• Anras (c) Fotolia
Reisen für Herz und Seele

Osttirol | Wandern

Das Hochpustertal auf der Alpensüdseite in Osttirol zählt zu den schönsten Tälern Österreichs, eingerahmt von den Lienzer Dolomiten und weiter nördlich vom mächtigen Großglockner.

Unsere Leistungen

  • Fahrt im RETTER Luxus-Reisebus
  • 5x ÜN im 4-Sterne-Hotel
  • Frühstücksbuffet mit 4-Gang-Wahlmenü am Abend & Salat- oder Dessertbuffet
  • Nutzung von finnischer Sauna, römischem Dampfbad, Bademantel
  • geführte Wanderungen lt. Programm
  • Busfahrten lt. Programm
  • RETTER Reiseleitung
Termine 2018
10.07.-15.07.
18.09.-23.09.

Preis pro Person / DZ  € 648.00

EZ-Zuschlag  € 78.00

Seite drucken

Osttirol | Wandern

6 Tage Wanderreise im Hochpustertal & zu den Sextener Dolomiten

Das Hochpustertal auf der Alpensüdseite in Osttirol zählt zu den schönsten Tälern Österreichs, eingerahmt von den Lienzer Dolomiten und weiter nördlich vom mächtigen Großglockner. Nahe der italienischen Grenze liegt das kleine Dorf Anras , hier ist unser Hotel.

1.Tag
| Lienz - Pustertaler Höhenstraße: Anreise in die Sonnenstadt Lienz, die malerische Altstadt lädt ein. Landschaftlich reizvolle Fahrt entlang der Pustertaler Höhenstraße bis Anras.

2. Tag | Sagenwanderung „Böses Weibele“: Fahrt zur Hochsteinhütte (2.003 m), relativ leichter Anstieg aufs Böse Weibele. Genießen Sie eine beliebte Gipfelwanderung.   Gehzeit ca. 4 Std. / ca. 600 Hm

3. Tag Am Fuße der Sextener Rotwand: Mit Bus geht‘s über die Grenze nach Südtirol bis Sexten. Vom Kreuzbergpass, er gilt als Tor ins Wanderparadies Sextener Himmel, wandern wir bis zur Rotwandwiesen (1.924 m) mit Blick auf die markante Dreischusterspitze, höchster Gipfel (3.145 m) der Sextener Dolomiten.  Gehzeit ca. 4 Std. / 550 Hm

4. Tag | Villgratental. Ins Almendorf Oberstalleralm: Wir erwandern einer der ursprünglichsten Natur- und Kulturlandschaften der Alpen. Von Innervillgraten über Lahnberg wandern wir zur Kamelisenalm, durch Wald und Bergwiesen geht’s zur Oberstalleralm, ein denkmalgeschütztes Almdorf mit 18 urigen Almhütten.  Gehzeit ca. 4 Std. / 500 Hm  

5. Tag | Panoramawanderung. Golzentipp: Wir fahren nach Obertilliach, das Dorf zählt  zu den schönsten im ganzen Alpenraum. Auffahrt mit Sesselbahn zur Connyalm (2.070 m), wir wandern zum Golzentipp (2.317 m) mit Ausblick auf die Pustertaler Bergdörfer und die Karnischen Alpen. Vom Dorfberg steigen wir ab zum Kartitscher Sattel (1.525 m).  Gehzeit ca. 4 Std. / ca. 700 Hm

6. Tag | Lesachtal. Maria Luggau.  Im Wallfahrtort erleben wir eine Gartenführung „Was der Klostergarten alles erzählen kann…“. Ausklang & Heimreise.

Anforderungsprofil: Kondition &  Ausdauer erforderlich  + Bergschuhe mit Profilsohle

 

Zustiegsstellen & allgemeine Informationen

« Übersicht

Reise zur Merkliste hinzufügen
'Osttirol | Wandern'
zur Merkliste hinzufügen
Keine Reisen in der Merkliste.
Retter Reisen Meinungsumfrage