1

Retter Reisen | Winzendorf 144 | 8225 Pöllau
T: +43 3335 3900
E: reisen@retter.at
W: www.retter-reisen.at

Timmelsjoch ©IDM Südtirol_Benjamin Pfitscher

Busreisen, Sternfahrten,

Südtirol – 6-Pässe Fahrt

Natur & Kultur an der Sonnenseite der Alpen

Südtirols Landschaft begeistert mit bizarren Bergformationen genauso wie mit einer sonnendurchfluteten jahrtausendealten Kulturlandschaft. Die wichtigsten historischen Städte haben wir für Sie genauso in diese Reise gepackt, wie die 6 spektakulärsten Passüberquerungen mit großem Landschaftskino. Kleine Spaziergänge vertiefen das Naturerlebnis und viele große und kleine Kulturschätze werden Sie begeistern!

Weitere Informationen

blue-bus-icon
1.TagAnreise - Innichen – Pustertal – Brixen – Villnösstal – Auer, 5xÜN
Nahe der Drauquellen im Hochpustertal besuchen wir Innichens mächtige romanische Stiftskirche. Danach erreichen wir die von Rebhügeln eingerahmte Bischofstadt Brixen zum stimmungsvollen Aufenthalt. Ein noch sehr ursprüngliches Seitental des Eisacktals ist das Villnösser Tal, malerisch gerahmt von den Geislerspitzen, Kulisse für unseren ersten kleinen Spaziergang. Zimmerbezug für 5 Nächte.
2.TagDeutschnofen – Karersee - Kleine Dolomitenrunde - Bozen - Südtiroler Weinstraße
Wir starten in den Tag mit einer kleinen Wanderung zum freskierten Kirchlein St. Helena mit Aussicht auf den Latemar. Anschließend genießen wir die Spiegelungen im berühmten Karersee. Die anschließende Strecke zum Nigerpass bietet Panoramakino mit der Rosengartengruppe in der Hauptrolle. Anschließender Bummel durch Bozens Altstadt mit seinen berühmten Laubengängen. Tagesausklang an der Südtiroler Weinstraße.
3.TagJaufenpass – Sterzing – Penser Joch – Durnholz – Runkelstein
Durchs landschaftlich sehr abwechslungsreiche Passeiertal erreichen wir den Jaufenpass. Anschließend geht’s zur Mittagspause nach Sterzing mit seinen prächtigen Bürger- und Handwerkshäusern. Über das aussichtsreiche Penser Joch fahren wir ins Sarntal, dem Herz Südtirols. Ein Seitental, das Durnholzertal schmückt sich mit einem See, in dem sich das kleine Nikolauskirchlein spiegelt, Möglichkeit zum Spaziergang.
4.TagSchloss Tirol – Meran – Niederlana – Grissian
Im Rücken Merans gehen wir am Panoramaweg zur Stammburg der Grafen von Tirol und Namensgeberin des Landes. Mittagsaufenthalt gönnen wir uns in Meran, der Perle Tirols. Eine der kunsthistorischen Hauptsehenswürdigkeiten von Südtirol ist der riesige Flügelalter der Pfarrkirche von Niederlana. Auf der Tisner Mittelgebirgsterrasse wandern wir zwischen bunten Obstgärten und mit Dolomitenblick zum Kirchlein St Jakob.
5.TagStilfser Joch – Umbrailpass – Müstair – Glurns – Rojen
Die Stilfserjochstraße führt vom Vinschgau auf 2757m, die Gletscherwelt des Ortler immer im Visier. Über den Umbrailpass erreichen wir das Unesco-Weltkulturerbe Stift Müstair. Mittagaufenthalt in Glurns mit seiner perfekt erhaltenen Stadtmauer und historischem Ortsbild. Vorbei am „badenden Kirchturm“ des Reschensees geht es auf 2000 m Seehöhe nach Rojen, dessen Nikolauskirchlein ein Paradebeispiel von Kunst abseits großer Straßen ist.
blue-bus-icon
6.TagVier Täler Dolomitenfahrt mit Grödner Joch – Bruneck – Heimreise
Die Panoramafahrt durch die Dolomiten passiert vier charakteristische Täler: wir starten im engen Eisacktal und dringen bei Klausen ins Grödnertal und in die herrliche Bergwelt der Dolomiten vor. Über das Grödner Joch, Langkofel im Blick und Sellastock zum Greifen nah, fahren wir ins abwechslungsreiche Gadertal um bei St Lorenzen ins weite Pustertal zu kommen. In Bruneck erleben wir eine letzte Mittagsrast mit Südtiroler Flair.
Südtirol, Karte
  • list-elementFahrt im RETTER Luxus-Reisebus
  • list-element5x ÜN/HP im Hotel Heide in Ora
  • list-elementRundfahrten lt. Programm (zzgl. Eintritte)
  • list-elementRETTER-Reiseleitung: Günter Klopf
  • Termin

    21.06.2023 - 26.06.2023 (6 Tage)

      • Reisepreis
      • € 859,-
      • EZ
      • € 168,-
      • Stornopaket
      • € 26,-
      • Hausabholung max. 35 km
      • € 25,-
      • Hausabholung max. 25 km
      • € 15,-
      • Hausabholung Stadtgebiet Graz
      • € 6,-
  • Termine in Arbeit

Italien

Allgemeine Informationen zu ihrem Reiseziel

  • list-elementLand: Italien
  • list-elementHauptstadt: Rom
  • list-elementSprache: Italienisch
Einreise / Dokumente

Hinweis Reisebestimmungen COVID-19

Es gelten die zum Zeitpunkt der Reise, gültigen Einreisebestimmungen und COVID-19 Sicherheitsbestimmungen. Aufgrund der sich ständig ändernden Bestimmungen können Sie diese auf unserer Website unter: https://www.retter-reisen.at/aktuelles/aktuelle-information-covid19/ abrufen. Mit Ihren Reiseunterlagen, ca. 1 Woche vor Abreise, erhalten Sie die aktuellen Einreisebestimmungen.
Hinweis: Die nachstehende Länderinformation inkludiert allgemeine Informationen und keine COVID-19 Reisebestimmungen. Bitte informieren Sie sich über die Länderspezifischen Bestimmungen (inkl. COVID-19 Bestimmungen im Zielland) unter: https://www.bmeia.gv.at/reise-services/laender/

Jeder Reiseteilnehmer benötigt einen Reisepass oder gültigen Personalausweis!
Hinweise zum Reisepass: Der Reisepass kann bis zu 5 Jahren abgelaufen sein. Es wird allerdings die Verwendung eines gültigen Reisepasses empfohlen. Der Personalausweis muss bei Verwendung während der Reise gültig sein.
Für ausländische Staatsbürger gelten möglicherweise besondere Einreisebestimmungen, sie sind selbst für eine zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.

Elektrizität

230 Volt/50, Hertz; In Italien werden teilweise noch dreipolige Steckdosen verwendet, Adapter erforderlich

Geld & Währung

EURO

Zeit

Es gibt keine Zeitverschiebung. In Italien haben wir die gleiche MEZ wie in Österreich.

Gesundheit & Impfungen

HINWEIS: Diese Impfinformation betrifft nicht die COVID-19 Impfung – sondern alle anderen evtl. notwendigen Impfungen.

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Es wird empfohlen, ca. 8 Wochen vor Reisebeginn Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen. Informationen über Reiseimpfungen erhalten Sie auch bei der Stadt Wien (Tel. 01/ 4000-87621) und auf den Homepages des Bundesministeriums für Gesundheit oder der WHO.

Mobilität

Nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.

Sonstiges

Bitte vergessen Sie nicht auf die Mitnahme eines Reiseweckers, Sonnenschutz und einer Kamera. Die Mitnahme einer Reiseapotheke, die nicht nur regelmäßig benötigte Arzneimittel, sondern auch Medikamente für gängige Reiseerkrankungen beinhaltet, wird empfohlen.

Reiseverlauf
blue-bus-icon
1.TagAnreise - Innichen – Pustertal – Brixen – Villnösstal – Auer, 5xÜN
Nahe der Drauquellen im Hochpustertal besuchen wir Innichens mächtige romanische Stiftskirche. Danach erreichen wir die von Rebhügeln eingerahmte Bischofstadt Brixen zum stimmungsvollen Aufenthalt. Ein noch sehr ursprüngliches Seitental des Eisacktals ist das Villnösser Tal, malerisch gerahmt von den Geislerspitzen, Kulisse für unseren ersten kleinen Spaziergang. Zimmerbezug für 5 Nächte.
2.TagDeutschnofen – Karersee - Kleine Dolomitenrunde - Bozen - Südtiroler Weinstraße
Wir starten in den Tag mit einer kleinen Wanderung zum freskierten Kirchlein St. Helena mit Aussicht auf den Latemar. Anschließend genießen wir die Spiegelungen im berühmten Karersee. Die anschließende Strecke zum Nigerpass bietet Panoramakino mit der Rosengartengruppe in der Hauptrolle. Anschließender Bummel durch Bozens Altstadt mit seinen berühmten Laubengängen. Tagesausklang an der Südtiroler Weinstraße.
3.TagJaufenpass – Sterzing – Penser Joch – Durnholz – Runkelstein
Durchs landschaftlich sehr abwechslungsreiche Passeiertal erreichen wir den Jaufenpass. Anschließend geht’s zur Mittagspause nach Sterzing mit seinen prächtigen Bürger- und Handwerkshäusern. Über das aussichtsreiche Penser Joch fahren wir ins Sarntal, dem Herz Südtirols. Ein Seitental, das Durnholzertal schmückt sich mit einem See, in dem sich das kleine Nikolauskirchlein spiegelt, Möglichkeit zum Spaziergang.
4.TagSchloss Tirol – Meran – Niederlana – Grissian
Im Rücken Merans gehen wir am Panoramaweg zur Stammburg der Grafen von Tirol und Namensgeberin des Landes. Mittagsaufenthalt gönnen wir uns in Meran, der Perle Tirols. Eine der kunsthistorischen Hauptsehenswürdigkeiten von Südtirol ist der riesige Flügelalter der Pfarrkirche von Niederlana. Auf der Tisner Mittelgebirgsterrasse wandern wir zwischen bunten Obstgärten und mit Dolomitenblick zum Kirchlein St Jakob.
5.TagStilfser Joch – Umbrailpass – Müstair – Glurns – Rojen
Die Stilfserjochstraße führt vom Vinschgau auf 2757m, die Gletscherwelt des Ortler immer im Visier. Über den Umbrailpass erreichen wir das Unesco-Weltkulturerbe Stift Müstair. Mittagaufenthalt in Glurns mit seiner perfekt erhaltenen Stadtmauer und historischem Ortsbild. Vorbei am „badenden Kirchturm“ des Reschensees geht es auf 2000 m Seehöhe nach Rojen, dessen Nikolauskirchlein ein Paradebeispiel von Kunst abseits großer Straßen ist.
blue-bus-icon
6.TagVier Täler Dolomitenfahrt mit Grödner Joch – Bruneck – Heimreise
Die Panoramafahrt durch die Dolomiten passiert vier charakteristische Täler: wir starten im engen Eisacktal und dringen bei Klausen ins Grödnertal und in die herrliche Bergwelt der Dolomiten vor. Über das Grödner Joch, Langkofel im Blick und Sellastock zum Greifen nah, fahren wir ins abwechslungsreiche Gadertal um bei St Lorenzen ins weite Pustertal zu kommen. In Bruneck erleben wir eine letzte Mittagsrast mit Südtiroler Flair.
Karte
Südtirol, Karte
Leistungen
  • Fahrt im RETTER Luxus-Reisebus
  • 5x ÜN/HP im Hotel Heide in Ora
  • Rundfahrten lt. Programm (zzgl. Eintritte)
  • RETTER-Reiseleitung: Günter Klopf
Termine & Preise
  • Termin

    21.06.2023 - 26.06.2023 (6 Tage)

      • Reisepreis
      • € 859,-
      • EZ
      • € 168,-
      • Stornopaket
      • € 26,-
      • Hausabholung max. 35 km
      • € 25,-
      • Hausabholung max. 25 km
      • € 15,-
      • Hausabholung Stadtgebiet Graz
      • € 6,-
Info

Italien

Allgemeine Informationen zu ihrem Reiseziel

  • Land: Italien
  • Hauptstadt: Rom
  • Sprache: Italienisch
Einreise / Dokumente

Hinweis Reisebestimmungen COVID-19

Es gelten die zum Zeitpunkt der Reise, gültigen Einreisebestimmungen und COVID-19 Sicherheitsbestimmungen. Aufgrund der sich ständig ändernden Bestimmungen können Sie diese auf unserer Website unter: https://www.retter-reisen.at/aktuelles/aktuelle-information-covid19/ abrufen. Mit Ihren Reiseunterlagen, ca. 1 Woche vor Abreise, erhalten Sie die aktuellen Einreisebestimmungen.
Hinweis: Die nachstehende Länderinformation inkludiert allgemeine Informationen und keine COVID-19 Reisebestimmungen. Bitte informieren Sie sich über die Länderspezifischen Bestimmungen (inkl. COVID-19 Bestimmungen im Zielland) unter: https://www.bmeia.gv.at/reise-services/laender/

Jeder Reiseteilnehmer benötigt einen Reisepass oder gültigen Personalausweis!
Hinweise zum Reisepass: Der Reisepass kann bis zu 5 Jahren abgelaufen sein. Es wird allerdings die Verwendung eines gültigen Reisepasses empfohlen. Der Personalausweis muss bei Verwendung während der Reise gültig sein.
Für ausländische Staatsbürger gelten möglicherweise besondere Einreisebestimmungen, sie sind selbst für eine zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.

Elektrizität

230 Volt/50, Hertz; In Italien werden teilweise noch dreipolige Steckdosen verwendet, Adapter erforderlich

Geld & Währung

EURO

Zeit

Es gibt keine Zeitverschiebung. In Italien haben wir die gleiche MEZ wie in Österreich.

Gesundheit & Impfungen

HINWEIS: Diese Impfinformation betrifft nicht die COVID-19 Impfung – sondern alle anderen evtl. notwendigen Impfungen.

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Es wird empfohlen, ca. 8 Wochen vor Reisebeginn Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen. Informationen über Reiseimpfungen erhalten Sie auch bei der Stadt Wien (Tel. 01/ 4000-87621) und auf den Homepages des Bundesministeriums für Gesundheit oder der WHO.

Mobilität

Nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.

Sonstiges

Bitte vergessen Sie nicht auf die Mitnahme eines Reiseweckers, Sonnenschutz und einer Kamera. Die Mitnahme einer Reiseapotheke, die nicht nur regelmäßig benötigte Arzneimittel, sondern auch Medikamente für gängige Reiseerkrankungen beinhaltet, wird empfohlen.

Reiseverlauf
Leistungen
Termine

RETTER Reisetipp

Unsere
Reisexperten Tipps

No post was found with your current grid settings. You should verify if you have posts inside the current selected post type(s) and if the meta key filter is not too much restrictive.

Schenken leicht gemacht

Direkt RETTER
Reisegutschein
bestellen!

Weitere Reisen

Das könnte Sie auch interessieren.

Hier finden Sie unsere besten Angebote für Busreisen, Flugreisen und Aktivreisen! Spektakuläre Landschaften, authentische Begegnungen und unvergessliche Erlebnisse. Abseits der üblichen Touristenpfade zeigen wir Ihnen Blickwinkel, die Sie überraschen werden.