1

Retter Reisen | Winzendorf 144 | 8225 Pöllau
T: +43 3335 3900
E: reisen@retter.at
W: www.retter-reisen.at

Montenegro, Kotor

Busreisen, Rundreisen,

Balkan

zwischen Okzident und Orient

Entdecken Sie mit uns die Geheimnisse und die Geschichte des Balkans. Es erwarten Sie byzantinische Schätze im griechischen Kastoria, der schönste Ort Nordmazedoniens, der Ohridsee, die albanische Hauptstadt Tirana sowie das Nationalheiligtum der Albanen Kruja. In Montenegro begeistert nicht nur der Wein sondern auch das Naturparadies am Skutarisee und die Städte Kotor und Budva. Über das kroatische Dubrovnik geht es nach Bosnien und Herzegowina, wo wir das märchenhaft gelegene Derwischkloster Blagaj sehen. Die Stadt Mostar und der Geburtsort Jugoslawiens, die Stadt Jajce runden unsere Reise ab.

Weitere Informationen

blue-bus-icon
1.TagAncona (Italien – Griechenland)
Anreise mit dem Bus nach Ancona, von hier nehmen wir die Nachtfähre nach Igoumenitsa.
2.TagNordgriechenland – Kastoria die byzantinische Prinzessin am See (Griechenland – Albanien)
Am Morgen erreichen wir Igoumenitsa, nach der Ausschiffung durchfahren wir den Norden Griechenlands bis wir die Stadt Kastoria, am Kastoria See, erreichen. Sie wird auch die „byzantinische Prinzessin am See“ genannt und ist geprägt von byzantinischen Kirchen und imposanten Herrenhäusern. Stadtrundgang und Übernachtung in Kastoria. 1x ÜN Kastoria
3.TagKorca – Kloster Sveti Naum – Ohrid
Nach dem Frühstück erkunden wir die Stadt bei einem Rundgang mit ihren Altstadtgassen, dem breiten Boulevard und dem alten Basar. RETTER-Tipp: Kehren Sie zu Mittag in der Korca Brauerei ein und genießen Sie albanisches Bier mit traditionellem Essen. Am frühen Nachmittag fahren wir nach Nordmazedonien, gleich nach der Grenze am Ohridsee liegt das Kloster Sveti Naum. Das über 1000 Jahre alte Kloster liegt malerisch am See, lauschen Sie den Geschichten vom Gründer „Naum“ und genießen Sie den Ausblick. Entlang des Ostufers des Ohridsees fahren wir vorbei am Nationalpark Galicica bis nach Ohrid (UNESCO Weltkulturerbe). 2x ÜN Ohrid
4.TagOhrid & Ohridsee
Die Stadt Ohrid gilt als schönste Stadt Nordmazedoniens, mit Ihrer Lage zwischen den Bergen und dem See, zieht sie ihre Besucher in den Bann. Aber auch kulturell hat die Stadt einiges zu bieten, sie war einst die wichtigste Station an der römischen Handelsstraße, der Via Egnatia. Die Höhepunkte der Stadt sind wohl die verwinkelten Gassen und mittelalterlichen Kirchen. In der Kirche der heiligen Sophia verbirgt sich ein besonderer Kunstschatz, über 900 Jahre alte Fresken. Am Nachmittag erfahren wir, wie man vor über 3000 Jahren am Ohridsee lebte. Wir spazieren durch die rekonstruierte Pfahlsiedlung aus der Bronze- und Eisenzeit, mit über 60 Hütten. Danach Freizeit in Ohrid.
5.TagTirana – Albaniens Hauptstadt
Am Morgen verlassen wir den Ohridsee und fahren über das Nordufer in die albanische Hauptstadt Tirana. Bei einer Stadtrundfahrt entdecken wir die Stadt der Gegensätze, wo sich Eselskarren und Luxusautos die Straßen teilen. Wir sehen den Skanderberg-Platz sowie das historische Nationalmuseum. In der Hafenstadt Durres beziehen wir unser Hotel. 1x ÜN Durres
6.TagKruja & Stari Bar
Wir besichtigen die Burg von Kruja mit dem Skanderberg-Museum. Sie gilt als das Nationalheiligtum der Albaner. Nach der Mittagspause am Alten Bazar Fahrt nach Montenegro. Nahe der Küste liegt die alte Stadt Stari Bar, die Stadt ist heute nicht mehr bewohnt und besticht somit mit einzigartigem Charme. 240 Ruinen, Gassen und Plätze, ein türkisches Bad und der Glockenturm bieten wunderschöne Fotoperspektiven. Nächtigung an der Küste Montenegros. 2x ÜN Raum Budva
7.TagSkutarisee & Weingenuss
Wir erkunden den größten See des Balkans, vom Genussort Virpazar aus. Bei einer Bootsfahrt erkunden wir das Naturparadies und fahren bis zum Kloster Kom, welches auf einer Insel mitten am See liegt. Am späteren Nachmittag besuchen wir einen Weinproduzenten, verkosten verschiedene Weine und lassen den Tag bei einem traditionellen Abendessen ausklingen.
8.TagBudva & Kotor
Wir besichtigen die Hafenstadt Budva und erhalten eine Führung in der wunderschönen Altstadt. Danach Fahrt in die UNESCO Welterbe Stadt Kotor, welche am südlichsten Fjord Europas liegt. 1x ÜN im Raum Dubrovnik
9.TagDubrovnik & Kravica Wasserfälle
Fahrt nach Dubrovnik, wir besichtigen die Perle der Adria bei einem Rundgang (UNESCO), welche umringt von einer massiven Steinmauer direkt am Meer liegt. Am Nachmittag Besuch der wildromantischen Kravica Wasserfälle und Fahrt nach Mostar. 2x ÜN in Mostar
10.TagMostar & Derwischkloster Blagaj
Aus einer grauen Felswand tritt der Fluss Buna nicht wie ein Rinnsal, sondern sofort in Wassermassen zutage, dieser Ort faszinierte schon den osmanischen Sultan so sehr, dass er eine Tekke, an diesem Ort bauen lies. Lassen Sich sich von der Magie dieses Ortes verzaubern! Am Nachmittag erkunden wir die Gassen der Stadt Mostar berühmt für den Kalksteinbogen über dem Fluss.
11.TagJajce – der Geburtsort Jugoslawiens
Am Morgen Fahrt nach Jajce, wir erkunden die alte Königsstadt. Sie bezaubert mit der mächtigen Festung, Katakomben, osmanischem Baustil und tosenden Wasserfällen die mitten durch den Ort rauschen. Bei einer Führung erfahren wir unter anderem warum die Stadt eine Schlüsselrolle bei der Gründung des sozialistischen Jugoslawiens spielte. 1x ÜN in Jajce
blue-bus-icon
12.TagZagreb & Heimreise
Auf dem Rückweg nach Österreich legen wir in der Stadt Zagreb einen Stopp ein.

HINWEIS:
Bitte geben Sie uns Ihre Passdaten (Reisepassnummer, Gültigkeitsdaum, Ausstellungsdatum, Geburtsort, Geburtsdatum) bis spätestens 2 Monate vor Abreise bekannt, diese Daten werden für den Grenzübertritt benötigt.

  • list-elementFahrt im RETTER Luxus-Reisebus
  • list-element1xÜN Nachtfähre Ancona-Igoumenitsa in der Innenkabine ohne Verpflegung
  • list-element10x ÜN/HP in 4-Sterne Hotels lt. Programm
  • list-elementBesichtigungen lt. Programm
  • list-elementRETTER-Reiseleitung
  • Termin

    22.05.2022 - 02.06.2022 (12 Tage)

      • Reisepreis
      • € 1.918,-
      • EZ
      • € 329,-
      • Stornopaket
      • € 58,-
      • Hausabholung max. 35 km
      • € 25,-
      • Hausabholung max. 25 km
      • € 15,-
      • Hausabholung Graz
      • € 6,-
  • Termin

    15.10.2022 - 26.10.2022 (12 Tage)

      • Reisepreis
      • € 1.918,-
      • EZ
      • € 329,-
      • Stornopaket
      • € 58,-
      • Hausabholung max. 35 km
      • € 25,-
      • Hausabholung max. 25 km
      • € 15,-
      • Hausabholung Graz
      • € 6,-
  • Termine in Arbeit

Albanien

Allgemeine Informationen zu ihrem Reiseziel

Land: Albanien
Sprache: Albanisch
Währung: Albanischer Lek (ALL)
Lage: liegt am Balkan
Hauptstadt: Tirana
Ländervorwahl: +355

Einreise / Dokumente

Jeder Reiseteilnehmer benötigt einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.
Hinweise zum Reisepass: Der Reisepass muss zumindest 3 Monate bei Ausreise gültig sein.

Elektrizität

220 Volt Wechselstrom, 50 Hertz

Zeit

In Albanien gibt es keine Zeitverschiebung, es gilt die gleiche MEZ wie in Österreich.

Gesundheit & Impfungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Es wird empfohlen, ca. 8 Wochen vor Reisebeginn Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen. Informationen über Reiseimpfungen erhalten Sie auch bei der Stadt Wien (Tel. 01/ 4000-87621) und auf den Homepages des Bundesministeriums für Gesundheit oder der WHO.

Sonstiges

Bitte vergessen Sie nicht auf die Mitnahme eines Reiseweckers und einer Kamera. Die Mitnahme einer Reiseapotheke, die nicht nur regelmäßig benötigte Arzneimittel, sondern auch Medikamente für gängige Reiseerkrankungen beinhaltet, wird empfohlen.

Albanien ist grundsätzlich als sicheres Reiseziel zu bewerten. Die Kriminalität ist relativ niedrig.

Bosnien & Herzegowina

Allgemeine Informationen zu ihrem Reiseziel

Land: Bosnien und Herzegowina
Sprache: Bosnisch, Serbisch, Kroatisch
Währung: 1 konvertierbare Mark (BAM)
Lage: liegt am Balkan
Hauptstadt: Sarajewo
Ländervorwahl: +355

Einreise / Dokumente

Jeder Reiseteilnehmer benötigt einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.
Hinweise zum Reisepass: Der Reisepass muss zumindest 3 Monate bei Ausreise gültig sein.

Elektrizität

220 Volt Wechselstrom, 50 Hertz

Zeit

In Bosnien gibt es keine Zeitverschiebung, es gilt die gleiche MEZ wie in Österreich.

Klima

Kontinentales Klima im Landesinneren, in Küstennähe mediterranes Klima.

Gesundheit & Impfungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Es wird empfohlen, ca. 8 Wochen vor Reisebeginn Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen. Informationen über Reiseimpfungen erhalten Sie auch bei der Stadt Wien (Tel. 01/ 4000-87621) und auf den Homepages des Bundesministeriums für Gesundheit oder der WHO.

Sonstiges

Bitte vergessen Sie nicht auf die Mitnahme eines Reiseweckers und einer Kamera. Die Mitnahme einer Reiseapotheke, die nicht nur regelmäßig benötigte Arzneimittel, sondern auch Medikamente für gängige Reiseerkrankungen beinhaltet, wird empfohlen.

Griechenland

Allgemeine Informationen zu ihrem Reiseziel

  • list-elementLand: Griechenland
  • list-elementHauptstadt: Athen
  • list-elementSprache: Griechisch
Einreise / Dokumente

Jeder Reiseteilnehmer benötigt einen gültigen Reisepass!

Hinweise zu Reisedokumenten: Grundsätzlich gilt innerhalb der europäischen Schengen-Staaten Reisefreiheit für alle EU-Bürger. Beachten Sie aber bitte, dass es laufend und überall zu Kontrollen durch die nationalen Behörden kommen kann und Sie verpflichtet sind, sich auszuweisen (Reisepass oder Personalausweis). Für ausländische Staatsbürger gelten möglicherweise besondere Einreisebestimmungen, sie sind selbst für eine zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.

Elektrizität

230 Volt/50, Hertz; In Griechenland wird kein Adapter benötigt.

Geld & Währung

EURO

Zeit

In Griechenland ist der Zeitunterschied zu MEZ +1h.

Gesundheit & Impfungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Es wird empfohlen, ca. 8 Wochen vor Reisebeginn Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen. Informationen über Reiseimpfungen erhalten Sie auch bei der Stadt Wien (Tel. 01/ 4000-87621) und auf den Homepages des Bundesministeriums für Gesundheit oder der WHO.

Mobilität

Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.

Sonstiges

Bitte vergessen Sie nicht auf die Mitnahme eines Reiseweckers, Sonnenschutz und einer Kamera. Die Mitnahme einer Reiseapotheke, die nicht nur regelmäßig benötigte Arzneimittel, sondern auch Medikamente für gängige Reiseerkrankungen beinhaltet, wird empfohlen.

Kroatien

Allgemeine Informationen zu ihrem Reiseziel

  • list-elementLand: Kroatien
  • list-elementHauptstadt: Zagreb
  • list-elementSprache: Kroatisch
Einreise / Dokumente

Jeder Reiseteilnehmer benötigt einen Reisepass oder gültigen Personalausweis!

Hinweise zum Reisepass: Der Reisepass kann bis zu 5 Jahren abgelaufen sein. Es wird allerdings die Verwendung eines gültigen Reisepasses empfohlen. Der Personalausweis muss auf jeden Fall für die Reisedauer gültig sein!

Für ausländische Staatsbürger gelten möglicherweise besondere Einreisebestimmungen, sie sind selbst für eine zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.

Elektrizität

220 Volt/50, Hertz; In Kroatien werden Stecker des Typs C und F eingesetzt. Diese Steckdosen findet man auch in Österreich.

Geld & Währung

KUNA
1 Euro = 7,44 Kuna

 

Zeit

Es gibt keine Zeitverschiebung. In Kroatien haben wir die gleiche MEZ wie in Österreich.

Gesundheit & Impfungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Es wird empfohlen, ca. 8 Wochen vor Reisebeginn Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen. Informationen über Reiseimpfungen erhalten Sie auch bei der Stadt Wien (Tel. 01/ 4000-87621) und auf den Homepages des Bundesministeriums für Gesundheit oder der WHO.

Mobilität

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Sonstiges

Kroatien ist grundsätzlich als sicheres Reiseziel zu bewerten. Die Kriminalität ist relativ niedrig.

Montenegro

Allgemeine Informationen zu ihrem Reiseziel

Land: Rumänien
Sprache: Montenegrinisch, Serbisch, Bosnisch, Albanisch und Kroatisch
Währung: EUR
Ort: Bukarest
Lage: Südosteuropäisches Land
Hauptstadt: Podgorica
Ländervorwahl: +382

Einreise / Dokumente

Jeder Reiseteilnehmer benötigt einen gültigen Reisepass oder Personalausweis! Reisepassgültigkeit: Mindestens 3 Monate bei der Ausreise.

Elektrizität

230 Volt/50, Hertz

Zeit

Zeitdifferenz zu MEZ: +1 h

Kleidung

Während der Reise empfiehlt sich die Mitnahme normaler Straßenkleidung, bequemer Schuhe, eines Pullovers – falls es am Abend kühler werden sollte. Für die Besichtigungen empfehlen wir bequemes und rutschfestes Schuhwerk und einen Regenschutz. Bitte vergessen Sie nicht auf ausreichend Sonnenschutz.

Gesundheit & Impfungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Es wird empfohlen, ca. 8 Wochen vor Reisebeginn Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen. Informationen über Reiseimpfungen erhalten Sie auch bei der Stadt Wien (Tel. 01/ 4000-87621) und auf den Homepages des Bundesministeriums für Gesundheit oder der WHO.

Mobilität

Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität buchbar.

Sonstiges

Bitte vergessen Sie nicht auf die Mitnahme eines Reiseweckers und einer Kamera. Die Mitnahme einer Reiseapotheke, die nicht nur regelmäßig benötigte Arzneimittel, sondern auch Medikamente für gängige Reiseerkrankungen beinhaltet, wird empfohlen.

HINWEIS:
Bitte geben Sie uns Ihre Passdaten (Reisepassnummer, Gültigkeitsdaum, Ausstellungsdatum, Geburtsort, Geburtsdatum) bis spätestens 2 Monate vor Abreise bekannt, diese Daten werden für den Grenzübertritt benötigt.

Reiseverlauf
blue-bus-icon
1.TagAncona (Italien – Griechenland)
Anreise mit dem Bus nach Ancona, von hier nehmen wir die Nachtfähre nach Igoumenitsa.
2.TagNordgriechenland – Kastoria die byzantinische Prinzessin am See (Griechenland – Albanien)
Am Morgen erreichen wir Igoumenitsa, nach der Ausschiffung durchfahren wir den Norden Griechenlands bis wir die Stadt Kastoria, am Kastoria See, erreichen. Sie wird auch die „byzantinische Prinzessin am See“ genannt und ist geprägt von byzantinischen Kirchen und imposanten Herrenhäusern. Stadtrundgang und Übernachtung in Kastoria. 1x ÜN Kastoria
3.TagKorca – Kloster Sveti Naum – Ohrid
Nach dem Frühstück erkunden wir die Stadt bei einem Rundgang mit ihren Altstadtgassen, dem breiten Boulevard und dem alten Basar. RETTER-Tipp: Kehren Sie zu Mittag in der Korca Brauerei ein und genießen Sie albanisches Bier mit traditionellem Essen. Am frühen Nachmittag fahren wir nach Nordmazedonien, gleich nach der Grenze am Ohridsee liegt das Kloster Sveti Naum. Das über 1000 Jahre alte Kloster liegt malerisch am See, lauschen Sie den Geschichten vom Gründer „Naum“ und genießen Sie den Ausblick. Entlang des Ostufers des Ohridsees fahren wir vorbei am Nationalpark Galicica bis nach Ohrid (UNESCO Weltkulturerbe). 2x ÜN Ohrid
4.TagOhrid & Ohridsee
Die Stadt Ohrid gilt als schönste Stadt Nordmazedoniens, mit Ihrer Lage zwischen den Bergen und dem See, zieht sie ihre Besucher in den Bann. Aber auch kulturell hat die Stadt einiges zu bieten, sie war einst die wichtigste Station an der römischen Handelsstraße, der Via Egnatia. Die Höhepunkte der Stadt sind wohl die verwinkelten Gassen und mittelalterlichen Kirchen. In der Kirche der heiligen Sophia verbirgt sich ein besonderer Kunstschatz, über 900 Jahre alte Fresken. Am Nachmittag erfahren wir, wie man vor über 3000 Jahren am Ohridsee lebte. Wir spazieren durch die rekonstruierte Pfahlsiedlung aus der Bronze- und Eisenzeit, mit über 60 Hütten. Danach Freizeit in Ohrid.
5.TagTirana – Albaniens Hauptstadt
Am Morgen verlassen wir den Ohridsee und fahren über das Nordufer in die albanische Hauptstadt Tirana. Bei einer Stadtrundfahrt entdecken wir die Stadt der Gegensätze, wo sich Eselskarren und Luxusautos die Straßen teilen. Wir sehen den Skanderberg-Platz sowie das historische Nationalmuseum. In der Hafenstadt Durres beziehen wir unser Hotel. 1x ÜN Durres
6.TagKruja & Stari Bar
Wir besichtigen die Burg von Kruja mit dem Skanderberg-Museum. Sie gilt als das Nationalheiligtum der Albaner. Nach der Mittagspause am Alten Bazar Fahrt nach Montenegro. Nahe der Küste liegt die alte Stadt Stari Bar, die Stadt ist heute nicht mehr bewohnt und besticht somit mit einzigartigem Charme. 240 Ruinen, Gassen und Plätze, ein türkisches Bad und der Glockenturm bieten wunderschöne Fotoperspektiven. Nächtigung an der Küste Montenegros. 2x ÜN Raum Budva
7.TagSkutarisee & Weingenuss
Wir erkunden den größten See des Balkans, vom Genussort Virpazar aus. Bei einer Bootsfahrt erkunden wir das Naturparadies und fahren bis zum Kloster Kom, welches auf einer Insel mitten am See liegt. Am späteren Nachmittag besuchen wir einen Weinproduzenten, verkosten verschiedene Weine und lassen den Tag bei einem traditionellen Abendessen ausklingen.
8.TagBudva & Kotor
Wir besichtigen die Hafenstadt Budva und erhalten eine Führung in der wunderschönen Altstadt. Danach Fahrt in die UNESCO Welterbe Stadt Kotor, welche am südlichsten Fjord Europas liegt. 1x ÜN im Raum Dubrovnik
9.TagDubrovnik & Kravica Wasserfälle
Fahrt nach Dubrovnik, wir besichtigen die Perle der Adria bei einem Rundgang (UNESCO), welche umringt von einer massiven Steinmauer direkt am Meer liegt. Am Nachmittag Besuch der wildromantischen Kravica Wasserfälle und Fahrt nach Mostar. 2x ÜN in Mostar
10.TagMostar & Derwischkloster Blagaj
Aus einer grauen Felswand tritt der Fluss Buna nicht wie ein Rinnsal, sondern sofort in Wassermassen zutage, dieser Ort faszinierte schon den osmanischen Sultan so sehr, dass er eine Tekke, an diesem Ort bauen lies. Lassen Sich sich von der Magie dieses Ortes verzaubern! Am Nachmittag erkunden wir die Gassen der Stadt Mostar berühmt für den Kalksteinbogen über dem Fluss.
11.TagJajce – der Geburtsort Jugoslawiens
Am Morgen Fahrt nach Jajce, wir erkunden die alte Königsstadt. Sie bezaubert mit der mächtigen Festung, Katakomben, osmanischem Baustil und tosenden Wasserfällen die mitten durch den Ort rauschen. Bei einer Führung erfahren wir unter anderem warum die Stadt eine Schlüsselrolle bei der Gründung des sozialistischen Jugoslawiens spielte. 1x ÜN in Jajce
blue-bus-icon
12.TagZagreb & Heimreise
Auf dem Rückweg nach Österreich legen wir in der Stadt Zagreb einen Stopp ein.

HINWEIS:
Bitte geben Sie uns Ihre Passdaten (Reisepassnummer, Gültigkeitsdaum, Ausstellungsdatum, Geburtsort, Geburtsdatum) bis spätestens 2 Monate vor Abreise bekannt, diese Daten werden für den Grenzübertritt benötigt.

Karte
Leistungen
  • Fahrt im RETTER Luxus-Reisebus
  • 1xÜN Nachtfähre Ancona-Igoumenitsa in der Innenkabine ohne Verpflegung
  • 10x ÜN/HP in 4-Sterne Hotels lt. Programm
  • Besichtigungen lt. Programm
  • RETTER-Reiseleitung
Termine & Preise
  • Termin

    22.05.2022 - 02.06.2022 (12 Tage)

      • Reisepreis
      • € 1.918,-
      • EZ
      • € 329,-
      • Stornopaket
      • € 58,-
      • Hausabholung max. 35 km
      • € 25,-
      • Hausabholung max. 25 km
      • € 15,-
      • Hausabholung Graz
      • € 6,-
  • Termin

    15.10.2022 - 26.10.2022 (12 Tage)

      • Reisepreis
      • € 1.918,-
      • EZ
      • € 329,-
      • Stornopaket
      • € 58,-
      • Hausabholung max. 35 km
      • € 25,-
      • Hausabholung max. 25 km
      • € 15,-
      • Hausabholung Graz
      • € 6,-
Info

Albanien

Allgemeine Informationen zu ihrem Reiseziel

Land: Albanien
Sprache: Albanisch
Währung: Albanischer Lek (ALL)
Lage: liegt am Balkan
Hauptstadt: Tirana
Ländervorwahl: +355

Einreise / Dokumente

Jeder Reiseteilnehmer benötigt einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.
Hinweise zum Reisepass: Der Reisepass muss zumindest 3 Monate bei Ausreise gültig sein.

Elektrizität

220 Volt Wechselstrom, 50 Hertz

Zeit

In Albanien gibt es keine Zeitverschiebung, es gilt die gleiche MEZ wie in Österreich.

Gesundheit & Impfungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Es wird empfohlen, ca. 8 Wochen vor Reisebeginn Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen. Informationen über Reiseimpfungen erhalten Sie auch bei der Stadt Wien (Tel. 01/ 4000-87621) und auf den Homepages des Bundesministeriums für Gesundheit oder der WHO.

Sonstiges

Bitte vergessen Sie nicht auf die Mitnahme eines Reiseweckers und einer Kamera. Die Mitnahme einer Reiseapotheke, die nicht nur regelmäßig benötigte Arzneimittel, sondern auch Medikamente für gängige Reiseerkrankungen beinhaltet, wird empfohlen.

Albanien ist grundsätzlich als sicheres Reiseziel zu bewerten. Die Kriminalität ist relativ niedrig.

Bosnien & Herzegowina

Allgemeine Informationen zu ihrem Reiseziel

Land: Bosnien und Herzegowina
Sprache: Bosnisch, Serbisch, Kroatisch
Währung: 1 konvertierbare Mark (BAM)
Lage: liegt am Balkan
Hauptstadt: Sarajewo
Ländervorwahl: +355

Einreise / Dokumente

Jeder Reiseteilnehmer benötigt einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.
Hinweise zum Reisepass: Der Reisepass muss zumindest 3 Monate bei Ausreise gültig sein.

Elektrizität

220 Volt Wechselstrom, 50 Hertz

Zeit

In Bosnien gibt es keine Zeitverschiebung, es gilt die gleiche MEZ wie in Österreich.

Klima

Kontinentales Klima im Landesinneren, in Küstennähe mediterranes Klima.

Gesundheit & Impfungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Es wird empfohlen, ca. 8 Wochen vor Reisebeginn Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen. Informationen über Reiseimpfungen erhalten Sie auch bei der Stadt Wien (Tel. 01/ 4000-87621) und auf den Homepages des Bundesministeriums für Gesundheit oder der WHO.

Sonstiges

Bitte vergessen Sie nicht auf die Mitnahme eines Reiseweckers und einer Kamera. Die Mitnahme einer Reiseapotheke, die nicht nur regelmäßig benötigte Arzneimittel, sondern auch Medikamente für gängige Reiseerkrankungen beinhaltet, wird empfohlen.

Griechenland

Allgemeine Informationen zu ihrem Reiseziel

  • Land: Griechenland
  • Hauptstadt: Athen
  • Sprache: Griechisch
Einreise / Dokumente

Jeder Reiseteilnehmer benötigt einen gültigen Reisepass!

Hinweise zu Reisedokumenten: Grundsätzlich gilt innerhalb der europäischen Schengen-Staaten Reisefreiheit für alle EU-Bürger. Beachten Sie aber bitte, dass es laufend und überall zu Kontrollen durch die nationalen Behörden kommen kann und Sie verpflichtet sind, sich auszuweisen (Reisepass oder Personalausweis). Für ausländische Staatsbürger gelten möglicherweise besondere Einreisebestimmungen, sie sind selbst für eine zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.

Elektrizität

230 Volt/50, Hertz; In Griechenland wird kein Adapter benötigt.

Geld & Währung

EURO

Zeit

In Griechenland ist der Zeitunterschied zu MEZ +1h.

Gesundheit & Impfungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Es wird empfohlen, ca. 8 Wochen vor Reisebeginn Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen. Informationen über Reiseimpfungen erhalten Sie auch bei der Stadt Wien (Tel. 01/ 4000-87621) und auf den Homepages des Bundesministeriums für Gesundheit oder der WHO.

Mobilität

Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.

Sonstiges

Bitte vergessen Sie nicht auf die Mitnahme eines Reiseweckers, Sonnenschutz und einer Kamera. Die Mitnahme einer Reiseapotheke, die nicht nur regelmäßig benötigte Arzneimittel, sondern auch Medikamente für gängige Reiseerkrankungen beinhaltet, wird empfohlen.

Kroatien

Allgemeine Informationen zu ihrem Reiseziel

  • Land: Kroatien
  • Hauptstadt: Zagreb
  • Sprache: Kroatisch
Einreise / Dokumente

Jeder Reiseteilnehmer benötigt einen Reisepass oder gültigen Personalausweis!

Hinweise zum Reisepass: Der Reisepass kann bis zu 5 Jahren abgelaufen sein. Es wird allerdings die Verwendung eines gültigen Reisepasses empfohlen. Der Personalausweis muss auf jeden Fall für die Reisedauer gültig sein!

Für ausländische Staatsbürger gelten möglicherweise besondere Einreisebestimmungen, sie sind selbst für eine zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.

Elektrizität

220 Volt/50, Hertz; In Kroatien werden Stecker des Typs C und F eingesetzt. Diese Steckdosen findet man auch in Österreich.

Geld & Währung

KUNA
1 Euro = 7,44 Kuna

 

Zeit

Es gibt keine Zeitverschiebung. In Kroatien haben wir die gleiche MEZ wie in Österreich.

Gesundheit & Impfungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Es wird empfohlen, ca. 8 Wochen vor Reisebeginn Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen. Informationen über Reiseimpfungen erhalten Sie auch bei der Stadt Wien (Tel. 01/ 4000-87621) und auf den Homepages des Bundesministeriums für Gesundheit oder der WHO.

Mobilität

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Sonstiges

Kroatien ist grundsätzlich als sicheres Reiseziel zu bewerten. Die Kriminalität ist relativ niedrig.

Montenegro

Allgemeine Informationen zu ihrem Reiseziel

Land: Rumänien
Sprache: Montenegrinisch, Serbisch, Bosnisch, Albanisch und Kroatisch
Währung: EUR
Ort: Bukarest
Lage: Südosteuropäisches Land
Hauptstadt: Podgorica
Ländervorwahl: +382

Einreise / Dokumente

Jeder Reiseteilnehmer benötigt einen gültigen Reisepass oder Personalausweis! Reisepassgültigkeit: Mindestens 3 Monate bei der Ausreise.

Elektrizität

230 Volt/50, Hertz

Zeit

Zeitdifferenz zu MEZ: +1 h

Kleidung

Während der Reise empfiehlt sich die Mitnahme normaler Straßenkleidung, bequemer Schuhe, eines Pullovers – falls es am Abend kühler werden sollte. Für die Besichtigungen empfehlen wir bequemes und rutschfestes Schuhwerk und einen Regenschutz. Bitte vergessen Sie nicht auf ausreichend Sonnenschutz.

Gesundheit & Impfungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Es wird empfohlen, ca. 8 Wochen vor Reisebeginn Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen. Informationen über Reiseimpfungen erhalten Sie auch bei der Stadt Wien (Tel. 01/ 4000-87621) und auf den Homepages des Bundesministeriums für Gesundheit oder der WHO.

Mobilität

Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität buchbar.

Sonstiges

Bitte vergessen Sie nicht auf die Mitnahme eines Reiseweckers und einer Kamera. Die Mitnahme einer Reiseapotheke, die nicht nur regelmäßig benötigte Arzneimittel, sondern auch Medikamente für gängige Reiseerkrankungen beinhaltet, wird empfohlen.

Reiseverlauf

HINWEIS:
Bitte geben Sie uns Ihre Passdaten (Reisepassnummer, Gültigkeitsdaum, Ausstellungsdatum, Geburtsort, Geburtsdatum) bis spätestens 2 Monate vor Abreise bekannt, diese Daten werden für den Grenzübertritt benötigt.

Leistungen
Termine

RETTER Reisetipp

Unsere
Reisexperten Tipps

No post was found with your current grid settings. You should verify if you have posts inside the current selected post type(s) and if the meta key filter is not too much restrictive.

Schenken leicht gemacht

Direkt RETTER
Reisegutschein
bestellen!

Weitere Reisen

Das könnte Sie auch interessieren.

Hier finden Sie unsere besten Angebote für Busreisen, Flugreisen und Aktivreisen! Spektakuläre Landschaften, authentische Begegnungen und unvergessliche Erlebnisse. Abseits der üblichen Touristenpfade zeigen wir Ihnen Blickwinkel, die Sie überraschen werden.