1

Retter Reisen | Winzendorf 144 | 8225 Pöllau
T: +43 3335 3900
E: reisen@retter.at
W: www.retter-reisen.at

Ostsee, Fahrräder, Adobestock

Busreisen,

Ostsee Radreise

Die Insel Rügen per Rad entdecken

Schneeweiße Kreidefelsen, mondäne Seebäder, feinsandige Strände, verträumte Fischerdörfer, malerische Schilfgürtel sowie die unberührte Natur der Nationalparks und Naturschutzgebiete erwarten Sie auf Deutschlands größter und schönster Insel, der Insel Rügen. Unsere Radtouren verlaufen auf überwiegend gut ausgebauten Radwegen, aber auch auf Waldwegen, Feldwegen und wenig befahrenen Nebenstraßen. Unsere einheimischen Reisebegleiter erzählen vieles über die Sehenswürdigkeiten ihrer Insel, ihre Geschichte und Gegenwart. Für ausreichend Pausen, meist mit köstlichem, frischem Fisch ist gesorgt. Das Anspruchsniveau unserer Genusstouren ist leicht (mit dem E-Bike) bis mittel, erfordert jedoch ein sicheres Führen des Rades.

Weitere Informationen

blue-bus-icon
1. TagAnreise nach Schwarzheide und Zwischenübernachtung
2. TagAnreise nach Stralsund und Rügen
Von Schwarzheide führt die Anreise nach Stralsund. Am Nachmittag erwandern wir mit unseren Stadtführern die alte Hansestadt und haben die erste Möglichkeit, die Fischbrötchen zu kosten.
3. TagHalbinsel Wittow mit dem Kap Arkona
Mit Bus geht es zur Halbinsel Jasmund. Hier beginnt unsere Radwanderung über das geschichtsträchtige Schloss Spyker auf die Halbinsel Wittow. Auf ausgebauten Radwegen und wenig befahrenen Nebenstraßen umrunden wir die Halbinsel. Dabei genießen wir die Aussichten auf die Boddenlandschaft Rügens und die freie Ostsee und lernen die geschichtsträchtigen Orte Wiek und Dranske kennen. Wir sehen die bekannten historischen Leuchttürme am Kap Arkona, UNESCO-Weltkulturerbe und das Fischerdorf Vitt. Für Wagemutige gibt es die Möglichkeit zu einem kurzen Bad am feinsandigen Strand der Schaabe. Länge der Tour: ca. 55 km, ca. 80 HM
4. TagVon Sassnitz durch die Seebäder Rügens
Wir beginnen die heutige Radtour am Stadtrand von Sassnitz. Wir radeln ein Stück durch die zum UNESCO Weltnaturerbe gehörenden Rotbuchenwälder des Nationalparks Jasmund und weiter in den Stadthafen, der ehemals nördlichsten Stadt der DDR. Unsere Tour führt weiter über den Seehafen Mukran, das weithin bekannte ehemalige KdF-Seebad Prora in das größte Seebad Rügens - Binz. Erfreuen Sie sich an der einzigartigen Bäderarchitektur und dem Flair eines mondänen Seebades. Auf gut ausgebauten Radwegen entdecken wir das zweitgrößte Seebad Rügen Sellin mit der schönsten Seebrücke Rügens und die beliebten Seebäder Baabe und Göhren. Länge der Tour: ca. 45 km, ca. 300 HM.
5. TagInsel Hiddensee – Radfreier Tag!
Mit dem RETTER Luxus-Reisebus geht es zum Hafen Schaprode. Wir genießen eine 45-minütige Seereise zur Insel Hiddensee. Diese autofreie Insel war zu allen Zeiten ein Rückzugsgebiet für Künstler und Schriftsteller. Da Hiddensee mit einer Fläche von nur 19 km² zum Radeln etwas zu klein ist, gehen wir zu Fuß vom Hafen in Vitte über den beliebtesten Ort der Insel - Kloster zum weithin bekannten Leuchtturm auf dem Dornbusch. Von hier haben Sie eine einzigartige Aussicht über Hiddensee, große Teile Rügens bis hin zur dänischen Insel Moen. Für alle die es heute ganz gemütlich haben möchten, empfiehlt sich eine Rundfahrt mit der Pferdekutsche (zahlbar vor Ort). Länge der (Fuß-)Wanderung: ca. 9 km, ca. 120 HM
6. TagVon der Fürstenresidenz Putbus nach Mönchgut
Mit dem Bus geht es in die ehemalige Fürstenresidenz, die „Weiße Stadt am Meer“ - Putbus. Genießen Sie die Anfang 1800 im klassizistischen Stil erbaute Stadt und den Schlosspark mit vielen dendrologischen Besonderheiten. Auf gut ausgebauten Radwegen radeln wir immer entlang der Boddenküste in den landschaftlich schönsten Teil Rügens,nach Mönchgut. Genießen Sie die wunderschönen Fischer- und Bauerndörfer und die einmalige Natur des Biosphärenreservats Südost-Rügen. Für Ihre Verpflegung ist bestens gesorgt und einem kurzen Bad in den kühlen Fluten der Ostsee steht nichts im Wege. Länge: ca. 50 km, ca. 250 HM
7. TagRadelnd in die Hansestadt Stralsund
Heute geht es in den Süden der Insel. Unsere Radwanderung führt auf ausgebauten Radwegen über den 1936 erbauten Rügendamm in die zum Weltkulturerbe gehörende alte Hansestadt Stralsund. Nach einer kurzen Mittagspause und dem Verladen der Räder treten wir unsere Heimreise an nach Lübbenau zur Zwischenübernachtung, ca. 35 km, ca. 50 HM
blue-bus-icon
8. TagHeimreise
  • list-elementFahrt im RETTER Luxus-Reisebus
  • list-element2x ÜN im Hotel im Raum Schwarzheide/Spreewald
  • list-element5x ÜN / HP/ Hotel Rügen Park, Gingst auf der Insel Rügen
  • list-elementHalbpension
  • list-elementRadtransport im RETTER-Radanhänger
  • list-elementörtliche Radguides
  • list-elementRETTER-Reiseleitung
  • Termin

    10.07.2022 - 17.07.2022 (8 Tage)

      • Reisepreis
      • € 1.158,-
      • E-Bike Miete
      • € 280,-
      • EZ
      • € 140,-
      • Fahrradversicherung
      • € 40,-
      • Stornopaket
      • € 35,-
  • Termine in Arbeit

Deutschland

Allgemeine Informationen zu ihrem Reiseziel

  • list-elementLand: Deutschland
  • list-elementHauptstadt: Berlin
  • list-elementSprache: Deutsch
Einreise / Dokumente

Hinweis Reisebestimmungen COVID-19

Es gelten die zum Zeitpunkt der Reise, gültigen Einreisebestimmungen und COVID-19 Sicherheitsbestimmungen. Aufgrund der sich ständig ändernden Bestimmungen können Sie diese auf unserer Website unter: https://www.retter-reisen.at/aktuelles/aktuelle-information-covid19/ abrufen. Mit Ihren Reiseunterlagen, ca. 1 Woche vor Abreise, erhalten Sie die aktuellen Einreisebestimmungen.
Hinweis: Die nachstehende Länderinformation inkludiert allgemeine Informationen und keine COVID-19 Reisebestimmungen. Bitte informieren Sie sich über die Länderspezifischen Bestimmungen (inkl. COVID-19 Bestimmungen im Zielland) unter: https://www.bmeia.gv.at/reise-services/laender/

Jeder Reiseteilnehmer benötigt einen Reisepass oder gültigen Personalausweis!
Hinweise zum Reisepass: Der Reisepass kann bis zu 5 Jahren abgelaufen sein. Es wird allerdings die Verwendung eines gültigen Reisepasses empfohlen. Der Personalausweis muss bei Verwendung während der Reise gültig sein.
Für ausländische Staatsbürger gelten möglicherweise besondere Einreisebestimmungen, sie sind selbst für eine zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.

Elektrizität

230 Volt/50, Hertz; In Deutschland wird meist ein Schuko Stecker/Euro Stecker verwendet.

Geld & Währung

EURO

Zeit

Es gibt keine Zeitverschiebung. In Deutschland haben wir die gleiche MEZ wie in Österreich.

Gesundheit & Impfungen

HINWEIS: Diese Impfinformation betrifft nicht die COVID-19 Impfung – sondern alle anderen evtl. notwendigen Impfungen.

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Es wird empfohlen, ca. 8 Wochen vor Reisebeginn Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen. Informationen über Reiseimpfungen erhalten Sie auch bei der Stadt Wien (Tel. 01/ 4000-87621) und auf den Homepages des Bundesministeriums für Gesundheit oder der WHO.

Mobilität

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Sonstiges

Bitte vergessen Sie nicht auf die Mitnahme eines Reiseweckers und einer Kamera. Die Mitnahme einer Reiseapotheke, die nicht nur regelmäßig benötigte Arzneimittel, sondern auch Medikamente für gängige Reiseerkrankungen beinhaltet, wird empfohlen.

Reiseverlauf
blue-bus-icon
1. TagAnreise nach Schwarzheide und Zwischenübernachtung
2. TagAnreise nach Stralsund und Rügen
Von Schwarzheide führt die Anreise nach Stralsund. Am Nachmittag erwandern wir mit unseren Stadtführern die alte Hansestadt und haben die erste Möglichkeit, die Fischbrötchen zu kosten.
3. TagHalbinsel Wittow mit dem Kap Arkona
Mit Bus geht es zur Halbinsel Jasmund. Hier beginnt unsere Radwanderung über das geschichtsträchtige Schloss Spyker auf die Halbinsel Wittow. Auf ausgebauten Radwegen und wenig befahrenen Nebenstraßen umrunden wir die Halbinsel. Dabei genießen wir die Aussichten auf die Boddenlandschaft Rügens und die freie Ostsee und lernen die geschichtsträchtigen Orte Wiek und Dranske kennen. Wir sehen die bekannten historischen Leuchttürme am Kap Arkona, UNESCO-Weltkulturerbe und das Fischerdorf Vitt. Für Wagemutige gibt es die Möglichkeit zu einem kurzen Bad am feinsandigen Strand der Schaabe. Länge der Tour: ca. 55 km, ca. 80 HM
4. TagVon Sassnitz durch die Seebäder Rügens
Wir beginnen die heutige Radtour am Stadtrand von Sassnitz. Wir radeln ein Stück durch die zum UNESCO Weltnaturerbe gehörenden Rotbuchenwälder des Nationalparks Jasmund und weiter in den Stadthafen, der ehemals nördlichsten Stadt der DDR. Unsere Tour führt weiter über den Seehafen Mukran, das weithin bekannte ehemalige KdF-Seebad Prora in das größte Seebad Rügens - Binz. Erfreuen Sie sich an der einzigartigen Bäderarchitektur und dem Flair eines mondänen Seebades. Auf gut ausgebauten Radwegen entdecken wir das zweitgrößte Seebad Rügen Sellin mit der schönsten Seebrücke Rügens und die beliebten Seebäder Baabe und Göhren. Länge der Tour: ca. 45 km, ca. 300 HM.
5. TagInsel Hiddensee – Radfreier Tag!
Mit dem RETTER Luxus-Reisebus geht es zum Hafen Schaprode. Wir genießen eine 45-minütige Seereise zur Insel Hiddensee. Diese autofreie Insel war zu allen Zeiten ein Rückzugsgebiet für Künstler und Schriftsteller. Da Hiddensee mit einer Fläche von nur 19 km² zum Radeln etwas zu klein ist, gehen wir zu Fuß vom Hafen in Vitte über den beliebtesten Ort der Insel - Kloster zum weithin bekannten Leuchtturm auf dem Dornbusch. Von hier haben Sie eine einzigartige Aussicht über Hiddensee, große Teile Rügens bis hin zur dänischen Insel Moen. Für alle die es heute ganz gemütlich haben möchten, empfiehlt sich eine Rundfahrt mit der Pferdekutsche (zahlbar vor Ort). Länge der (Fuß-)Wanderung: ca. 9 km, ca. 120 HM
6. TagVon der Fürstenresidenz Putbus nach Mönchgut
Mit dem Bus geht es in die ehemalige Fürstenresidenz, die „Weiße Stadt am Meer“ - Putbus. Genießen Sie die Anfang 1800 im klassizistischen Stil erbaute Stadt und den Schlosspark mit vielen dendrologischen Besonderheiten. Auf gut ausgebauten Radwegen radeln wir immer entlang der Boddenküste in den landschaftlich schönsten Teil Rügens,nach Mönchgut. Genießen Sie die wunderschönen Fischer- und Bauerndörfer und die einmalige Natur des Biosphärenreservats Südost-Rügen. Für Ihre Verpflegung ist bestens gesorgt und einem kurzen Bad in den kühlen Fluten der Ostsee steht nichts im Wege. Länge: ca. 50 km, ca. 250 HM
7. TagRadelnd in die Hansestadt Stralsund
Heute geht es in den Süden der Insel. Unsere Radwanderung führt auf ausgebauten Radwegen über den 1936 erbauten Rügendamm in die zum Weltkulturerbe gehörende alte Hansestadt Stralsund. Nach einer kurzen Mittagspause und dem Verladen der Räder treten wir unsere Heimreise an nach Lübbenau zur Zwischenübernachtung, ca. 35 km, ca. 50 HM
blue-bus-icon
8. TagHeimreise
Karte
Leistungen
  • Fahrt im RETTER Luxus-Reisebus
  • 2x ÜN im Hotel im Raum Schwarzheide/Spreewald
  • 5x ÜN / HP/ Hotel Rügen Park, Gingst auf der Insel Rügen
  • Halbpension
  • Radtransport im RETTER-Radanhänger
  • örtliche Radguides
  • RETTER-Reiseleitung
Termine & Preise
  • Termine in Arbeit
  • Termin

    10.07.2022 - 17.07.2022 (8 Tage)

      • Reisepreis
      • € 1.158,-
      • E-Bike Miete
      • € 280,-
      • EZ
      • € 140,-
      • Fahrradversicherung
      • € 40,-
      • Stornopaket
      • € 35,-
Info

Deutschland

Allgemeine Informationen zu ihrem Reiseziel

  • Land: Deutschland
  • Hauptstadt: Berlin
  • Sprache: Deutsch
Einreise / Dokumente

Hinweis Reisebestimmungen COVID-19

Es gelten die zum Zeitpunkt der Reise, gültigen Einreisebestimmungen und COVID-19 Sicherheitsbestimmungen. Aufgrund der sich ständig ändernden Bestimmungen können Sie diese auf unserer Website unter: https://www.retter-reisen.at/aktuelles/aktuelle-information-covid19/ abrufen. Mit Ihren Reiseunterlagen, ca. 1 Woche vor Abreise, erhalten Sie die aktuellen Einreisebestimmungen.
Hinweis: Die nachstehende Länderinformation inkludiert allgemeine Informationen und keine COVID-19 Reisebestimmungen. Bitte informieren Sie sich über die Länderspezifischen Bestimmungen (inkl. COVID-19 Bestimmungen im Zielland) unter: https://www.bmeia.gv.at/reise-services/laender/

Jeder Reiseteilnehmer benötigt einen Reisepass oder gültigen Personalausweis!
Hinweise zum Reisepass: Der Reisepass kann bis zu 5 Jahren abgelaufen sein. Es wird allerdings die Verwendung eines gültigen Reisepasses empfohlen. Der Personalausweis muss bei Verwendung während der Reise gültig sein.
Für ausländische Staatsbürger gelten möglicherweise besondere Einreisebestimmungen, sie sind selbst für eine zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.

Elektrizität

230 Volt/50, Hertz; In Deutschland wird meist ein Schuko Stecker/Euro Stecker verwendet.

Geld & Währung

EURO

Zeit

Es gibt keine Zeitverschiebung. In Deutschland haben wir die gleiche MEZ wie in Österreich.

Gesundheit & Impfungen

HINWEIS: Diese Impfinformation betrifft nicht die COVID-19 Impfung – sondern alle anderen evtl. notwendigen Impfungen.

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Es wird empfohlen, ca. 8 Wochen vor Reisebeginn Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen. Informationen über Reiseimpfungen erhalten Sie auch bei der Stadt Wien (Tel. 01/ 4000-87621) und auf den Homepages des Bundesministeriums für Gesundheit oder der WHO.

Mobilität

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Sonstiges

Bitte vergessen Sie nicht auf die Mitnahme eines Reiseweckers und einer Kamera. Die Mitnahme einer Reiseapotheke, die nicht nur regelmäßig benötigte Arzneimittel, sondern auch Medikamente für gängige Reiseerkrankungen beinhaltet, wird empfohlen.

Reiseverlauf
Leistungen
Termine

RETTER Reisetipp

Unsere
Reisexperten Tipps

No post was found with your current grid settings. You should verify if you have posts inside the current selected post type(s) and if the meta key filter is not too much restrictive.

Schenken leicht gemacht

Direkt RETTER
Reisegutschein
bestellen!

Weitere Reisen

Das könnte Sie auch interessieren.

Hier finden Sie unsere besten Angebote für Busreisen, Flugreisen und Aktivreisen! Spektakuläre Landschaften, authentische Begegnungen und unvergessliche Erlebnisse. Abseits der üblichen Touristenpfade zeigen wir Ihnen Blickwinkel, die Sie überraschen werden.