1

Retter Reisen | Winzendorf 144 | 8225 Pöllau
T: +43 3335 3900
E: reisen@retter.at
W: www.retter-reisen.at

Apulien_Alberobello

Flugreisen, Sternfahrten,

Apulien – Im Land der Trulli und Olivenhaine

Sternfahrt durch Apulien

Apulien, der Absatz des italienischen „Stiefels“ ist reich an Kunst- und Kulturschätzen: Bekannt wurde die Region unter anderem mit ihren weiß getünchten Häusern mit den kegelförmigen Dächern, die "Trulli", die Ihnen in Alberobello begegnen werden. Aber auch das imposante Castel del Monte und die "weiße" Stadt Ostuni werden Sie in ihren Bann ziehen. Apulien ist für Ihren Gaumen eine wahre Freude. Hier finden Sie die mediterrane Küche in all ihrer Vielfalt.

Weitere Informationen

Element 7
1.TagAnreise
Flug von Wien nach Bari. Am Flughafen heißt Sie Ihre örtliche Reiseleitung herzlich willkommen. Anschließend erfolgt der Transfer in Ihr Hotel. Nächtigung im Raum Monopoli.
2.Tagfakultativer Tagesausflug Lecce und Otranto (nicht inkludiert)
Sie können Ihre Reise mit einem optionalen Tagesausflug nach Lecce, eine der schönsten Städte des Landes, beginnen. Nicht zu Unrecht wird die Stadt auch "Florenz des Südens" genannt. Bei einem Stadtrundgang sehen Sie den Piazza Duomo und das römische Amphitheater. Am Nachmittag erreichen Sie Otranto wo Sie die Kathedrale mit den unverwechselbaren Mosaikfußboden sehen werden. Nächtigung im Raum Monopoli.
3.TagTagesausflug nach Alberobello und Ostuni
Durch endlose Olivenhaine führt Sie heute Morgen ihre Reise nach Alberobello. Die Stadt ist berühmt für seine Trulli, meist runde Kegelbauten mit dem charakteristischen schwarzen Dach. Diese ehemaligen Hirten- und Bauernhäuser bilden ein bemerkenswertes Stadtbild und gehören zum UNESCO Weltkulturerbe. Anschließend fahren Sie weiter zu einer lokalen Käserei und verkosten den berühmten Mozzarella. Ostuni, die "weiße Stadt Apuliens" steht am Nachmittag auf Ihrem Programm. Der Ort der über Olivenhainen aus dem Mittelalter thront, hat eine sehr gut erhaltene Altstadt und eine Gewirr aus Stiegen und Gassen die Sie erkunden werden. Nächtigung im Raum Monopoli.
4.Tagfakultativ Kulinarischer Ausflug ins Valle D´Itria (nicht inkludiert)
Unternehmen Sie heute einen optionalen Ausflug ins Valle d´Itria, eine fruchtbare Karstsenke, die vor allem durch Olivenhaine und Weingärten geprägt ist. In Locorotondo, einem der schönsten Orte Italiens, spazieren Sie durch die engen Gassen der Altstadt und besichtigen die Basilika „Madonna della Greca“. Anschließend erfolgt die Weiterfahrt in die Barockstadt Martina Franca. Die Mittagspause wird in einer traditionellen Masseria verbracht, wo landestypische Köstlichkeiten aus der Region inklusive Wein und Wasser serviert werden (inkludiert). Zum Abschluss des Tages besuchen Sie in Cisternino eine Ölmühle und verkosten das flüssige Gold. Nächtigung im Raum Monopoli.
5.TagTagesausflug Castel del Monte und Trani
Heute wartet einer der Höhepunkte der Reise auf Sie, der Besuch des Castel del Monte dass schon von weitem sichtbar ist. Die imposante "Steinkrone Apuliens" wurde unter dem Stauferkaiser Friedrich II. errichtet. Der genaue Zweck des Baues bietet bis heute Grund für Spekulationen. Eine kurze Weiterfahrt bringt Sie nach Trani, einer bezaubernden Küstenstadt. Hier wartet die "weiße" Kathedrale, die direkt am Meer liegt, auf ihren Besuch. Nächtigung im Raum Monopoli.
6.Tagfakultativer Tagesausflug Castellana Grotte, Polignano a Mare und Brindisi (nicht inkludiert)
Nach dem Frühstück führt Sie ein optionaler Tagesausflug in die Tropfsteinhöhle von Castellana, eine Wunderwelt aus Stalagmiten und Stalaktiten. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf und entdecken Sie märchenhafte Figuren in Italiens größten Höhlensystem. Weiter geht es nach Polignano a Mare, einem Bilderbuchort direkt am Meer gelegen. Den Tag beschließt eine Besichtigung der Hafenstadt Brindisi, einst wichtiger Handelspunkt im römischen Reich und im Mittelalter das "Tor zum Orient". Nächtigung im Raum Monopoli.
7.TagTagesausflug Altamura und Matera
Nach dem Frühstück fahren Sie in die charmante Kleinstadt Altamura und besuchen die Kathedrale aus der Stauferzeit. Anschließend erreichen Sie die Stadt Matera, die 2019 Europas Kulturhauptstadt war, und deren mittelalterlicher Stadtteil zu den faszinierendsten in ganz Italien gehört. Bei einem Spaziergang auf der „Strada Panoramica dei Sassi“ haben Sie einen wunderbaren Ausblick auf die Häuser- und Höhlenlabyrinthe. Sie besichtigen eine Höhlenwohnung "Casa Grotta" und eine der vielen Felsenkirchen. Nächtigung im Raum Monopoli.
Element 7
8.TagAbreise
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Wien.
  • list-elementFlug Wien – Bari – Wien mit Austrian inkl. Flughafengebühren 152,-
  • list-elementTransfer Flughafen
  • list-elementFahrt im modernen Reisebus während der Ausflüge
  • list-element7x ÜN/HP im 4-Sterne Hotel im Raum Monopoli
  • list-elementZimmer mit Bad od. DU/WC
  • list-element3x Ganztagesausflüge: Castel del Monte und Trani, Alberobello und Ostuni, Altamura – Matera
  • list-elementInklusive Eintritte: Castel del Monte, Matera, Kathedrale Altamura
  • list-elementMozzarella-Verkostung
  • list-elementDeutschspr. Reiseführer für die Ausflüge
  • Termin

    04.09.2022 - 11.09.2022 (8 Tage)

      • Reisepreis
      • € 1.130,-
      • EZ
      • € 252,-
      • Ausflugspaket (3 Ausflüge)
      • € 230,-
      • Transfer/Strecke
      • € 48,-
      • Hausabholung max. 35 km
      • € 25,-
      • Hausabholung max. 25 km
      • € 15,-
      • Hausabholung Stadtgebiet Graz
      • € 6,-
  • Termin

    11.09.2022 - 18.09.2022 (8 Tage)

      • Reisepreis
      • € 1.130,-
      • EZ
      • € 255,-
      • Ausflugspaket (3 Ausflüge)
      • € 230,-
      • Transfer/Strecke
      • € 48,-
      • Hausabholung max. 35 km
      • € 25,-
      • Hausabholung max. 25 km
      • € 15,-
      • Hausabholung Stadtgebiet Graz
      • € 6,-
  • Termin

    18.09.2022 - 25.09.2022 (8 Tage)

      • Reisepreis
      • € 1.130,-
      • EZ
      • € 255,-
      • Ausflugspaket (3 Ausflüge)
      • € 230,-
      • Transfer/Strecke
      • € 48,-
      • Hausabholung max. 35 km
      • € 25,-
      • Hausabholung max. 25 km
      • € 15,-
      • Hausabholung Stadtgebiet Graz
      • € 6,-
  • Termine in Arbeit

Italien

Allgemeine Informationen zu ihrem Reiseziel

  • list-elementLand: Italien
  • list-elementHauptstadt: Rom
  • list-elementSprache: Italienisch
Einreise / Dokumente

Hinweis Reisebestimmungen COVID-19

Es gelten die zum Zeitpunkt der Reise, gültigen Einreisebestimmungen und COVID-19 Sicherheitsbestimmungen. Aufgrund der sich ständig ändernden Bestimmungen können Sie diese auf unserer Website unter: https://www.retter-reisen.at/aktuelles/aktuelle-information-covid19/ abrufen. Mit Ihren Reiseunterlagen, ca. 1 Woche vor Abreise, erhalten Sie die aktuellen Einreisebestimmungen.
Hinweis: Die nachstehende Länderinformation inkludiert allgemeine Informationen und keine COVID-19 Reisebestimmungen. Bitte informieren Sie sich über die Länderspezifischen Bestimmungen (inkl. COVID-19 Bestimmungen im Zielland) unter: https://www.bmeia.gv.at/reise-services/laender/

Jeder Reiseteilnehmer benötigt einen Reisepass oder gültigen Personalausweis!
Hinweise zum Reisepass: Der Reisepass kann bis zu 5 Jahren abgelaufen sein. Es wird allerdings die Verwendung eines gültigen Reisepasses empfohlen. Der Personalausweis muss bei Verwendung während der Reise gültig sein.
Für ausländische Staatsbürger gelten möglicherweise besondere Einreisebestimmungen, sie sind selbst für eine zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.

Elektrizität

230 Volt/50, Hertz; In Italien werden teilweise noch dreipolige Steckdosen verwendet, Adapter erforderlich

Geld & Währung

EURO

Zeit

Es gibt keine Zeitverschiebung. In Italien haben wir die gleiche MEZ wie in Österreich.

Gesundheit & Impfungen

HINWEIS: Diese Impfinformation betrifft nicht die COVID-19 Impfung – sondern alle anderen evtl. notwendigen Impfungen.

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Es wird empfohlen, ca. 8 Wochen vor Reisebeginn Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen. Informationen über Reiseimpfungen erhalten Sie auch bei der Stadt Wien (Tel. 01/ 4000-87621) und auf den Homepages des Bundesministeriums für Gesundheit oder der WHO.

Mobilität

Nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.

Sonstiges

Bitte vergessen Sie nicht auf die Mitnahme eines Reiseweckers, Sonnenschutz und einer Kamera. Die Mitnahme einer Reiseapotheke, die nicht nur regelmäßig benötigte Arzneimittel, sondern auch Medikamente für gängige Reiseerkrankungen beinhaltet, wird empfohlen.

Reiseverlauf
Element 7
1.TagAnreise
Flug von Wien nach Bari. Am Flughafen heißt Sie Ihre örtliche Reiseleitung herzlich willkommen. Anschließend erfolgt der Transfer in Ihr Hotel. Nächtigung im Raum Monopoli.
2.Tagfakultativer Tagesausflug Lecce und Otranto (nicht inkludiert)
Sie können Ihre Reise mit einem optionalen Tagesausflug nach Lecce, eine der schönsten Städte des Landes, beginnen. Nicht zu Unrecht wird die Stadt auch "Florenz des Südens" genannt. Bei einem Stadtrundgang sehen Sie den Piazza Duomo und das römische Amphitheater. Am Nachmittag erreichen Sie Otranto wo Sie die Kathedrale mit den unverwechselbaren Mosaikfußboden sehen werden. Nächtigung im Raum Monopoli.
3.TagTagesausflug nach Alberobello und Ostuni
Durch endlose Olivenhaine führt Sie heute Morgen ihre Reise nach Alberobello. Die Stadt ist berühmt für seine Trulli, meist runde Kegelbauten mit dem charakteristischen schwarzen Dach. Diese ehemaligen Hirten- und Bauernhäuser bilden ein bemerkenswertes Stadtbild und gehören zum UNESCO Weltkulturerbe. Anschließend fahren Sie weiter zu einer lokalen Käserei und verkosten den berühmten Mozzarella. Ostuni, die "weiße Stadt Apuliens" steht am Nachmittag auf Ihrem Programm. Der Ort der über Olivenhainen aus dem Mittelalter thront, hat eine sehr gut erhaltene Altstadt und eine Gewirr aus Stiegen und Gassen die Sie erkunden werden. Nächtigung im Raum Monopoli.
4.Tagfakultativ Kulinarischer Ausflug ins Valle D´Itria (nicht inkludiert)
Unternehmen Sie heute einen optionalen Ausflug ins Valle d´Itria, eine fruchtbare Karstsenke, die vor allem durch Olivenhaine und Weingärten geprägt ist. In Locorotondo, einem der schönsten Orte Italiens, spazieren Sie durch die engen Gassen der Altstadt und besichtigen die Basilika „Madonna della Greca“. Anschließend erfolgt die Weiterfahrt in die Barockstadt Martina Franca. Die Mittagspause wird in einer traditionellen Masseria verbracht, wo landestypische Köstlichkeiten aus der Region inklusive Wein und Wasser serviert werden (inkludiert). Zum Abschluss des Tages besuchen Sie in Cisternino eine Ölmühle und verkosten das flüssige Gold. Nächtigung im Raum Monopoli.
5.TagTagesausflug Castel del Monte und Trani
Heute wartet einer der Höhepunkte der Reise auf Sie, der Besuch des Castel del Monte dass schon von weitem sichtbar ist. Die imposante "Steinkrone Apuliens" wurde unter dem Stauferkaiser Friedrich II. errichtet. Der genaue Zweck des Baues bietet bis heute Grund für Spekulationen. Eine kurze Weiterfahrt bringt Sie nach Trani, einer bezaubernden Küstenstadt. Hier wartet die "weiße" Kathedrale, die direkt am Meer liegt, auf ihren Besuch. Nächtigung im Raum Monopoli.
6.Tagfakultativer Tagesausflug Castellana Grotte, Polignano a Mare und Brindisi (nicht inkludiert)
Nach dem Frühstück führt Sie ein optionaler Tagesausflug in die Tropfsteinhöhle von Castellana, eine Wunderwelt aus Stalagmiten und Stalaktiten. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf und entdecken Sie märchenhafte Figuren in Italiens größten Höhlensystem. Weiter geht es nach Polignano a Mare, einem Bilderbuchort direkt am Meer gelegen. Den Tag beschließt eine Besichtigung der Hafenstadt Brindisi, einst wichtiger Handelspunkt im römischen Reich und im Mittelalter das "Tor zum Orient". Nächtigung im Raum Monopoli.
7.TagTagesausflug Altamura und Matera
Nach dem Frühstück fahren Sie in die charmante Kleinstadt Altamura und besuchen die Kathedrale aus der Stauferzeit. Anschließend erreichen Sie die Stadt Matera, die 2019 Europas Kulturhauptstadt war, und deren mittelalterlicher Stadtteil zu den faszinierendsten in ganz Italien gehört. Bei einem Spaziergang auf der „Strada Panoramica dei Sassi“ haben Sie einen wunderbaren Ausblick auf die Häuser- und Höhlenlabyrinthe. Sie besichtigen eine Höhlenwohnung "Casa Grotta" und eine der vielen Felsenkirchen. Nächtigung im Raum Monopoli.
Element 7
8.TagAbreise
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Wien.
Karte
Leistungen
  • Flug Wien – Bari – Wien mit Austrian inkl. Flughafengebühren 152,-
  • Transfer Flughafen
  • Fahrt im modernen Reisebus während der Ausflüge
  • 7x ÜN/HP im 4-Sterne Hotel im Raum Monopoli
  • Zimmer mit Bad od. DU/WC
  • 3x Ganztagesausflüge: Castel del Monte und Trani, Alberobello und Ostuni, Altamura – Matera
  • Inklusive Eintritte: Castel del Monte, Matera, Kathedrale Altamura
  • Mozzarella-Verkostung
  • Deutschspr. Reiseführer für die Ausflüge
Termine & Preise
  • Termin

    04.09.2022 - 11.09.2022 (8 Tage)

      • Reisepreis
      • € 1.130,-
      • EZ
      • € 252,-
      • Ausflugspaket (3 Ausflüge)
      • € 230,-
      • Transfer/Strecke
      • € 48,-
      • Hausabholung max. 35 km
      • € 25,-
      • Hausabholung max. 25 km
      • € 15,-
      • Hausabholung Stadtgebiet Graz
      • € 6,-
  • Termin

    11.09.2022 - 18.09.2022 (8 Tage)

      • Reisepreis
      • € 1.130,-
      • EZ
      • € 255,-
      • Ausflugspaket (3 Ausflüge)
      • € 230,-
      • Transfer/Strecke
      • € 48,-
      • Hausabholung max. 35 km
      • € 25,-
      • Hausabholung max. 25 km
      • € 15,-
      • Hausabholung Stadtgebiet Graz
      • € 6,-
  • Termin

    18.09.2022 - 25.09.2022 (8 Tage)

      • Reisepreis
      • € 1.130,-
      • EZ
      • € 255,-
      • Ausflugspaket (3 Ausflüge)
      • € 230,-
      • Transfer/Strecke
      • € 48,-
      • Hausabholung max. 35 km
      • € 25,-
      • Hausabholung max. 25 km
      • € 15,-
      • Hausabholung Stadtgebiet Graz
      • € 6,-
Info

Italien

Allgemeine Informationen zu ihrem Reiseziel

  • Land: Italien
  • Hauptstadt: Rom
  • Sprache: Italienisch
Einreise / Dokumente

Hinweis Reisebestimmungen COVID-19

Es gelten die zum Zeitpunkt der Reise, gültigen Einreisebestimmungen und COVID-19 Sicherheitsbestimmungen. Aufgrund der sich ständig ändernden Bestimmungen können Sie diese auf unserer Website unter: https://www.retter-reisen.at/aktuelles/aktuelle-information-covid19/ abrufen. Mit Ihren Reiseunterlagen, ca. 1 Woche vor Abreise, erhalten Sie die aktuellen Einreisebestimmungen.
Hinweis: Die nachstehende Länderinformation inkludiert allgemeine Informationen und keine COVID-19 Reisebestimmungen. Bitte informieren Sie sich über die Länderspezifischen Bestimmungen (inkl. COVID-19 Bestimmungen im Zielland) unter: https://www.bmeia.gv.at/reise-services/laender/

Jeder Reiseteilnehmer benötigt einen Reisepass oder gültigen Personalausweis!
Hinweise zum Reisepass: Der Reisepass kann bis zu 5 Jahren abgelaufen sein. Es wird allerdings die Verwendung eines gültigen Reisepasses empfohlen. Der Personalausweis muss bei Verwendung während der Reise gültig sein.
Für ausländische Staatsbürger gelten möglicherweise besondere Einreisebestimmungen, sie sind selbst für eine zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.

Elektrizität

230 Volt/50, Hertz; In Italien werden teilweise noch dreipolige Steckdosen verwendet, Adapter erforderlich

Geld & Währung

EURO

Zeit

Es gibt keine Zeitverschiebung. In Italien haben wir die gleiche MEZ wie in Österreich.

Gesundheit & Impfungen

HINWEIS: Diese Impfinformation betrifft nicht die COVID-19 Impfung – sondern alle anderen evtl. notwendigen Impfungen.

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Es wird empfohlen, ca. 8 Wochen vor Reisebeginn Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen. Informationen über Reiseimpfungen erhalten Sie auch bei der Stadt Wien (Tel. 01/ 4000-87621) und auf den Homepages des Bundesministeriums für Gesundheit oder der WHO.

Mobilität

Nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.

Sonstiges

Bitte vergessen Sie nicht auf die Mitnahme eines Reiseweckers, Sonnenschutz und einer Kamera. Die Mitnahme einer Reiseapotheke, die nicht nur regelmäßig benötigte Arzneimittel, sondern auch Medikamente für gängige Reiseerkrankungen beinhaltet, wird empfohlen.

Reiseverlauf
Leistungen
Termine

RETTER Reisetipp

Unsere
Reisexperten Tipps

No post was found with your current grid settings. You should verify if you have posts inside the current selected post type(s) and if the meta key filter is not too much restrictive.

Schenken leicht gemacht

Direkt RETTER
Reisegutschein
bestellen!

Weitere Reisen

Das könnte Sie auch interessieren.

Hier finden Sie unsere besten Angebote für Busreisen, Flugreisen und Aktivreisen! Spektakuläre Landschaften, authentische Begegnungen und unvergessliche Erlebnisse. Abseits der üblichen Touristenpfade zeigen wir Ihnen Blickwinkel, die Sie überraschen werden.