1

Retter Reisen | Winzendorf 144 | 8225 Pöllau
T: +43 3335 3900
E: reisen@retter.at
W: www.retter-reisen.at

Inn-Radweg, Header

Busreisen,

Inn-Radweg

von Engadin bis Innsbruck

Der Inn-Radweg beginnt am Maloja Pass in der Schweiz und führt durch ein imposantes Alpenpanorama mit Blick auf die umliegenden Dreitausender, durch teils naturbelassene Gegenden und schmucke Engadiner Dörfer bis zur Grenze nach Martina. Im österreichischen Inntal erwarten uns Burgen und Schlösser entlang des hier noch rauschenden Gebirgsflusses. Am Ende der Radtour erreichen wir die Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck.

Weitere Informationen

blue-bus-icon
1. TagAnreise
ins Hotel nach Zernez, dem Tor zum Schweizerischen Nationalpark
2. TagVon Maloja bis Zernez | 40 km
Anreise mit dem Bus nach Maloja. In Maloja, dem Tor zum Bergell, beginnen wir unsere Radtour auf 1815 m Seehöhe. Entlang der Engadiner Seenplatte (Silser See, Silvaplaner See und Champferer See radeln wir bis St. Moritz. Durch das Oberengadin führt unsere Radstrecke bis S-chanf bzw. Zernez.
3. TagVon Zernez nach Martina | 50 km
Ab Hotel fahren wir durch das Unterengadin vorbei am Schloss Tarasp nach Scuol, bekannt durch seine Mineralquellen. Durch Wälder führt uns die Tour entlang des noch wilden Gebirgsbaches über Sur-En in das sogenannte Dreiländereck nach Martina, den Grenzort zu Österreich
4. TagVon Pfunds nach Imst | 55 km
Wir starten in Pfunds und radeln durch das österreichische Oberinntal, das umrahmt wird von der Samnaungruppe und den Ötztaler Alpen, über Prutz bis Landeck. Am Nachmittag führt uns die Radtour vorbei an der Ruine Kronburg weiter flussabwärts bis Imst.
5. TagVon Imst bis Innsbruck | 65 km
Von Imst aus geht es entlang dem Inn nach Haiming und weiter nach Stams. Nach der Mittagspause in Telfs radeln wir über Zirl nach Innsbruck.
blue-bus-icon
6. TagHeimreise
  • list-elementFahrt im RETTER Luxus-Reisebus
  • list-element2x ÜN / HP in Zernez
  • list-element1x ÜN / HP in Pfund
  • list-element1x ÜN / HP in Imst
  • list-element1x ÜN / HP in Innsbruck
  • list-elementgeführte Radtouren laut Progamm
  • list-elementRadtransport mit Anhänger
  • list-elementRETTER-Reiseleitung
  • Termine in Arbeit

Österreich

Allgemeine Informationen zu ihrem Reiseziel

Land: Österreich

Hauptstadt: Wien

Sprache: Deutsch

Geld & Währung

EURO

Zeit

MEZ

Mobilität

Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität buchbar.

Schweiz

Allgemeine Informationen zu ihrem Reiseziel

  • list-elementLand: Schweiz
  • list-elementHauptstadt: Bern
  • list-elementSprachen: Deutsch, Französisch, Italienisch, Rätoromanisch
Einreise / Dokumente

Jeder Reiseteilnehmer benötigt einen Reisepass oder gültigen Personalausweis!

Hinweise zum Reisepass: Der Reisepass kann bis zu 5 Jahren abgelaufen sein. Es wird allerdings die Verwendung eines gültigen Reisepasses empfohlen. Der Personalausweis muss bei Verwendung während der Reise gültig sein.

Für ausländische Staatsbürger gelten möglicherweise besondere Einreisebestimmungen, sie sind selbst für eine zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.

Elektrizität

230 Volt/50, Hertz; In der Schweiz werden meist dreipolige Stecker verwendet (Zwischenstecker erforderlich).

Geld & Währung

SCHWEIZER FRANKEN
1 Euro = 1,10 Schweizer Franken (Stand November 2019)

Zeit

Es gibt keine Zeitverschiebung. In der Schweiz haben wir die gleiche MEZ wie in Österreich.

Gesundheit & Impfungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Es wird empfohlen, ca. 8 Wochen vor Reisebeginn Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen. Informationen über Reiseimpfungen erhalten Sie auch bei der Stadt Wien (Tel. 01/ 4000-87621) und auf den Homepages des Bundesministeriums für Gesundheit oder der WHO.

Mobilität

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Sonstiges

Bitte vergessen Sie nicht auf die Mitnahme eines Reiseweckers und einer Kamera. Die Mitnahme einer Reiseapotheke, die nicht nur regelmäßig benötigte Arzneimittel, sondern auch Medikamente für gängige Reiseerkrankungen beinhaltet, wird empfohlen.

Reiseverlauf
blue-bus-icon
1. TagAnreise
ins Hotel nach Zernez, dem Tor zum Schweizerischen Nationalpark
2. TagVon Maloja bis Zernez | 40 km
Anreise mit dem Bus nach Maloja. In Maloja, dem Tor zum Bergell, beginnen wir unsere Radtour auf 1815 m Seehöhe. Entlang der Engadiner Seenplatte (Silser See, Silvaplaner See und Champferer See radeln wir bis St. Moritz. Durch das Oberengadin führt unsere Radstrecke bis S-chanf bzw. Zernez.
3. TagVon Zernez nach Martina | 50 km
Ab Hotel fahren wir durch das Unterengadin vorbei am Schloss Tarasp nach Scuol, bekannt durch seine Mineralquellen. Durch Wälder führt uns die Tour entlang des noch wilden Gebirgsbaches über Sur-En in das sogenannte Dreiländereck nach Martina, den Grenzort zu Österreich
4. TagVon Pfunds nach Imst | 55 km
Wir starten in Pfunds und radeln durch das österreichische Oberinntal, das umrahmt wird von der Samnaungruppe und den Ötztaler Alpen, über Prutz bis Landeck. Am Nachmittag führt uns die Radtour vorbei an der Ruine Kronburg weiter flussabwärts bis Imst.
5. TagVon Imst bis Innsbruck | 65 km
Von Imst aus geht es entlang dem Inn nach Haiming und weiter nach Stams. Nach der Mittagspause in Telfs radeln wir über Zirl nach Innsbruck.
blue-bus-icon
6. TagHeimreise
Karte
Leistungen
  • Fahrt im RETTER Luxus-Reisebus
  • 2x ÜN / HP in Zernez
  • 1x ÜN / HP in Pfund
  • 1x ÜN / HP in Imst
  • 1x ÜN / HP in Innsbruck
  • geführte Radtouren laut Progamm
  • Radtransport mit Anhänger
  • RETTER-Reiseleitung
Termine & Preise
  • Termine in Arbeit
Info

Österreich

Allgemeine Informationen zu ihrem Reiseziel

Land: Österreich

Hauptstadt: Wien

Sprache: Deutsch

Geld & Währung

EURO

Zeit

MEZ

Mobilität

Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität buchbar.

Schweiz

Allgemeine Informationen zu ihrem Reiseziel

  • Land: Schweiz
  • Hauptstadt: Bern
  • Sprachen: Deutsch, Französisch, Italienisch, Rätoromanisch
Einreise / Dokumente

Jeder Reiseteilnehmer benötigt einen Reisepass oder gültigen Personalausweis!

Hinweise zum Reisepass: Der Reisepass kann bis zu 5 Jahren abgelaufen sein. Es wird allerdings die Verwendung eines gültigen Reisepasses empfohlen. Der Personalausweis muss bei Verwendung während der Reise gültig sein.

Für ausländische Staatsbürger gelten möglicherweise besondere Einreisebestimmungen, sie sind selbst für eine zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.

Elektrizität

230 Volt/50, Hertz; In der Schweiz werden meist dreipolige Stecker verwendet (Zwischenstecker erforderlich).

Geld & Währung

SCHWEIZER FRANKEN
1 Euro = 1,10 Schweizer Franken (Stand November 2019)

Zeit

Es gibt keine Zeitverschiebung. In der Schweiz haben wir die gleiche MEZ wie in Österreich.

Gesundheit & Impfungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Es wird empfohlen, ca. 8 Wochen vor Reisebeginn Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen. Informationen über Reiseimpfungen erhalten Sie auch bei der Stadt Wien (Tel. 01/ 4000-87621) und auf den Homepages des Bundesministeriums für Gesundheit oder der WHO.

Mobilität

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Sonstiges

Bitte vergessen Sie nicht auf die Mitnahme eines Reiseweckers und einer Kamera. Die Mitnahme einer Reiseapotheke, die nicht nur regelmäßig benötigte Arzneimittel, sondern auch Medikamente für gängige Reiseerkrankungen beinhaltet, wird empfohlen.

Reiseverlauf
Leistungen
Termine

RETTER Reisetipp

Unsere
Reisexperten Tipps

No post was found with your current grid settings. You should verify if you have posts inside the current selected post type(s) and if the meta key filter is not too much restrictive.

Schenken leicht gemacht

Direkt RETTER
Reisegutschein
bestellen!

Weitere Reisen

Das könnte Sie auch interessieren.

Hier finden Sie unsere besten Angebote für Busreisen, Flugreisen und Aktivreisen! Spektakuläre Landschaften, authentische Begegnungen und unvergessliche Erlebnisse. Abseits der üblichen Touristenpfade zeigen wir Ihnen Blickwinkel, die Sie überraschen werden.

Reiseberatung

Ihr persönlicher Ansprechpartner

T: +43 3335 3900
E: reisen@retter.at

Umweltzeichen Logo