1

Retter Reisen | Winzendorf 144 | 8225 Pöllau
T: +43 3335 3900
E: reisen@retter.at
W: www.retter-reisen.at

Kalabrien, Basilikata, Tropea

Busreisen, Rundreisen,

Kalabrien & Basilikata

Süditalien entdecken

Beide Regionen bieten eine vielfältige Kulturlandschaft inmitten von Sandstränden, Felsküsten, Bergwäldern und Gebirgen. Hier lebten Pythagoras und Herodot, Hannibal, Horaz und Kaiser Friedrich II. Diese Reise führt in die wichtigsten Landschaften und Kulturzentren Kalabriens und der Basilikata. Begleiten Sie uns in den Wilden Westen des antiken Großgriechenlands, in die zwei unbekannten Regionen am Ende Italiens.

Weitere Informationen

blue-bus-icon
1. TagAnreise Tortoreto Lido, ÜN
2. TagMelfi, 2xÜN
Wir erreichen die Region Basilikata bei Melfi. Im Kastell besuchen wir das Archäologische Museum und in der ausgemalten Grottenkirche S.Margherita begegnen wir einem Porträt Friedrichs II.
3. TagRapolla – Venosa - Acerenza
In Rapolla entdecken wir ein byzantinisches Kleinod. In Venosa besuchen Sie den Archäologischen Park mit Museum und die Abbazia della Trinità. In Acerenza ist vor allem die Kathedrale die Anreise auf 833 Höhenmeter wert.
4. TagRipacandida - Castel Lagopesole – Potenza - Lukanische Dolomiten - Metaponto, 3xÜN
Der Freskenzyklus in der San Donato Kirche von Ripacandida ist eine Augenweide. Wir besuchen das staufische Castel Lagopesole. Mittagsaufenthalt im lebendigen Potenza. Anschließend fahren wir ins Zentrum der lukanischen Dolomiten nach Pietrapertosa.
5. TagMatera – Tarent - Metaponto
Matera mit seinen Höhlenkirchen und archaischen Stadtvierteln liegt am Rande einer wilden Schlucht. Das Archäologische Nationalmuseum von Tarent repräsentiert die Kunst der Magna Graecia. Bei Metaponto stehen die Säulen des Hera-Tempels noch aufrecht.
6. TagS.Maria d´Anglona – Tursi – Aliano – Craco – Pisticci
Die Kirche Santa Maria d´Anglona verbirgt einen Freskenzyklus. In Tursi streifen wir durch das alte Sarazenenviertel. Entlang der Calanchi genannten Erosionsgebiete kommen wir nach Aliano. Über die Geisterstadt Craco erreichen wir Pisticci zum Tagesausklang.
7. TagS. Maria del Partire - Rossano - Santa Severina – Catanzaro Lido, ÜN
Von S. Maria del Partire aus bietet sich uns ein grandioser Weitblick. Einzigartig ist der Purpurcodex von Rossano. Wir besuchen Santa Severina, mit seinem berühmten Baptisterium. Nach einem unvergesslichen Blick auf die Wasserburg von Le Castella erreichen wir Catanzaro Lido.
8. TagStilo - Locri - Gerace – Tropea, 2xÜN
Die Cattolica von Stilo ist eines der bedeutendsten byzantinischen Denkmälern Italiens. Nahe der antiken Stadt Lokroi besichtigen wir die Mosaike einer römischen Villa. Im Städtchen Gerace entdecken Sie die Kathedrale. Durch die wilde Landschaft des Aspromonte erreichen wir Tropea.
9. TagReggio Calabria – Scilla – Capo Vaticano – Tropea
Im Archäologischen Museum von Reggio beeindrucken zwei antike Bronzekrieger. Im romantischen Fischerdorf Scilla gibt’s Mittagsaufenthalt. Vom Capo Vaticano blicken wir zum Stromboli. Zum Tagesabschluss gönnen wir uns Freizeit in Tropea.
10. TagPaola – Cosenza – Papasidero - Maratea, ÜN
Wir besuchen die Wallfahrtsstätte des San Francesco di Paola. Nach der Mittagsrast in der Altstadt von Cosenza, sehen wir in der Grotta del Romito eine 11.000 Jahre alte Ritzzeichnung. Bei Maratea, blicken wir über eine der schönsten Küstenlandschaften Italiens.
11. TagPaestum - Tortoreto Lido, ÜN
Durch die abwechslungsreiche Landschaft des Cilento erreichen wir Paestum, berühmt wegen seiner majestätischen griechischen Tempelruinen.
blue-bus-icon
12. TagHeimreise
Kalabrien, Basilikata, Karte
  • list-elementFahrt im RETTER Luxus-Reisebus
  • list-element11x ÜN lt. Programm in ausgewählten Mittelklassehotels
  • list-elementHalbpension
  • list-elementRundfahrten lt. Programm
  • list-elementRETTER-Reiseleitung
  • Termin

    15.10.2020 - 26.10.2020 (12 Tage)

      • Reisepreis
      • € 1.398,-
      • EZ
      • € 298,-
      • Stornoversicherung
      • € 42,-
  • Termine in Arbeit

Italien

Allgemeine Informationen zu ihrem Reiseziel

  • list-elementLand: Italien
  • list-elementHauptstadt: Rom
  • list-elementSprache: Italienisch
Einreise / Dokumente

Jeder Reiseteilnehmer benötigt einen Reisepass oder gültigen Personalausweis!

Hinweise zum Reisepass: Der Reisepass kann bis zu 5 Jahren abgelaufen sein. Es wird allerdings die Verwendung eines gültigen Reisepasses empfohlen. Der Personalausweis muss bei Verwendung während der Reise gültig sein.

Für ausländische Staatsbürger gelten möglicherweise besondere Einreisebestimmungen, sie sind selbst für eine zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.

Elektrizität

230 Volt/50, Hertz; In Italien werden teilweise noch dreipolige Steckdosen verwendet, Adapter erforderlich

Geld & Währung

EURO

Zeit

Es gibt keine Zeitverschiebung. In Italien haben wir die gleiche MEZ wie in Österreich.

Gesundheit & Impfungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Es wird empfohlen, ca. 8 Wochen vor Reisebeginn Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen. Informationen über Reiseimpfungen erhalten Sie auch bei der Stadt Wien (Tel. 01/ 4000-87621) und auf den Homepages des Bundesministeriums für Gesundheit oder der WHO.

Mobilität

Nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.

Sonstiges

Bitte vergessen Sie nicht auf die Mitnahme eines Reiseweckers, Sonnenschutz und einer Kamera. Die Mitnahme einer Reiseapotheke, die nicht nur regelmäßig benötigte Arzneimittel, sondern auch Medikamente für gängige Reiseerkrankungen beinhaltet, wird empfohlen.

Reiseverlauf
blue-bus-icon
1. TagAnreise Tortoreto Lido, ÜN
2. TagMelfi, 2xÜN
Wir erreichen die Region Basilikata bei Melfi. Im Kastell besuchen wir das Archäologische Museum und in der ausgemalten Grottenkirche S.Margherita begegnen wir einem Porträt Friedrichs II.
3. TagRapolla – Venosa - Acerenza
In Rapolla entdecken wir ein byzantinisches Kleinod. In Venosa besuchen Sie den Archäologischen Park mit Museum und die Abbazia della Trinità. In Acerenza ist vor allem die Kathedrale die Anreise auf 833 Höhenmeter wert.
4. TagRipacandida - Castel Lagopesole – Potenza - Lukanische Dolomiten - Metaponto, 3xÜN
Der Freskenzyklus in der San Donato Kirche von Ripacandida ist eine Augenweide. Wir besuchen das staufische Castel Lagopesole. Mittagsaufenthalt im lebendigen Potenza. Anschließend fahren wir ins Zentrum der lukanischen Dolomiten nach Pietrapertosa.
5. TagMatera – Tarent - Metaponto
Matera mit seinen Höhlenkirchen und archaischen Stadtvierteln liegt am Rande einer wilden Schlucht. Das Archäologische Nationalmuseum von Tarent repräsentiert die Kunst der Magna Graecia. Bei Metaponto stehen die Säulen des Hera-Tempels noch aufrecht.
6. TagS.Maria d´Anglona – Tursi – Aliano – Craco – Pisticci
Die Kirche Santa Maria d´Anglona verbirgt einen Freskenzyklus. In Tursi streifen wir durch das alte Sarazenenviertel. Entlang der Calanchi genannten Erosionsgebiete kommen wir nach Aliano. Über die Geisterstadt Craco erreichen wir Pisticci zum Tagesausklang.
7. TagS. Maria del Partire - Rossano - Santa Severina – Catanzaro Lido, ÜN
Von S. Maria del Partire aus bietet sich uns ein grandioser Weitblick. Einzigartig ist der Purpurcodex von Rossano. Wir besuchen Santa Severina, mit seinem berühmten Baptisterium. Nach einem unvergesslichen Blick auf die Wasserburg von Le Castella erreichen wir Catanzaro Lido.
8. TagStilo - Locri - Gerace – Tropea, 2xÜN
Die Cattolica von Stilo ist eines der bedeutendsten byzantinischen Denkmälern Italiens. Nahe der antiken Stadt Lokroi besichtigen wir die Mosaike einer römischen Villa. Im Städtchen Gerace entdecken Sie die Kathedrale. Durch die wilde Landschaft des Aspromonte erreichen wir Tropea.
9. TagReggio Calabria – Scilla – Capo Vaticano – Tropea
Im Archäologischen Museum von Reggio beeindrucken zwei antike Bronzekrieger. Im romantischen Fischerdorf Scilla gibt’s Mittagsaufenthalt. Vom Capo Vaticano blicken wir zum Stromboli. Zum Tagesabschluss gönnen wir uns Freizeit in Tropea.
10. TagPaola – Cosenza – Papasidero - Maratea, ÜN
Wir besuchen die Wallfahrtsstätte des San Francesco di Paola. Nach der Mittagsrast in der Altstadt von Cosenza, sehen wir in der Grotta del Romito eine 11.000 Jahre alte Ritzzeichnung. Bei Maratea, blicken wir über eine der schönsten Küstenlandschaften Italiens.
11. TagPaestum - Tortoreto Lido, ÜN
Durch die abwechslungsreiche Landschaft des Cilento erreichen wir Paestum, berühmt wegen seiner majestätischen griechischen Tempelruinen.
blue-bus-icon
12. TagHeimreise
Karte
Kalabrien, Basilikata, Karte
Leistungen
  • Fahrt im RETTER Luxus-Reisebus
  • 11x ÜN lt. Programm in ausgewählten Mittelklassehotels
  • Halbpension
  • Rundfahrten lt. Programm
  • RETTER-Reiseleitung
Termine & Preise
  • Termin

    15.10.2020 - 26.10.2020 (12 Tage)

      • Reisepreis
      • € 1.398,-
      • EZ
      • € 298,-
      • Stornoversicherung
      • € 42,-
Info

Italien

Allgemeine Informationen zu ihrem Reiseziel

  • Land: Italien
  • Hauptstadt: Rom
  • Sprache: Italienisch
Einreise / Dokumente

Jeder Reiseteilnehmer benötigt einen Reisepass oder gültigen Personalausweis!

Hinweise zum Reisepass: Der Reisepass kann bis zu 5 Jahren abgelaufen sein. Es wird allerdings die Verwendung eines gültigen Reisepasses empfohlen. Der Personalausweis muss bei Verwendung während der Reise gültig sein.

Für ausländische Staatsbürger gelten möglicherweise besondere Einreisebestimmungen, sie sind selbst für eine zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.

Elektrizität

230 Volt/50, Hertz; In Italien werden teilweise noch dreipolige Steckdosen verwendet, Adapter erforderlich

Geld & Währung

EURO

Zeit

Es gibt keine Zeitverschiebung. In Italien haben wir die gleiche MEZ wie in Österreich.

Gesundheit & Impfungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Es wird empfohlen, ca. 8 Wochen vor Reisebeginn Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen. Informationen über Reiseimpfungen erhalten Sie auch bei der Stadt Wien (Tel. 01/ 4000-87621) und auf den Homepages des Bundesministeriums für Gesundheit oder der WHO.

Mobilität

Nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.

Sonstiges

Bitte vergessen Sie nicht auf die Mitnahme eines Reiseweckers, Sonnenschutz und einer Kamera. Die Mitnahme einer Reiseapotheke, die nicht nur regelmäßig benötigte Arzneimittel, sondern auch Medikamente für gängige Reiseerkrankungen beinhaltet, wird empfohlen.

Reiseverlauf
Leistungen
Termine

RETTER Reisetipp

Unsere
Reisexperten Tipps

No post was found with your current grid settings. You should verify if you have posts inside the current selected post type(s) and if the meta key filter is not too much restrictive.

Schenken leicht gemacht

Direkt RETTER
Reisegutschein
bestellen!

Weitere Reisen

Das könnte Sie auch interessieren.

Hier finden Sie unsere besten Angebote für Busreisen, Flugreisen und Aktivreisen! Spektakuläre Landschaften, authentische Begegnungen und unvergessliche Erlebnisse. Abseits der üblichen Touristenpfade zeigen wir Ihnen Blickwinkel, die Sie überraschen werden.

Reiseberatung

Ihr persönlicher Ansprechpartner

T: +43 3335 3900
E: reisen@retter.at

Umweltzeichen Logo