1

Retter Reisen | Winzendorf 144 | 8225 Pöllau
T: +43 3335 3900
E: reisen@retter.at
W: www.retter-reisen.at

Nordkap, Lofoten

Flugreisen, Rundreisen,

Nordkap & Lofoten

Rundreise durch Nordnorwegen

Rundreise zur einzigartigen Inselwelt der Lofoten, der wunderschönen Küstenstrecke und dem beeindruckenden Felsplateau des Nordkaps zur Zeit der Mitternachtssonne.

Weitere Informationen

Element 7
1. TagAnreise
Flug von Wien nach Tromsø und Begrüßung durch Ihre Reiseleitung. Tromsø wird auch das „Tor zum Nordpol“ genannt, da von hier die meisten großen Expeditionen im 19. Jahrhundert gestartet sind. Bei einer kurzen Stadtrundfahrt erkunden Sie die größte Stadt Nordnorwegens. Nächtigung in Tromsø.
2. TagTromsø – Honningsvåg – Nordkap
Nach dem Frühstück überqueren Sie auf der Fähre den traumhaften Ullsfjord und den Lyngenfjord und können das atemberaubende Panorama der Lyngenalpen genießen. Schließlich fahren Sie durch den 6.875 m langen Nordkaptunnel und gelangen auf die Nordkapinsel Magerøy. Nach dem Abendessen haben Sie die Möglichkeit das 302 Meter hohe Nordkapplateau zu besuchen (Eintritt und Anfahrt nicht inkludiert - siehe Eintrittspaket). Bei gutem Wetter ist hier die Mitternachtssonne besonders intensiv zu erleben und der Blick über das Eismeer einzigartig. Nächtigung im Raum Honningsvåg.
3. TagHonningsvåg – Muonio
Sie verlassen die Nordkapinsel und fahren Richtung Süden. Die Landschaft wechselt schnell von zerklüfteter Fjordregion zu der endlosen Weite Lapplands. Hier in der Heimat der Sami, gibt es noch gute Voraussetzung um die jahrhundertlangen Traditionen zu pflegen und die Rentierzucht zu betreiben. In Juhls Silberschmiede in Kautokeino entdecken Sie authentischen samischen Silberschmuck und modernes Silberdesign. Zum Abschluss besuchen Sie eine der ältesten Rentierfarmen Finnlands die sich am Rande des Pallas-Ylläs Nationalparks befindet (Eintritt nicht inkludiert - siehe Eintrittspaket). Bei einer Führung wird die Sami Kultur mit spannenden Geschichten erzählt und wie eng der Lebensstil mit den Rentieren verbunden ist. Zum Abschluss können Sie die sympathischen Tiere auch füttern und fotografieren. Nächtigung im Raum Muonio.
4. TagMuonio - Narvik
Sie überqueren die schwedische Grenze und fahren den Torne Fluss entlang bis Sie nach Jukkasjärvi nahe Kiruna kommen. Hier wird seit 1989 jeden Winter aufs Neue das berühmte Icehotel mit fantastischen Eisskulpturen und Zimmer aus Eis und Schnee errichtet. Seit letztem Sommer ist das Icehotel das ganze Jahr über geöffnet und 20 Eissuiten, die Eisgalerie und die Eisbar auch im Sommer bei minus 5 Grad Celsius Raumtemperatur zu bestaunen. Bei einer Führung entdecken Sie diese fantastische Eiswelt, wie diese erbaut wird und auch im Sommer nicht schmilzt (Eintritt nicht inkludiert - siehe Eintrittspaket). In Kiruna befindet sich das weltgrößte Eisenerz-Bergwerk, deren Erzberge von weitem sichtbar sind. Aus Sicherheitsgründen und auch um den zukünftigen Abbau des kostbaren Erzes zu ermöglichen, wird die Stadt in den nächsten Jahren um einige Kilometer nach Osten umgesiedelt. Das neue Stadtzentrum mit Rathaus und der markanten alten Rathausuhr sind beinahe fertiggestellt. Sie folgen anschließend dem Eisenerz und gelangen entlang des Törneträsk Sees in den Abisko Nationalpark, der zu den ältesten Nationalparks Europas zählt. Nächtigung in Narvik.
5. TagNarvik - Lofoten
Über die neu errichtete Lofast-Verbindung, die über zahlreiche Brücken und Tunnel (der längste Tunnel ist der Sørdalstunnel mit knapp 6,4 km) führt erreichen Sie die Lofoten. Sie unternehmen einen kurzen Halt in Svolvær, der Hauptstadt der Lofoten. Im hübschen Ort Henningsvær genießen Sie das einzigartige Panorama. Die spektakulären letzten Kilometer des „König Olavs Wegs“ führen Sie durch malerische Fischerdörfer wie Ramberg mit seinem herrlichen Sandstrand und Hamnøy. Das bekannteste Fotomotiv der Lofoten ist der Ort Reine. Der Reinehalsen am Fuße des Bergs Reinebringen mit der dahinter liegenden Gebirgskette und der Mündung des Reinefjords ist das Sinnbild der Lofoten. Die Kombination aus aufbrausendem Meer und rauer See, ins Wasser hinabstürzenden Bergspitzen, kleinen geschützten Fischerdörfern und weißen Stränden mit kristallklarem Wasser wird Sie verzaubern! Nächtigung auf den Lofoten.
6. TagLofoten - Vesterålen
Sie verlassen die Lofoten und gelangen mit einer Fähre zur Inselgruppe der Vesterålen. Im Unterschied zu den Lofoten sind die Berge der Vesterålen eher sanft kontiert und die Ebenen auch landwirtschaftlich kultiviert. Die große Schwester der Lofoten bietet ausgezeichnete Wandermöglichkeiten und fantastische Sandstrände. Nächtigung im Raum Harstad.
7. TagVesterålen - Tromsø
Ihre letzte Etappe führt Sie zunächst ans Festland. Entlang der berühmten Europastraße 6 fahren Sie wieder zurück nach Tromsø. Genießen Sie während der Fahrt ein letztes Mal das traumhafte Panorama der Fjordlandschaft Nordnorwegens. Nächtigung in Tromsø.
Element 7
8. TagAbreise
Erkunden Sie das "Paris des Nordens" wie Tromsø auch genannt wird. Transfer zum Flughafen Tromsø und Rückflug.
  • list-elementFlug Wien – Tromsø – Wien mit Lufthansa/Austrian
  • list-elementInkl. Flughafengebühren 299,-
  • list-elementFahrt im modernen Reisebus
  • list-element7x Unterbringung in 3- und 4-Sterne Hotels
  • list-elementZimmer mit Bad od. DU/WC
  • list-element7x Halbpension
  • list-elementBusreise lt. Programm
  • list-elementFähre Breivikeidet – Svendsby, Lyngseidet – Olderdalen, Fiskebøl – Melbu
  • list-elementDeutschsprechende Reiseleitung
  • list-elementErmäßigung Parkplatz am Flughafen Wien
  • Termin
    Element 7

    18.06.2022 - 25.06.2022 (8 Tage)

      • Reisepreis
      • € 2.098,-
      • EZ
      • € 525,-
      • Ausflugspaket
      • € 98,-
      • Transfer/Strecke
      • € 48,-
      • Hausabholung max. 35 km
      • € 25,-
      • Hausabholung max. 25 km
      • € 15,-
      • Hausabholung Graz
      • € 6,-
  • Termin
    Element 7

    25.06.2022 - 02.07.2022 (8 Tage)

      • Reisepreis
      • € 2.098,-
      • EZ
      • € 525,-
      • Ausflugspaket
      • € 98,-
      • Transfer/Strecke
      • € 48,-
      • Hausabholung max. 35 km
      • € 25,-
      • Hausabholung max. 25 km
      • € 15,-
      • Hausabholung Graz
      • € 6,-
  • Termin
    Element 7

    02.07.2022 - 09.07.2022 (8 Tage)

      • Reisepreis
      • € 2.098,-
      • EZ
      • € 525,-
      • Ausflugspaket
      • € 98,-
      • Transfer/Strecke
      • € 48,-
      • Hausabholung max. 35 km
      • € 25,-
      • Hausabholung max. 25 km
      • € 15,-
      • Hausabholung Graz
      • € 6,-
  • Termin
    Element 7

    09.07.2022 - 16.07.2022 (8 Tage)

      • Reisepreis
      • € 2.098,-
      • EZ
      • € 525,-
      • Ausflugspaket
      • € 98,-
      • Transfer/Strecke
      • € 48,-
      • Hausabholung max. 35 km
      • € 25,-
      • Hausabholung max. 25 km
      • € 15,-
      • Hausabholung Graz
      • € 6,-
  • Termin
    Element 7

    16.07.2022 - 23.07.2022 (8 Tage)

      • Reisepreis
      • € 2.098,-
      • EZ
      • € 525,-
      • Ausflugspaket
      • € 98,-
      • Transfer/Strecke
      • € 48,-
      • Hausabholung max. 35 km
      • € 25,-
      • Hausabholung max. 25 km
      • € 15,-
      • Hausabholung Graz
      • € 6,-
  • Termin
    Element 7

    23.07.2022 - 30.07.2022 (8 Tage)

      • Reisepreis
      • € 2.098,-
      • EZ
      • € 525,-
      • Ausflugspaket
      • € 48,-
      • Transfer/Strecke
      • € 38,-
      • Hausabholung max. 35 km
      • € 25,-
      • Hausabholung max. 25 km
      • € 15,-
      • Hausabholung Graz
      • € 6,-
  • Termine in Arbeit

Norwegen

Allgemeine Informationen zu ihrem Reiseziel

  • list-elementLand: Norwegen
  • list-elementHauptstadt: Oslo
  • list-elementSprache: Norwegisch
Einreise / Dokumente

Jeder Reiseteilnehmer benötigt einen gültigen Reisepass oder Personalausweis!
Passgültigkeit: Mindestens 6 Monate bei Einreise!

Für ausländische Staatsbürger gelten möglicherweise besondere Einreisebestimmungen, sie sind selbst für eine zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.

Elektrizität

230 Volt/50Hertz. Wechselstrom

Geld & Währung

NORWEGISCHE KRONE
1 Euro = 10,13 Norwegische Kronen

Unbeschränkte Ein- und Ausfuhr von Landes- und Fremdwährung, Beträge über 25.000 NOK sind registrierungspflichtig. Die Zahlung mit Kreditkarten ist überall möglich.

Zeit

Zeitdifferenz zu MEZ: +1 h

Kleidung

Während der Reise empfiehlt sich die Mitnahme winterlicher Kleidung, einer warmen Kopfbedeckung, Handschuhen und gutem Schuhwerk.

Gesundheit & Impfungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Es wird empfohlen, ca. 8 Wochen vor Reisebeginn Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen. Informationen über Reiseimpfungen erhalten Sie auch bei der Stadt Wien (Tel. 01/ 4000-87621) und auf den Homepages des Bundesministeriums für Gesundheit oder der WHO. Es besteht ein Sozialversicherungsabkommen mit Österreich. Die e-card der österreichischen Sozialversicherungsträger enthält auch die im EU/EWR-Raum und der Schweiz gültige europäische

Krankenversicherungskarte (EKVK). Der Abschluss einer Zusatzversicherung für den Krankheitsfall und Krankentransport wird empfohlen.

Mobilität

Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.

Sonstiges

Bitte vergessen Sie nicht auf die Mitnahme eines Reiseweckers, Insektenschutz, Sonnencreme, Kopfbedeckung und einer Kamera. Die Mitnahme einer Reiseapotheke, die nicht nur regelmäßig benötigte Arzneimittel, sondern auch Medikamente für gängige Reiseerkrankungen beinhaltet, wird empfohlen.

Gegenstände für den persönlichen Bedarf können zollfrei eingeführt werden. Zur Ausfuhr von Antiquitäten und Gegenständen von historischem Wert ist eine Genehmigung erforderlich.

Fotografieren
Bei diversen kulturellen Besichtigungsstätten ist Filmen und Fotografieren nur gegen Einrichtung einer Gebühr möglich; das Filmen und Fotografieren der meisten militärischen und strategischen Einrichtungen (Polizeianlagen, Flughafen, Bahnhöfe, Brücken, Eisenbahnanlagen, öffentliche Verkehrsgebäude etc.) ist verboten und kann zur Abnahme des Filmes/der Kamera und Geldstrafen führen.

Reiseverlauf
Element 7
1. TagAnreise
Flug von Wien nach Tromsø und Begrüßung durch Ihre Reiseleitung. Tromsø wird auch das „Tor zum Nordpol“ genannt, da von hier die meisten großen Expeditionen im 19. Jahrhundert gestartet sind. Bei einer kurzen Stadtrundfahrt erkunden Sie die größte Stadt Nordnorwegens. Nächtigung in Tromsø.
2. TagTromsø – Honningsvåg – Nordkap
Nach dem Frühstück überqueren Sie auf der Fähre den traumhaften Ullsfjord und den Lyngenfjord und können das atemberaubende Panorama der Lyngenalpen genießen. Schließlich fahren Sie durch den 6.875 m langen Nordkaptunnel und gelangen auf die Nordkapinsel Magerøy. Nach dem Abendessen haben Sie die Möglichkeit das 302 Meter hohe Nordkapplateau zu besuchen (Eintritt und Anfahrt nicht inkludiert - siehe Eintrittspaket). Bei gutem Wetter ist hier die Mitternachtssonne besonders intensiv zu erleben und der Blick über das Eismeer einzigartig. Nächtigung im Raum Honningsvåg.
3. TagHonningsvåg – Muonio
Sie verlassen die Nordkapinsel und fahren Richtung Süden. Die Landschaft wechselt schnell von zerklüfteter Fjordregion zu der endlosen Weite Lapplands. Hier in der Heimat der Sami, gibt es noch gute Voraussetzung um die jahrhundertlangen Traditionen zu pflegen und die Rentierzucht zu betreiben. In Juhls Silberschmiede in Kautokeino entdecken Sie authentischen samischen Silberschmuck und modernes Silberdesign. Zum Abschluss besuchen Sie eine der ältesten Rentierfarmen Finnlands die sich am Rande des Pallas-Ylläs Nationalparks befindet (Eintritt nicht inkludiert - siehe Eintrittspaket). Bei einer Führung wird die Sami Kultur mit spannenden Geschichten erzählt und wie eng der Lebensstil mit den Rentieren verbunden ist. Zum Abschluss können Sie die sympathischen Tiere auch füttern und fotografieren. Nächtigung im Raum Muonio.
4. TagMuonio - Narvik
Sie überqueren die schwedische Grenze und fahren den Torne Fluss entlang bis Sie nach Jukkasjärvi nahe Kiruna kommen. Hier wird seit 1989 jeden Winter aufs Neue das berühmte Icehotel mit fantastischen Eisskulpturen und Zimmer aus Eis und Schnee errichtet. Seit letztem Sommer ist das Icehotel das ganze Jahr über geöffnet und 20 Eissuiten, die Eisgalerie und die Eisbar auch im Sommer bei minus 5 Grad Celsius Raumtemperatur zu bestaunen. Bei einer Führung entdecken Sie diese fantastische Eiswelt, wie diese erbaut wird und auch im Sommer nicht schmilzt (Eintritt nicht inkludiert - siehe Eintrittspaket). In Kiruna befindet sich das weltgrößte Eisenerz-Bergwerk, deren Erzberge von weitem sichtbar sind. Aus Sicherheitsgründen und auch um den zukünftigen Abbau des kostbaren Erzes zu ermöglichen, wird die Stadt in den nächsten Jahren um einige Kilometer nach Osten umgesiedelt. Das neue Stadtzentrum mit Rathaus und der markanten alten Rathausuhr sind beinahe fertiggestellt. Sie folgen anschließend dem Eisenerz und gelangen entlang des Törneträsk Sees in den Abisko Nationalpark, der zu den ältesten Nationalparks Europas zählt. Nächtigung in Narvik.
5. TagNarvik - Lofoten
Über die neu errichtete Lofast-Verbindung, die über zahlreiche Brücken und Tunnel (der längste Tunnel ist der Sørdalstunnel mit knapp 6,4 km) führt erreichen Sie die Lofoten. Sie unternehmen einen kurzen Halt in Svolvær, der Hauptstadt der Lofoten. Im hübschen Ort Henningsvær genießen Sie das einzigartige Panorama. Die spektakulären letzten Kilometer des „König Olavs Wegs“ führen Sie durch malerische Fischerdörfer wie Ramberg mit seinem herrlichen Sandstrand und Hamnøy. Das bekannteste Fotomotiv der Lofoten ist der Ort Reine. Der Reinehalsen am Fuße des Bergs Reinebringen mit der dahinter liegenden Gebirgskette und der Mündung des Reinefjords ist das Sinnbild der Lofoten. Die Kombination aus aufbrausendem Meer und rauer See, ins Wasser hinabstürzenden Bergspitzen, kleinen geschützten Fischerdörfern und weißen Stränden mit kristallklarem Wasser wird Sie verzaubern! Nächtigung auf den Lofoten.
6. TagLofoten - Vesterålen
Sie verlassen die Lofoten und gelangen mit einer Fähre zur Inselgruppe der Vesterålen. Im Unterschied zu den Lofoten sind die Berge der Vesterålen eher sanft kontiert und die Ebenen auch landwirtschaftlich kultiviert. Die große Schwester der Lofoten bietet ausgezeichnete Wandermöglichkeiten und fantastische Sandstrände. Nächtigung im Raum Harstad.
7. TagVesterålen - Tromsø
Ihre letzte Etappe führt Sie zunächst ans Festland. Entlang der berühmten Europastraße 6 fahren Sie wieder zurück nach Tromsø. Genießen Sie während der Fahrt ein letztes Mal das traumhafte Panorama der Fjordlandschaft Nordnorwegens. Nächtigung in Tromsø.
Element 7
8. TagAbreise
Erkunden Sie das "Paris des Nordens" wie Tromsø auch genannt wird. Transfer zum Flughafen Tromsø und Rückflug.
Karte
Leistungen
  • Flug Wien – Tromsø – Wien mit Lufthansa/Austrian
  • Inkl. Flughafengebühren 299,-
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 7x Unterbringung in 3- und 4-Sterne Hotels
  • Zimmer mit Bad od. DU/WC
  • 7x Halbpension
  • Busreise lt. Programm
  • Fähre Breivikeidet – Svendsby, Lyngseidet – Olderdalen, Fiskebøl – Melbu
  • Deutschsprechende Reiseleitung
  • Ermäßigung Parkplatz am Flughafen Wien
Termine & Preise
  • Termin

    18.06.2022 - 25.06.2022 (8 Tage)

      • Reisepreis
      • € 2.098,-
      • EZ
      • € 525,-
      • Ausflugspaket
      • € 98,-
      • Transfer/Strecke
      • € 48,-
      • Hausabholung max. 35 km
      • € 25,-
      • Hausabholung max. 25 km
      • € 15,-
      • Hausabholung Graz
      • € 6,-
  • Termin

    25.06.2022 - 02.07.2022 (8 Tage)

      • Reisepreis
      • € 2.098,-
      • EZ
      • € 525,-
      • Ausflugspaket
      • € 98,-
      • Transfer/Strecke
      • € 48,-
      • Hausabholung max. 35 km
      • € 25,-
      • Hausabholung max. 25 km
      • € 15,-
      • Hausabholung Graz
      • € 6,-
  • Termin

    02.07.2022 - 09.07.2022 (8 Tage)

      • Reisepreis
      • € 2.098,-
      • EZ
      • € 525,-
      • Ausflugspaket
      • € 98,-
      • Transfer/Strecke
      • € 48,-
      • Hausabholung max. 35 km
      • € 25,-
      • Hausabholung max. 25 km
      • € 15,-
      • Hausabholung Graz
      • € 6,-
  • Termin

    09.07.2022 - 16.07.2022 (8 Tage)

      • Reisepreis
      • € 2.098,-
      • EZ
      • € 525,-
      • Ausflugspaket
      • € 98,-
      • Transfer/Strecke
      • € 48,-
      • Hausabholung max. 35 km
      • € 25,-
      • Hausabholung max. 25 km
      • € 15,-
      • Hausabholung Graz
      • € 6,-
  • Termin

    16.07.2022 - 23.07.2022 (8 Tage)

      • Reisepreis
      • € 2.098,-
      • EZ
      • € 525,-
      • Ausflugspaket
      • € 98,-
      • Transfer/Strecke
      • € 48,-
      • Hausabholung max. 35 km
      • € 25,-
      • Hausabholung max. 25 km
      • € 15,-
      • Hausabholung Graz
      • € 6,-
  • Termin

    23.07.2022 - 30.07.2022 (8 Tage)

      • Reisepreis
      • € 2.098,-
      • EZ
      • € 525,-
      • Ausflugspaket
      • € 48,-
      • Transfer/Strecke
      • € 38,-
      • Hausabholung max. 35 km
      • € 25,-
      • Hausabholung max. 25 km
      • € 15,-
      • Hausabholung Graz
      • € 6,-
Info

Norwegen

Allgemeine Informationen zu ihrem Reiseziel

  • Land: Norwegen
  • Hauptstadt: Oslo
  • Sprache: Norwegisch
Einreise / Dokumente

Jeder Reiseteilnehmer benötigt einen gültigen Reisepass oder Personalausweis!
Passgültigkeit: Mindestens 6 Monate bei Einreise!

Für ausländische Staatsbürger gelten möglicherweise besondere Einreisebestimmungen, sie sind selbst für eine zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.

Elektrizität

230 Volt/50Hertz. Wechselstrom

Geld & Währung

NORWEGISCHE KRONE
1 Euro = 10,13 Norwegische Kronen

Unbeschränkte Ein- und Ausfuhr von Landes- und Fremdwährung, Beträge über 25.000 NOK sind registrierungspflichtig. Die Zahlung mit Kreditkarten ist überall möglich.

Zeit

Zeitdifferenz zu MEZ: +1 h

Kleidung

Während der Reise empfiehlt sich die Mitnahme winterlicher Kleidung, einer warmen Kopfbedeckung, Handschuhen und gutem Schuhwerk.

Gesundheit & Impfungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Es wird empfohlen, ca. 8 Wochen vor Reisebeginn Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen. Informationen über Reiseimpfungen erhalten Sie auch bei der Stadt Wien (Tel. 01/ 4000-87621) und auf den Homepages des Bundesministeriums für Gesundheit oder der WHO. Es besteht ein Sozialversicherungsabkommen mit Österreich. Die e-card der österreichischen Sozialversicherungsträger enthält auch die im EU/EWR-Raum und der Schweiz gültige europäische

Krankenversicherungskarte (EKVK). Der Abschluss einer Zusatzversicherung für den Krankheitsfall und Krankentransport wird empfohlen.

Mobilität

Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.

Sonstiges

Bitte vergessen Sie nicht auf die Mitnahme eines Reiseweckers, Insektenschutz, Sonnencreme, Kopfbedeckung und einer Kamera. Die Mitnahme einer Reiseapotheke, die nicht nur regelmäßig benötigte Arzneimittel, sondern auch Medikamente für gängige Reiseerkrankungen beinhaltet, wird empfohlen.

Gegenstände für den persönlichen Bedarf können zollfrei eingeführt werden. Zur Ausfuhr von Antiquitäten und Gegenständen von historischem Wert ist eine Genehmigung erforderlich.

Fotografieren
Bei diversen kulturellen Besichtigungsstätten ist Filmen und Fotografieren nur gegen Einrichtung einer Gebühr möglich; das Filmen und Fotografieren der meisten militärischen und strategischen Einrichtungen (Polizeianlagen, Flughafen, Bahnhöfe, Brücken, Eisenbahnanlagen, öffentliche Verkehrsgebäude etc.) ist verboten und kann zur Abnahme des Filmes/der Kamera und Geldstrafen führen.

Reiseverlauf
Leistungen
Termine

RETTER Reisetipp

Unsere
Reisexperten Tipps

No post was found with your current grid settings. You should verify if you have posts inside the current selected post type(s) and if the meta key filter is not too much restrictive.

Schenken leicht gemacht

Direkt RETTER
Reisegutschein
bestellen!

Weitere Reisen

Das könnte Sie auch interessieren.

Hier finden Sie unsere besten Angebote für Busreisen, Flugreisen und Aktivreisen! Spektakuläre Landschaften, authentische Begegnungen und unvergessliche Erlebnisse. Abseits der üblichen Touristenpfade zeigen wir Ihnen Blickwinkel, die Sie überraschen werden.