1

Retter Reisen | Winzendorf 144 | 8225 Pöllau
T: +43 3335 3900
E: reisen@retter.at
W: www.retter-reisen.at

Nationalpark Thayatal

Busreisen,

Wein- & Waldviertel

Von den Kellergassen bis ins Thaya- & Kamptal

Das raue Waldviertel wird Sie begeistern mit dem nahezu unberührten Nationalpark Thayatal, alter Handwerkskunst, verträumten Renaissance Schlössern und einer bewegenden Geschichte. Im Weinviertel erkunden Sie die verschlafene Sitzendorfer Kellergasse, bekannt aus 9 Plätze 9 Schätze und die Weinstadt Retz, mit dem größten Weinkeller Österreichs, direkt unter der Altstadt.

Weitere Informationen

blue-bus-icon
1.TagSitzendorfer Kellergasse & Retz
Fahrt nach Niederösterreich nach Hollabrunn, hier befindet sich die „Sitzendorfer Kellergasse“, bekannt aus der ORF Sendung "9 Plätze 9 Schätze". Bei einer Führung spazieren wir auf teils gepflasterten Wegen vorbei an den charmant anmutenden weißen Häuschen durch die 1,2 km langen Gasse, sie gilt mit ihren 4 Strängen als eine der größten Kellergassen in Niederösterreich. Zu Mittag kehren wir beim Heurigen ein (zahlbar vor Ort). Am Nachmittag geht es weiter im Weinprogramm in historischen Retz, verbirgt sich unter der Stadt der größte Weinkeller Österreichs, welchen wir bei einer Führung erkunden. Danach Fahrt ins Hotel in Geras.
2.TagMit der Waldviertler Bahn von Gmünd nach Weitra
Am Morgen geht es nach Gmünd, hier besteigen wir die historische Waldviertler Bahn, welche schon ein ganzes Jahrhundert Menschen und Güter transportiert. Nach einer ca. 30-minütigen Fahrt erreichen wir Weitra, an der Waldviertler Textilstraße. Wir tauchen ein in die Geschichte der Textilerzeugung in der ehemaligen Modewarenfabrik Hackl & Söhne, Möbelstofflieferant der K. u. K. Monarchie. Nach der individuellen Mittagspause in der Altstadt besichtigen wir das Renaissance Schloss Weitra und wandeln auf den Spuren der Familie Fürstenberg.
3.TagWaldviertler Handwerk & Nationalpark Thayatal
Heute begeben wir uns auf die Spur der einzigen Perlmuttmanufaktur in Österreich. Wir erfahren alles über das historische Handwerk, die Knopf- und Schmuckproduktion und dürfen sogar hinter die Kulissen des Produktionsbetriebes blicken. Weiter geht die Fahrt durch den Nationalpark Thaytal, wir machen Halt in der kleinsten Stadt Österreichs Hardegg. Malerisch liegt sie mitten im Nationalparkgebiet an der Tschechischen Grenze, über der kleinen Stadt thront die Burg Hardegg zu der einen Seite und der sagenumwogene Reginafelsen zur anderen Seite. Im Bauern- und Kräutergarten des Nationalparkhauses zeigt uns Kräuterhexe Helga Donnerbauer die große Vielfalt an heimischen Gemüsesorten und Blütenpflanzen.
blue-bus-icon
4.TagSchloss Rosenburg
Schon von weitem sichtbar, thront auf einem Felsen hoch über dem Kamptal das Renaissanceschloss Rosenburg. Wir erkunden die herrschaftliche Anlage mit der Waffensammlung, Prunksälen und der Bibliothek. Im Anschluss spazieren wir durch den romantischen Schaurosengarten, des Meisterzüchters David Austin, einzigartig in ganz Österreich. Nach der Mittagspause erfolgt die Heimreise.
  • list-elementFahrt im RETTER-Luxus-Reisebus
  • list-element3x ÜN inkl. Halbpension im Hotel Schüttkasten, Geras
  • list-elementRundfahrten lt. Programm (zzgl. Eintritte)
  • list-elementKellergassenführung in Sitzendorf
  • list-elementFahrt mit der Waldviertlerbahn von Gmünd nach Weitra
  • list-elementFührung mit der Kräuterhexe im Nationalpark Thayatal RETTER-Reiseleitung: zertifizierter Austrian Guide
  • Termin

    20.09.2022 - 23.09.2022 (4 Tage)

      • Reisepreis
      • € 610,-
      • DZ zur Alleinbenützung
      • € 60,-
      • Hausabholung max. 35 km
      • € 25,-
      • Stornopaket
      • € 18,-
      • Hausabholung max. 25 km
      • € 15,-
      • Hausabholung Stadtgebiet Graz
      • € 6,-
      • EZ
      • € 0,-
  • Termine in Arbeit

Österreich

Allgemeine Informationen zu ihrem Reiseziel

Land: Österreich

Hauptstadt: Wien

Sprache: Deutsch

Geld & Währung

EURO

Zeit

MEZ

Mobilität

Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität buchbar.

Reiseverlauf
blue-bus-icon
1.TagSitzendorfer Kellergasse & Retz
Fahrt nach Niederösterreich nach Hollabrunn, hier befindet sich die „Sitzendorfer Kellergasse“, bekannt aus der ORF Sendung "9 Plätze 9 Schätze". Bei einer Führung spazieren wir auf teils gepflasterten Wegen vorbei an den charmant anmutenden weißen Häuschen durch die 1,2 km langen Gasse, sie gilt mit ihren 4 Strängen als eine der größten Kellergassen in Niederösterreich. Zu Mittag kehren wir beim Heurigen ein (zahlbar vor Ort). Am Nachmittag geht es weiter im Weinprogramm in historischen Retz, verbirgt sich unter der Stadt der größte Weinkeller Österreichs, welchen wir bei einer Führung erkunden. Danach Fahrt ins Hotel in Geras.
2.TagMit der Waldviertler Bahn von Gmünd nach Weitra
Am Morgen geht es nach Gmünd, hier besteigen wir die historische Waldviertler Bahn, welche schon ein ganzes Jahrhundert Menschen und Güter transportiert. Nach einer ca. 30-minütigen Fahrt erreichen wir Weitra, an der Waldviertler Textilstraße. Wir tauchen ein in die Geschichte der Textilerzeugung in der ehemaligen Modewarenfabrik Hackl & Söhne, Möbelstofflieferant der K. u. K. Monarchie. Nach der individuellen Mittagspause in der Altstadt besichtigen wir das Renaissance Schloss Weitra und wandeln auf den Spuren der Familie Fürstenberg.
3.TagWaldviertler Handwerk & Nationalpark Thayatal
Heute begeben wir uns auf die Spur der einzigen Perlmuttmanufaktur in Österreich. Wir erfahren alles über das historische Handwerk, die Knopf- und Schmuckproduktion und dürfen sogar hinter die Kulissen des Produktionsbetriebes blicken. Weiter geht die Fahrt durch den Nationalpark Thaytal, wir machen Halt in der kleinsten Stadt Österreichs Hardegg. Malerisch liegt sie mitten im Nationalparkgebiet an der Tschechischen Grenze, über der kleinen Stadt thront die Burg Hardegg zu der einen Seite und der sagenumwogene Reginafelsen zur anderen Seite. Im Bauern- und Kräutergarten des Nationalparkhauses zeigt uns Kräuterhexe Helga Donnerbauer die große Vielfalt an heimischen Gemüsesorten und Blütenpflanzen.
blue-bus-icon
4.TagSchloss Rosenburg
Schon von weitem sichtbar, thront auf einem Felsen hoch über dem Kamptal das Renaissanceschloss Rosenburg. Wir erkunden die herrschaftliche Anlage mit der Waffensammlung, Prunksälen und der Bibliothek. Im Anschluss spazieren wir durch den romantischen Schaurosengarten, des Meisterzüchters David Austin, einzigartig in ganz Österreich. Nach der Mittagspause erfolgt die Heimreise.
Karte
Leistungen
  • Fahrt im RETTER-Luxus-Reisebus
  • 3x ÜN inkl. Halbpension im Hotel Schüttkasten, Geras
  • Rundfahrten lt. Programm (zzgl. Eintritte)
  • Kellergassenführung in Sitzendorf
  • Fahrt mit der Waldviertlerbahn von Gmünd nach Weitra
  • Führung mit der Kräuterhexe im Nationalpark Thayatal RETTER-Reiseleitung: zertifizierter Austrian Guide
Termine & Preise
  • Termine in Arbeit
  • Termin

    20.09.2022 - 23.09.2022 (4 Tage)

      • Reisepreis
      • € 610,-
      • DZ zur Alleinbenützung
      • € 60,-
      • Hausabholung max. 35 km
      • € 25,-
      • Stornopaket
      • € 18,-
      • Hausabholung max. 25 km
      • € 15,-
      • Hausabholung Stadtgebiet Graz
      • € 6,-
      • EZ
      • € 0,-
Info

Österreich

Allgemeine Informationen zu ihrem Reiseziel

Land: Österreich

Hauptstadt: Wien

Sprache: Deutsch

Geld & Währung

EURO

Zeit

MEZ

Mobilität

Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität buchbar.

Reiseverlauf
Leistungen
Termine

RETTER Reisetipp

Unsere
Reisexperten Tipps

No post was found with your current grid settings. You should verify if you have posts inside the current selected post type(s) and if the meta key filter is not too much restrictive.

Schenken leicht gemacht

Direkt RETTER
Reisegutschein
bestellen!

Weitere Reisen

Das könnte Sie auch interessieren.

Hier finden Sie unsere besten Angebote für Busreisen, Flugreisen und Aktivreisen! Spektakuläre Landschaften, authentische Begegnungen und unvergessliche Erlebnisse. Abseits der üblichen Touristenpfade zeigen wir Ihnen Blickwinkel, die Sie überraschen werden.