1

Retter Reisen | Winzendorf 144 | 8225 Pöllau
T: +43 3335 3900
E: reisen@retter.at
W: www.retter-reisen.at

Valdobbiadene © adobestock

Busreisen, Sternfahrten,

Genusswandern & Kultur in Veneto

Wanderreise im Prosecco Weinbaugebiet in Italien

Gabriele zeigt Ihnen Ihre Heimat das Veneto zu Fuß, auf leichten Wanderungen oder viel mehr Kulturspaziergängen erleben Sie das kleine Venedig, Treviso, und erwandern die Proseccoweinhügel. Lassen Sie sich kulinarisch bei Weinverkostungen mit Weinen und anderen italienischen Köstlichkeiten verwöhnen und lauschen Sie Ihren Geschichten über Land, Leute und die Kultur. Der RETTER Luxus-Reisebus bietet wie immer auch die Möglichkeit, dass Sie auch einige Köstlichkeiten und Weine mit nach Hause bringen können!

Weitere Informationen

blue-bus-icon
1. TagAnreise ins Veneto & Treviso
Nach der Ankunft in Treviso bleibt freie Zeit für eine Kaffeepause mit der berühmten Tiramisu. Bevor wir das pittoreske Stadtzentrum von Treviso entdecken, erwandern wir die Stadtmauer. In der Innenstadt geht es durch Laubengängen, vorbei an mit Fresken bemalten Häusern und kleinen Kanälen. Wir entdecken malerische Ecken, wie den Kanal der Buranelli, der Fischmarkt und die Dantebrücke. Leichte Stadtwanderung, ca. 5 km
2. TagWandern in den Proseccohügeln und kulturelle Höhepunkte auf der Proseccostraße
Heute erwandern wir das historische Proseccogebiet um Valdobbiadene! Hier wird seit mind. 250 Jahren Prosecco angebaut und hergestellt. Seit Juli 2019 sind die Proseccohügel UNESCO-Weltkulturerbe. Wir wandern vorbei an alten Bauernhäusern, Obstbäumen, den Weinhügeln und genießen wunderschöne Ausblicke auf die Ebene und die Hügellandschaft. Etwas versteckt liegt die Osteria senza Oste – das Wirtshaus ohne Wirt…woher wohl dieser eigenartige Name stammt? Bei einem Winzer erfahren wir viel über Geschichte, Traditionen und Kultur der Gegend und die Produktion des weltbekannten DOCG Proseccos, den wir dann auch verkosten werden, begleitet von leckeren lokalen Produkten. Lassen Sie sich von der Gastfreundschaft überraschen. Am Nachmittag geht es mit dem Bus weiter entlang der Proseccostraße, wo uns weitere ganz besondere Sehenswürdigkeiten und Geschichten erwarten. Mittlere Wanderung: ca. 8 km, 400 HM
blue-bus-icon
4. TagDie Hügel von Asolo und die Villa Barbaro
Der heutige Tag bringt uns in die Hügel von Asolo. Auch hier wird der weltbekannte DOCG-Prosecco hergestellt. Zudem ist diese Gegend Heimat der zwei wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Provinz Treviso: die Villa Barbaro in Maser, eines der wichtigsten Werke des berühmten Architekten Andrea Palladio und Asolo, die Stadt der Hundert Horizonte, auch Stadt der drei Frauen genannt. Nachdem wir in Maser die Palladio-Villa Barbaro besichtigt haben, fahren wir mit dem Bus ein kleines Stückchen weiter. Am Fuße von Asolo steigen wir aus und erwandern diese wunderschöne am Hügel gelegene Stadt, die auch mit dem Namen "Stadt der 100 Horizonte" und "Stadt der drei Frauen" bekannt ist. Bei einem Rundgang erkunden wir die Stadt und erreichen auch die Rocca die Festung am Monte Ricco und Wahrzeichen der Stadt, die uns schöne Aussichten beschert. Der Blick schweift nach Süden und nach Norden, zu erkennen sind bei schönem Wetter die Euganeischen Hügel, der Monte Grappa und die Hügel von Monfumo, sowie Possagno. Freut euch besonders auf die kuriosen Geschichten. Am späten Nachmittag kehren wir bei einem typischen Agriturismo in der Gegend ein und verkosten die ausserordentlichen lokalen Weine und lassen uns von den herzlichen Gatsgebern verwöhnen. ca. 6 - 8 km, Höhenmeter ca. 300; Wegverlauf: keine besonderen Schwierigkeiten; auf abgelegenen Straßen mit wenig Verkehr, gepflasterten Wegen, Waldwegen; reine Gehzeit ca. 2h
3. Tag Conegliano, die Perle des Veneto
Conegliano ist die Stadt des Weines und der Kunst. Am Hügel erhebt sich die mittelalterliche Burg, die wir zu Fuß erreichen und nochmals eine letzte wunderschöne Aussicht auf die Gegend genießen. Entlang der einstigen Contrada Granda reihen sich mit Fresken bemalte Paläste, der Dom überrascht mit dem wunderschönen Altarbild des Landschaftsmalers Cima. Nach dem Rundgang genießen Sie noch freie Zeit bevor wir die Rückreise antreten.

Die Wanderungen entsprechen der Kategorie leich, jedoch sind trotzdem Wanderschuhe erforderlich.

  • list-elementFahrt im RETTER Luxus Reisebus
  • list-element3xÜN/FR im Hotel Diana**** zentral in Valdobbiadene
  • list-element2xWeinverkostung inkl. Imbiss
  • list-element1x Abendessen im Hotel am Anreisetag
  • list-element1x Tiramisu
  • list-elementRundfahrten lt. Programm
  • list-elementRETTER Reiseleitung vor Ort: Gabriele Kiebacher
  • Termin

    08.04.2024 - 11.04.2024 (4 Tage)

      • Reisepreis
      • € 595,-
      • EZ
      • € 95,-
      • Hausabholung max. 35 km
      • € 25,-
      • Stornopaket
      • € 18,-
      • Hausabholung max. 25 km
      • € 15,-
      • Hausabholung Stadtgebiet Graz
      • € 6,-
  • Termin

    24.09.2024 - 27.09.2024 (4 Tage)

      • Reisepreis
      • € 595,-
      • EZ
      • € 95,-
      • Hausabholung max. 35 km
      • € 25,-
      • Stornopaket
      • € 18,-
      • Hausabholung max. 25 km
      • € 15,-
      • Hausabholung Stadtgebiet Graz
      • € 6,-
  • Termine in Arbeit

Italien

Allgemeine Informationen zu ihrem Reiseziel

  • list-elementLand: Italien
  • list-elementHauptstadt: Rom
  • list-elementSprache: Italienisch
Einreise / Dokumente

Hinweis Reisebestimmungen COVID-19

Es gelten die zum Zeitpunkt der Reise, gültigen Einreisebestimmungen und COVID-19 Sicherheitsbestimmungen. Aufgrund der sich ständig ändernden Bestimmungen können Sie diese auf unserer Website unter: https://www.retter-reisen.at/aktuelles/aktuelle-information-covid19/ abrufen. Mit Ihren Reiseunterlagen, ca. 1 Woche vor Abreise, erhalten Sie die aktuellen Einreisebestimmungen.
Hinweis: Die nachstehende Länderinformation inkludiert allgemeine Informationen und keine COVID-19 Reisebestimmungen. Bitte informieren Sie sich über die Länderspezifischen Bestimmungen (inkl. COVID-19 Bestimmungen im Zielland) unter: https://www.bmeia.gv.at/reise-services/laender/

Jeder Reiseteilnehmer benötigt einen Reisepass oder gültigen Personalausweis!
Hinweise zum Reisepass: Der Reisepass kann bis zu 5 Jahren abgelaufen sein. Es wird allerdings die Verwendung eines gültigen Reisepasses empfohlen. Der Personalausweis muss bei Verwendung während der Reise gültig sein.
Für ausländische Staatsbürger gelten möglicherweise besondere Einreisebestimmungen, sie sind selbst für eine zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.

Elektrizität

230 Volt/50, Hertz; In Italien werden teilweise noch dreipolige Steckdosen verwendet, Adapter erforderlich

Geld & Währung

EURO

Zeit

Es gibt keine Zeitverschiebung. In Italien haben wir die gleiche MEZ wie in Österreich.

Gesundheit & Impfungen

HINWEIS: Diese Impfinformation betrifft nicht die COVID-19 Impfung – sondern alle anderen evtl. notwendigen Impfungen.

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Es wird empfohlen, ca. 8 Wochen vor Reisebeginn Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen. Informationen über Reiseimpfungen erhalten Sie auch bei der Stadt Wien (Tel. 01/ 4000-87621) und auf den Homepages des Bundesministeriums für Gesundheit oder der WHO.

Mobilität

Nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.

Sonstiges

Bitte vergessen Sie nicht auf die Mitnahme eines Reiseweckers, Sonnenschutz und einer Kamera. Die Mitnahme einer Reiseapotheke, die nicht nur regelmäßig benötigte Arzneimittel, sondern auch Medikamente für gängige Reiseerkrankungen beinhaltet, wird empfohlen.

Die Wanderungen entsprechen der Kategorie leich, jedoch sind trotzdem Wanderschuhe erforderlich.

Reiseverlauf
blue-bus-icon
1. TagAnreise ins Veneto & Treviso
Nach der Ankunft in Treviso bleibt freie Zeit für eine Kaffeepause mit der berühmten Tiramisu. Bevor wir das pittoreske Stadtzentrum von Treviso entdecken, erwandern wir die Stadtmauer. In der Innenstadt geht es durch Laubengängen, vorbei an mit Fresken bemalten Häusern und kleinen Kanälen. Wir entdecken malerische Ecken, wie den Kanal der Buranelli, der Fischmarkt und die Dantebrücke. Leichte Stadtwanderung, ca. 5 km
2. TagWandern in den Proseccohügeln und kulturelle Höhepunkte auf der Proseccostraße
Heute erwandern wir das historische Proseccogebiet um Valdobbiadene! Hier wird seit mind. 250 Jahren Prosecco angebaut und hergestellt. Seit Juli 2019 sind die Proseccohügel UNESCO-Weltkulturerbe. Wir wandern vorbei an alten Bauernhäusern, Obstbäumen, den Weinhügeln und genießen wunderschöne Ausblicke auf die Ebene und die Hügellandschaft. Etwas versteckt liegt die Osteria senza Oste – das Wirtshaus ohne Wirt…woher wohl dieser eigenartige Name stammt? Bei einem Winzer erfahren wir viel über Geschichte, Traditionen und Kultur der Gegend und die Produktion des weltbekannten DOCG Proseccos, den wir dann auch verkosten werden, begleitet von leckeren lokalen Produkten. Lassen Sie sich von der Gastfreundschaft überraschen. Am Nachmittag geht es mit dem Bus weiter entlang der Proseccostraße, wo uns weitere ganz besondere Sehenswürdigkeiten und Geschichten erwarten. Mittlere Wanderung: ca. 8 km, 400 HM
blue-bus-icon
4. TagDie Hügel von Asolo und die Villa Barbaro
Der heutige Tag bringt uns in die Hügel von Asolo. Auch hier wird der weltbekannte DOCG-Prosecco hergestellt. Zudem ist diese Gegend Heimat der zwei wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Provinz Treviso: die Villa Barbaro in Maser, eines der wichtigsten Werke des berühmten Architekten Andrea Palladio und Asolo, die Stadt der Hundert Horizonte, auch Stadt der drei Frauen genannt. Nachdem wir in Maser die Palladio-Villa Barbaro besichtigt haben, fahren wir mit dem Bus ein kleines Stückchen weiter. Am Fuße von Asolo steigen wir aus und erwandern diese wunderschöne am Hügel gelegene Stadt, die auch mit dem Namen "Stadt der 100 Horizonte" und "Stadt der drei Frauen" bekannt ist. Bei einem Rundgang erkunden wir die Stadt und erreichen auch die Rocca die Festung am Monte Ricco und Wahrzeichen der Stadt, die uns schöne Aussichten beschert. Der Blick schweift nach Süden und nach Norden, zu erkennen sind bei schönem Wetter die Euganeischen Hügel, der Monte Grappa und die Hügel von Monfumo, sowie Possagno. Freut euch besonders auf die kuriosen Geschichten. Am späten Nachmittag kehren wir bei einem typischen Agriturismo in der Gegend ein und verkosten die ausserordentlichen lokalen Weine und lassen uns von den herzlichen Gatsgebern verwöhnen. ca. 6 - 8 km, Höhenmeter ca. 300; Wegverlauf: keine besonderen Schwierigkeiten; auf abgelegenen Straßen mit wenig Verkehr, gepflasterten Wegen, Waldwegen; reine Gehzeit ca. 2h
3. Tag Conegliano, die Perle des Veneto
Conegliano ist die Stadt des Weines und der Kunst. Am Hügel erhebt sich die mittelalterliche Burg, die wir zu Fuß erreichen und nochmals eine letzte wunderschöne Aussicht auf die Gegend genießen. Entlang der einstigen Contrada Granda reihen sich mit Fresken bemalte Paläste, der Dom überrascht mit dem wunderschönen Altarbild des Landschaftsmalers Cima. Nach dem Rundgang genießen Sie noch freie Zeit bevor wir die Rückreise antreten.

Die Wanderungen entsprechen der Kategorie leich, jedoch sind trotzdem Wanderschuhe erforderlich.

Karte
Leistungen
  • Fahrt im RETTER Luxus Reisebus
  • 3xÜN/FR im Hotel Diana**** zentral in Valdobbiadene
  • 2xWeinverkostung inkl. Imbiss
  • 1x Abendessen im Hotel am Anreisetag
  • 1x Tiramisu
  • Rundfahrten lt. Programm
  • RETTER Reiseleitung vor Ort: Gabriele Kiebacher
Termine & Preise
  • Termine in Arbeit
  • Termine in Arbeit
  • Termin

    08.04.2024 - 11.04.2024 (4 Tage)

      • Reisepreis
      • € 595,-
      • EZ
      • € 95,-
      • Hausabholung max. 35 km
      • € 25,-
      • Stornopaket
      • € 18,-
      • Hausabholung max. 25 km
      • € 15,-
      • Hausabholung Stadtgebiet Graz
      • € 6,-
  • Termin

    24.09.2024 - 27.09.2024 (4 Tage)

      • Reisepreis
      • € 595,-
      • EZ
      • € 95,-
      • Hausabholung max. 35 km
      • € 25,-
      • Stornopaket
      • € 18,-
      • Hausabholung max. 25 km
      • € 15,-
      • Hausabholung Stadtgebiet Graz
      • € 6,-
Info

Italien

Allgemeine Informationen zu ihrem Reiseziel

  • Land: Italien
  • Hauptstadt: Rom
  • Sprache: Italienisch
Einreise / Dokumente

Hinweis Reisebestimmungen COVID-19

Es gelten die zum Zeitpunkt der Reise, gültigen Einreisebestimmungen und COVID-19 Sicherheitsbestimmungen. Aufgrund der sich ständig ändernden Bestimmungen können Sie diese auf unserer Website unter: https://www.retter-reisen.at/aktuelles/aktuelle-information-covid19/ abrufen. Mit Ihren Reiseunterlagen, ca. 1 Woche vor Abreise, erhalten Sie die aktuellen Einreisebestimmungen.
Hinweis: Die nachstehende Länderinformation inkludiert allgemeine Informationen und keine COVID-19 Reisebestimmungen. Bitte informieren Sie sich über die Länderspezifischen Bestimmungen (inkl. COVID-19 Bestimmungen im Zielland) unter: https://www.bmeia.gv.at/reise-services/laender/

Jeder Reiseteilnehmer benötigt einen Reisepass oder gültigen Personalausweis!
Hinweise zum Reisepass: Der Reisepass kann bis zu 5 Jahren abgelaufen sein. Es wird allerdings die Verwendung eines gültigen Reisepasses empfohlen. Der Personalausweis muss bei Verwendung während der Reise gültig sein.
Für ausländische Staatsbürger gelten möglicherweise besondere Einreisebestimmungen, sie sind selbst für eine zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.

Elektrizität

230 Volt/50, Hertz; In Italien werden teilweise noch dreipolige Steckdosen verwendet, Adapter erforderlich

Geld & Währung

EURO

Zeit

Es gibt keine Zeitverschiebung. In Italien haben wir die gleiche MEZ wie in Österreich.

Gesundheit & Impfungen

HINWEIS: Diese Impfinformation betrifft nicht die COVID-19 Impfung – sondern alle anderen evtl. notwendigen Impfungen.

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Es wird empfohlen, ca. 8 Wochen vor Reisebeginn Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen. Informationen über Reiseimpfungen erhalten Sie auch bei der Stadt Wien (Tel. 01/ 4000-87621) und auf den Homepages des Bundesministeriums für Gesundheit oder der WHO.

Mobilität

Nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.

Sonstiges

Bitte vergessen Sie nicht auf die Mitnahme eines Reiseweckers, Sonnenschutz und einer Kamera. Die Mitnahme einer Reiseapotheke, die nicht nur regelmäßig benötigte Arzneimittel, sondern auch Medikamente für gängige Reiseerkrankungen beinhaltet, wird empfohlen.

Reiseverlauf

Die Wanderungen entsprechen der Kategorie leich, jedoch sind trotzdem Wanderschuhe erforderlich.

Leistungen
Termine

RETTER Reisetipp

Unsere
Reisexperten Tipps

Gabriele Kiebacher

Als geprüfte Fremdenführerin begeistert sie unsere Gäste mit ihrem Wissen zur Geschichte und zu Land & Leuten aus der Region.

Gabriele Kiebacher, RETTER-Reiseleiterin

Schenken leicht gemacht

Direkt RETTER
Reisegutschein
bestellen!

Weitere Reisen

Das könnte Sie auch interessieren.

Hier finden Sie unsere besten Angebote für Busreisen, Flugreisen und Aktivreisen! Spektakuläre Landschaften, authentische Begegnungen und unvergessliche Erlebnisse. Abseits der üblichen Touristenpfade zeigen wir Ihnen Blickwinkel, die Sie überraschen werden.

Reiseberatung

Ihr persönlicher Ansprechpartner

T: +43 3335 3900
E: reisen@retter.at

Umweltzeichen Logo