1

Geschichte

Ein Blick zurück...

2019

Mit viel Liebe zum Detail planen wir unsere mit "Herz & Seele" Reisen und erweitern Schritt für Schritt unser Angebot. Die Bedürfnisse und Wünsche unserer Kunden stehen für uns an oberster Stelle. Für Sie konzipieren wir:

  • Städtereisen mit zentralen Hotels und Zeit zum Selbstentdecken
  • Rundreisen mit authentischen Erlebnissen und kulinarischen Höhepunkten
  • Musikreisen mit den schönsten Opern und eindrucksvoller Besetzung
  • Naturgenuss pur auf unseren Wander- und Radreisen
  • Nachhaltigkeit und umweltfreundliches Reisen sehen wir als zentrale Aufgabe in unserer Reiseplanung

2018

Erneuerung der kompletten Reisebusflotte in Pöllau. Erstmals sind alle Luxus-Reisebusse mit höhenverstellbaren Nackenstützen ausgestattet.

Mit Ende 2018 wird die Buchungskooperation mit Fischer Reisen/Wien einvernehmlich beendet.

2017

Verlängerung der Zertifizierung mit dem Österreichischen Umweltzeichen. Noch immer sind wir der einzige mit dem Umweltzeichen zertifizierte Reiseveranstalter am österreichischen Markt.

2015

Die gesamte Busflotte von Retter Linien wird mit den umweltfreundlichsten Überlandbussen - Euro VI Norm - gekauft.

2014

Verleihung des Österreichischen Umweltzeichens - RETTER Reisen ist damit der erste und einzige österreichische Reiseveranstalter, der klimafreundliche Busreisen ins Ausland anbietet.

2013

Kauf von 12 neuen Setra-Luxus-Fernreisebussen mit Euro VI Norm, den umweltfreundlichsten Bussen auf dem Markt.

2012

Hr. Herbert Allmer übernimmt die Geschäftsführung von RETTER Linien.

Anschaffung des ersten Reisebusses der neuen Setra Generation ComfortClass 500 - erster und einziger Reisebus dieser Generation in Österreich.

2012 2011

Umbau und Erweiterung des Reisebüros Pöllau: neue Reiselounge, größere Beratungsinseln und Empfangsbereich für unsere Kunden, neue Arbeitsplätze und Küche für Mitarbeiter/innen.

2009

Erweiterung der Busflotte: 40-Sitzer-Bus mit individuell einstellbarer Beinauflage.

2008

Umstellung der gesamten Busflotte auf die neuesten SETRA Busse TOP Class 400, d.h.auf den umweltfreundlichsten Bustyp mit Abgasnorm EURO 5.

2007 2006

Umwandlung der neuen Tochterunternehmen RETTER Linien Neunkirchen bzw. Murau in innovative, moderne und leistungsorientierte Dienstleistungsbetriebe des öffentlichen Verkehrs.

2005

Erneuerung der gesamten Busflotte. "SAFETY DRIVER" Schulung für das gesamte Bus- und Transport-Team.

2004

Entwicklung der neuen RETTER Reisen Produktlinie "Reisen für Herz & Seele".

2003

Eröffnung des neuen Offroad-Geländes in Kukmirn. Weitere Ausbaustufe unserer Betriebsanlage in Pöllau. Zubau Bürogebäude. Erweiterung der Abstellhallen und Flächen für Busse und LKWs. Überdachte PKW Abstellfläche für unsere Reisekunden

2002

Umwandlung der Schlösserstraßen Touren in RETTER EVENTS und Eröffnung des Offroad Fahrtechnikzentrums auf Schloss Kornberg.

2002 2001

 Erneuerung der gesamten Busflotte.

2001

Eröffnung der Grazer Filiale in der Conrad v. Hötzendorfstraße 37a.

2000

Die neue Betriebsanlage wird mit dem Geramb Architekturpreis ausgezeichnet.

1999

Neubau der Betriebsanlage in Winzendorf 144. Auf einer Fläche von 10.000 m² wird der gesamte Betrieb wie Bürogebäude, Werkstatt, Waschstraße, Betriebstankstelle und die Busgaragen neu gebaut.

1999 1998

 Erneuerung der gesamten Busflotte.

1997

Gründung der Schlösserstraßen Touren mit Büro in der Rogner Thermenanlage Blumau.

1996

Die Fa. RETTER wird Mitglied beim steirischen Verkehrsverbund.

1995

Die Fa. RETTER GesmbH erhält die erste Kraftlinienkonzession und eröffnet den Linienbetrieb auf der Strecke Pöllauberg-Pöllau.

1994

Übernahme der Fa. Schweighofer GesmbH Transportunternehmen Pöllau und Umbenennung in RETTER TRANS.

1991

Der erste RETTER Reisekatalog kommt auf den Markt.

1989

Gründung von RETTER REISEN GesmbH (Reiseveranstaltungen u. Reisebüro in der jetzigen Form).

1988

Übernahme der Fa. Schweighofer Busreisen in Pöllau, gleichzeitig wurde der Busbetrieb nach Pöllau in den ehemaligen Betriebshof der Fa. Schweighofer verlegt.

1984

Das Unternehmen wird von Hermann Retter jun. übernommen.

1980

Der erste Reisebus wurde angeschafft, mit dem auch in der Region Busreiseveranstaltungen durchgeführt wurden.

70-er

Hermann Retter sen. gründet sein Unternehmen, welches in erster Linie für Ausfahrten der Gäste aus dem damaligen Gasthof zur Verfügung stand.

Haben Sie noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns gerne auch per E-Mail. Wir kümmern uns umgehend um Ihr Anliegen!

In der Zeit von 8:30 Uhr bis 18:00 Uhr steht Ihnen eine kompetente Ansprechpartnerin zur Verfügung und freut sich auf Ihren Anruf!

Umweltzeichen Logo