1

Retter Reisen | Winzendorf 144 | 8225 Pöllau
T: +43 3335 3900
E: reisen@retter.at
W: www.retter-reisen.at

Busreisen, Sternfahrten,

Geheimnisse des Venetos

Versteckte Schätze der Marca Trevigiana

Wir besuchen die Provinz Treviso, auch bekannt unter dem Namen „La Marca gioiosa et amorosa“, die Fröhliche und Liebevolle. Die Region hält was ihr Name verspricht, lassen Sie sich verzaubern von der blühenden, höfischen Kultur, die einst auch den wohl größten italienischen Dichter Dante Alighieri zum Verweilen in Treviso einlud. Auf unserer Reise entdecken Sie die versteckten Kunstschätze der Proseccoweinhügel und entzückende Castelli. Wir wohnen im exklusiven und historischen Castelbrando mitten in den Weinhügeln.

Weitere Informationen

blue-bus-icon
1.TagSerravalle-Vittorio Veneto
Anreise ins Veneto. Wir besichtigen Serravalle-Vittorio Veneto, die Stadt am Fuße der Voralpen. Stadtrundgang inklusiv Besichtigung des Oratorio di San Lorenzo e San Marco. Check-In im Hotel Castelbrando.
2.TagVersteckte Kunst inmitten der wunderbaren Proseccohügel
Es geht in die Heimat des Proseccos - die Proseccohügel, seit 2019 UNESCO Weltkulturerbe. Unbekannt und unentdeckt befinden sich in dieser Gegend einige hervorragende Kunstschätze, das Kirchlein San Pietro di Feletto, eine der ältesten Kirchen in der Provinz Treviso, beeindruckt mit seinen Fresken. Danach geht es nach Susegana ins Castello di San Salvatore. Nach einer Kellerbesichtigung und Proseccoverkostung beim Winzer, Besichtigung der Abtei Follina. Vor dem Abendessen im Hotel entdecken wir das historische Castello, bei einem Rundgang.
3.TagDie bezaubernden Hügel von Asolo
Auf unserer Fahrt durch die Hügel von Asolo machen wir einen kurzen Fotostop bei der bekannten Palladiovilla Barbaro in Maser. Bei einer Führung erkunden wir Asolo, die Stadt der hundert Horizonte. Wir begeben uns hier auf die Spuren von drei starken Frauen, die in dieser Stadt lebten und wirkten, eine von ihnen ist Freya Stark. Wir besichtigen den Garten der zu Freya Stark's Villa gehörte. Danach Freizeit für eigene Erkundungen und Mittagspause. Am Nachmittag sehen wir Possagno, Geburtsort des italienischen Bildhauers Antonio Canova, der für Kaiser, Könige und Päpste gearbeitet hat. Wir besichtigen die Gipsothek und seinen Tempel. Am Abend kehren wir in einer typischen Trattoria ein.
4.TagEbene der Provinz Treviso
Am Morgen geht es nach Portobuffolé, eine der kleinsten Städte der Provinz Treviso, einst Hafen von Venedig. Hier hat Gaia da Camino gewirkt, Poetin, die Dante in seiner göttlichen Komödie nennt. Wir besichtigen das Haus, in dem sie lebte. In San Polo di Piave sehen wir das Castello Giol mit dem artenreichen Park und verkosten schließlich im hauseigenen Weinbetrieb die hervorragenden Weine und lokale Spezialitäten. Am Nachmittag entdecken wir ganz besondere Kirchlein in der Nähe wie die Chiesa di San Giorgio, welche eine einzigartige Darstellung des letzten Abendmahls beherbergt.
blue-bus-icon
5.TagHeimreisetag – Treviso Urbs Picta
Heute entdecken wir noch die Stadt Treviso, ein wahres Kleinod. Sie überrascht mit ihrem Herrenplatz, den Märkten, der Franziskaner Kirche, den malerischen Kanälen, die der Stadt venezianischen Charakter verleihen. Nach dem Stadtrundgang genießen wir das süße Leben - „la dolce vita“ bei einer Tiramisu Verkostung. Heimreise.

RETTER Reisen freut sich über die Zusammenarbeit mit Ö1

Neben der beliebten Ö1 Sendung „Ambiente – Reisen mit Ö1sonntagvormittags, bietet Ö1 mit dem Ö1 Katalog „Von der Kunst des Reisens umfangreiche Reiseinspirationen. Einige Reisen bieten die Möglichkeit, mit ORF/Ö1 Redakteur/innen interessante Destinationen auf gänzlich neue Art und Weise kennen zu lernen.

Ö1 Club-Abonnent/innen reisen zu den ausgewiesenen Ö1 Club-Vorteilspreisen. (gilt auch für die Begleitperson)“

 

 

 

 

 

  • list-elementFahrt im RETTER Luxus-Reisebus
  • list-element4xÜN im exklusiven Hotel-Schloss: Castelbrando****
  • list-elementGepäcktransport
  • list-elementTägliches Frühstück
  • list-element3x Abendessen im Hotel (exkl. Getränke)
  • list-element1x Abendessen in einer Trattoria (exkl. Getränke)
  • list-elementAlle Führungen, Eintritte und Besichtigungen lt. Programm
  • list-element2x Weinverkostung
  • list-element1x Tiramisu-Verkostung
  • list-elementRETTER-Reiseleitung vor Ort
  • Termin

    10.10.2022 - 14.10.2022 (5 Tage)

      • Reisepreis
      • € 1.165,-
      • Ö1 Club-Preis
      • € 1.105,-
      • EZ
      • € 160,-
      • Kleingruppenzuschlag
      • € 100,-
      • Stornopaket
      • € 35,-
      • Hausabholung max. 35 km
      • € 25,-
      • Hausabholung max. 25 km
      • € 15,-
      • Hausabholung Stadtgebiet Graz
      • € 6,-
  • Termine in Arbeit

Italien

Allgemeine Informationen zu ihrem Reiseziel

  • list-elementLand: Italien
  • list-elementHauptstadt: Rom
  • list-elementSprache: Italienisch
Einreise / Dokumente

Hinweis Reisebestimmungen COVID-19

Es gelten die zum Zeitpunkt der Reise, gültigen Einreisebestimmungen und COVID-19 Sicherheitsbestimmungen. Aufgrund der sich ständig ändernden Bestimmungen können Sie diese auf unserer Website unter: https://www.retter-reisen.at/aktuelles/aktuelle-information-covid19/ abrufen. Mit Ihren Reiseunterlagen, ca. 1 Woche vor Abreise, erhalten Sie die aktuellen Einreisebestimmungen.
Hinweis: Die nachstehende Länderinformation inkludiert allgemeine Informationen und keine COVID-19 Reisebestimmungen. Bitte informieren Sie sich über die Länderspezifischen Bestimmungen (inkl. COVID-19 Bestimmungen im Zielland) unter: https://www.bmeia.gv.at/reise-services/laender/

Jeder Reiseteilnehmer benötigt einen Reisepass oder gültigen Personalausweis!
Hinweise zum Reisepass: Der Reisepass kann bis zu 5 Jahren abgelaufen sein. Es wird allerdings die Verwendung eines gültigen Reisepasses empfohlen. Der Personalausweis muss bei Verwendung während der Reise gültig sein.
Für ausländische Staatsbürger gelten möglicherweise besondere Einreisebestimmungen, sie sind selbst für eine zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.

Elektrizität

230 Volt/50, Hertz; In Italien werden teilweise noch dreipolige Steckdosen verwendet, Adapter erforderlich

Geld & Währung

EURO

Zeit

Es gibt keine Zeitverschiebung. In Italien haben wir die gleiche MEZ wie in Österreich.

Gesundheit & Impfungen

HINWEIS: Diese Impfinformation betrifft nicht die COVID-19 Impfung – sondern alle anderen evtl. notwendigen Impfungen.

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Es wird empfohlen, ca. 8 Wochen vor Reisebeginn Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen. Informationen über Reiseimpfungen erhalten Sie auch bei der Stadt Wien (Tel. 01/ 4000-87621) und auf den Homepages des Bundesministeriums für Gesundheit oder der WHO.

Mobilität

Nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.

Sonstiges

Bitte vergessen Sie nicht auf die Mitnahme eines Reiseweckers, Sonnenschutz und einer Kamera. Die Mitnahme einer Reiseapotheke, die nicht nur regelmäßig benötigte Arzneimittel, sondern auch Medikamente für gängige Reiseerkrankungen beinhaltet, wird empfohlen.

Reiseverlauf
blue-bus-icon
1.TagSerravalle-Vittorio Veneto
Anreise ins Veneto. Wir besichtigen Serravalle-Vittorio Veneto, die Stadt am Fuße der Voralpen. Stadtrundgang inklusiv Besichtigung des Oratorio di San Lorenzo e San Marco. Check-In im Hotel Castelbrando.
2.TagVersteckte Kunst inmitten der wunderbaren Proseccohügel
Es geht in die Heimat des Proseccos - die Proseccohügel, seit 2019 UNESCO Weltkulturerbe. Unbekannt und unentdeckt befinden sich in dieser Gegend einige hervorragende Kunstschätze, das Kirchlein San Pietro di Feletto, eine der ältesten Kirchen in der Provinz Treviso, beeindruckt mit seinen Fresken. Danach geht es nach Susegana ins Castello di San Salvatore. Nach einer Kellerbesichtigung und Proseccoverkostung beim Winzer, Besichtigung der Abtei Follina. Vor dem Abendessen im Hotel entdecken wir das historische Castello, bei einem Rundgang.
3.TagDie bezaubernden Hügel von Asolo
Auf unserer Fahrt durch die Hügel von Asolo machen wir einen kurzen Fotostop bei der bekannten Palladiovilla Barbaro in Maser. Bei einer Führung erkunden wir Asolo, die Stadt der hundert Horizonte. Wir begeben uns hier auf die Spuren von drei starken Frauen, die in dieser Stadt lebten und wirkten, eine von ihnen ist Freya Stark. Wir besichtigen den Garten der zu Freya Stark's Villa gehörte. Danach Freizeit für eigene Erkundungen und Mittagspause. Am Nachmittag sehen wir Possagno, Geburtsort des italienischen Bildhauers Antonio Canova, der für Kaiser, Könige und Päpste gearbeitet hat. Wir besichtigen die Gipsothek und seinen Tempel. Am Abend kehren wir in einer typischen Trattoria ein.
4.TagEbene der Provinz Treviso
Am Morgen geht es nach Portobuffolé, eine der kleinsten Städte der Provinz Treviso, einst Hafen von Venedig. Hier hat Gaia da Camino gewirkt, Poetin, die Dante in seiner göttlichen Komödie nennt. Wir besichtigen das Haus, in dem sie lebte. In San Polo di Piave sehen wir das Castello Giol mit dem artenreichen Park und verkosten schließlich im hauseigenen Weinbetrieb die hervorragenden Weine und lokale Spezialitäten. Am Nachmittag entdecken wir ganz besondere Kirchlein in der Nähe wie die Chiesa di San Giorgio, welche eine einzigartige Darstellung des letzten Abendmahls beherbergt.
blue-bus-icon
5.TagHeimreisetag – Treviso Urbs Picta
Heute entdecken wir noch die Stadt Treviso, ein wahres Kleinod. Sie überrascht mit ihrem Herrenplatz, den Märkten, der Franziskaner Kirche, den malerischen Kanälen, die der Stadt venezianischen Charakter verleihen. Nach dem Stadtrundgang genießen wir das süße Leben - „la dolce vita“ bei einer Tiramisu Verkostung. Heimreise.
Karte
Leistungen
  • Fahrt im RETTER Luxus-Reisebus
  • 4xÜN im exklusiven Hotel-Schloss: Castelbrando****
  • Gepäcktransport
  • Tägliches Frühstück
  • 3x Abendessen im Hotel (exkl. Getränke)
  • 1x Abendessen in einer Trattoria (exkl. Getränke)
  • Alle Führungen, Eintritte und Besichtigungen lt. Programm
  • 2x Weinverkostung
  • 1x Tiramisu-Verkostung
  • RETTER-Reiseleitung vor Ort
Termine & Preise
  • Termine in Arbeit
  • Termin

    10.10.2022 - 14.10.2022 (5 Tage)

      • Reisepreis
      • € 1.165,-
      • Ö1 Club-Preis
      • € 1.105,-
      • EZ
      • € 160,-
      • Kleingruppenzuschlag
      • € 100,-
      • Stornopaket
      • € 35,-
      • Hausabholung max. 35 km
      • € 25,-
      • Hausabholung max. 25 km
      • € 15,-
      • Hausabholung Stadtgebiet Graz
      • € 6,-
Info

Italien

Allgemeine Informationen zu ihrem Reiseziel

  • Land: Italien
  • Hauptstadt: Rom
  • Sprache: Italienisch
Einreise / Dokumente

Hinweis Reisebestimmungen COVID-19

Es gelten die zum Zeitpunkt der Reise, gültigen Einreisebestimmungen und COVID-19 Sicherheitsbestimmungen. Aufgrund der sich ständig ändernden Bestimmungen können Sie diese auf unserer Website unter: https://www.retter-reisen.at/aktuelles/aktuelle-information-covid19/ abrufen. Mit Ihren Reiseunterlagen, ca. 1 Woche vor Abreise, erhalten Sie die aktuellen Einreisebestimmungen.
Hinweis: Die nachstehende Länderinformation inkludiert allgemeine Informationen und keine COVID-19 Reisebestimmungen. Bitte informieren Sie sich über die Länderspezifischen Bestimmungen (inkl. COVID-19 Bestimmungen im Zielland) unter: https://www.bmeia.gv.at/reise-services/laender/

Jeder Reiseteilnehmer benötigt einen Reisepass oder gültigen Personalausweis!
Hinweise zum Reisepass: Der Reisepass kann bis zu 5 Jahren abgelaufen sein. Es wird allerdings die Verwendung eines gültigen Reisepasses empfohlen. Der Personalausweis muss bei Verwendung während der Reise gültig sein.
Für ausländische Staatsbürger gelten möglicherweise besondere Einreisebestimmungen, sie sind selbst für eine zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.

Elektrizität

230 Volt/50, Hertz; In Italien werden teilweise noch dreipolige Steckdosen verwendet, Adapter erforderlich

Geld & Währung

EURO

Zeit

Es gibt keine Zeitverschiebung. In Italien haben wir die gleiche MEZ wie in Österreich.

Gesundheit & Impfungen

HINWEIS: Diese Impfinformation betrifft nicht die COVID-19 Impfung – sondern alle anderen evtl. notwendigen Impfungen.

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Es wird empfohlen, ca. 8 Wochen vor Reisebeginn Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen. Informationen über Reiseimpfungen erhalten Sie auch bei der Stadt Wien (Tel. 01/ 4000-87621) und auf den Homepages des Bundesministeriums für Gesundheit oder der WHO.

Mobilität

Nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.

Sonstiges

Bitte vergessen Sie nicht auf die Mitnahme eines Reiseweckers, Sonnenschutz und einer Kamera. Die Mitnahme einer Reiseapotheke, die nicht nur regelmäßig benötigte Arzneimittel, sondern auch Medikamente für gängige Reiseerkrankungen beinhaltet, wird empfohlen.

Reiseverlauf
Leistungen
Termine

RETTER Reisetipp

Unsere
Reisexperten Tipps

Gabriele Kiebacher

Als geprüfte Fremdenführerin begeistert sei unsere Gäste mit ihrem Wissen zur Geschichte und zu Land & Leuten aus der Region.

Gabriele Kiebacher, RETTER-Reiseleiterin

Schenken leicht gemacht

Direkt RETTER
Reisegutschein
bestellen!

Weitere Reisen

Das könnte Sie auch interessieren.

Hier finden Sie unsere besten Angebote für Busreisen, Flugreisen und Aktivreisen! Spektakuläre Landschaften, authentische Begegnungen und unvergessliche Erlebnisse. Abseits der üblichen Touristenpfade zeigen wir Ihnen Blickwinkel, die Sie überraschen werden.