1

Retter Reisen | Winzendorf 144 | 8225 Pöllau
T: +43 3335 3900
E: reisen@retter.at
W: www.retter-reisen.at

Nordseeküste, Buntsteinfelsen auf Helgoland

Busreisen, Flugreisen, Rundreisen,

Faszination Nordseeküste

von der Insel Langeoog bis auf die Insel Sylt

Watte, Wiesen, Wind und Weite - die deutsche Nordseeküste ist eine Region von spröder, doch eindrucksvoller Schönheit.

Weitere Informationen

blue-bus-icon
1. TagMagdeburg, 1x ÜN
Direkte Anreise.
2. TagLüneburger Heide – Bremen, 1x ÜN
Wir fahren nach Celle, der südlichsten Stadt in der Lüneburger Heide. Nach einem Rundgang durch die Fachwerk-Altstadt, Europas größtes zusammenhängendes Fachwerkensemble, fahren wir in die historische Hansestadt Bremen. An der Weserpromenade genießen wir die Mittagszeit. Beim Stadtrundgang wird die 1.200-jährige Stadtgeschichte lebendig. Wir sehen das Rathaus mit Roland, Rathauskeller und die Bremer Stadtmusikanten, UNESCO-Weltkulturerbe.
3. TagBremerhaven – Wilhelmshaven, 2x ÜN
Direkte Fahrt an die Nordseeküste, nach Bremerhaven. Bei einer Rundfahrt sehen wir Fischereihafen, Museumshafen, Alten Hafen/Neuen Hafen, Kreuzfahrt-Terminal, die Lloyd-Werft und den Container-Terminal. Weiterfahrt nach Wilhelmshaven, am Eingang zum Jadebusen gelegen. Die Kaiser-Wilhelmsbrücke, eines der Wahrzeichen der Stadt, war einst die längste Drehbrücke Europas.
4. TagNordseeinsel Langeoog
Wir genießen die Überfahrt auf die Ostfriesische Insel ab Bensersiel. Mit der Inselbahn geht’s weiter bis zum Bahnhof. Nach einer erlebnisreichen Kutschenfahrt, erwandern wir die Dünenlandschaft auf der Insel. Rückfahrt aufs Festland.
5. TagCuxhaven – Helgoland – Husum, 4x ÜN
Auf direktem Weg Fahrt nach Cuxhaven mit Fährüberfahrt auf die Hochseeinsel Helgoland. Rund 90 km vom Festland entfernt, erhebt sich der mächtige rote Buntsandsteinfelsen aus dem Wasser und präsentiert sich mit einer einmaligen Flora und Fauna. Eine Rundwanderung entlang der Klippen ist ein Erlebnis, Hummerbuden locken verführerisch. Nachmittags verlassen wir die „Rote Insel“, Überfahrt nach Büsum, wo wir mit unserem Bus nach Husum ins Hotel fahren.
6. TagHusum – Seebüll
Die „Graue Stadt am Meer“, wie der Dichter Theodor Fontane seine Heimatstadt liebevoll beschrieb, präsentiert sich heute als bunte Hafenstadt, die wir bei einem Stadtrundgang erkunden. Nachmittags fahren wir nach Seebüll und besichtigen das Nolde Museum. Es ist eingebettet in einen farbenfrohen Bauerngarten, in dem Nolde für seine Blumenbilder reichlich Anregung fand. Zu sehen sind auch seine zwischen 1938 und 1945 entstandenen „Ungemalten Bilder“. Rückfahrt nach Husum.
7. TagInsel Sylt
Wir fahren über die dänische Grenze auf die Insel Römö. Die Überfahrt mit Fähre von Römö auf die Insel Sylt, der „Königin der Nordsee, führt vorbei an Seehund-Sandbänken im Lister Haff. Wir erkunden Sylt wandernd entlang von Dünen, Marsch- und Heidelandschaft. Ausklang in Keitum, dem schönsten Inseldorf. Rückfahrt mit dem Sylt Shuttle über den Hindenburgdamm zurück aufs Festland.
8. TagInsel Hallig Hooge
Schifffahrt von Schlüttsiel nach Hallig Hooge, der „Königin der Halligen“. Die Halligen, die kleinen Marschinseln im Wattenmeer, stellen ein weltweit einmaliges Naturphänomen dar. Die Inseln erheben sich nur wenige Meter über den Meeresspiegel. Per Kutschenfahrt geht’s auf zur Halligfahrt. Im Sturmflutkino bekommen wir Einblick vom Leben auf der Insel. Überfahrt aus Festland.
Element 7
9. TagFriedrichsstadt – Friedrichskoog – Hamburg
Wir fahren in die Holländerstadt Friedrichsstadt. Niederländische Glaubensflüchtlinge schufen vor fast 400 Jahren das städtebauliche Kleinod, das nach dem Vorbild Amsterdams erbaut wurde. Fahrt über die Halbinsel Eiderstedt ins Seebad Friedrichskoog an der Dithmarscher Küste. Anschließend Fahrt zum Flughafen und Rückflug nach Wien.
Nordseeküste, Karte
  • list-elementFahrt im RETTER Luxus-Reisebus
  • list-element8x ÜN / HP in guten Hotels
  • list-elementalle Fährüberfahrten lt. Programm auf die Inseln
  • list-elementKutschfahrt auf Langeoog ab/bis Bahnhof
  • list-elementEintritt & Führung Emil-Nolde-Museum
  • list-elementHafenrundfahrt Bremerhaven
  • list-elementRückflug Hamburg – Wien inkl. Flughafentaxen dzt. € 29,-
  • list-elementFlughafentransfer Wien
  • list-elementRETTER-Reiseleitung
  • Termine in Arbeit

Deutschland

Allgemeine Informationen zu ihrem Reiseziel

  • list-elementLand: Deutschland
  • list-elementHauptstadt: Berlin
  • list-elementSprache: Deutsch
Einreise / Dokumente

Jeder Reiseteilnehmer benötigt einen Reisepass oder gültigen Personalausweis!

Hinweise zum Reisepass: Der Reisepass kann bis zu 5 Jahren abgelaufen sein. Es wird allerdings die Verwendung eines gültigen Reisepasses empfohlen. Der Personalausweis muss bei Verwendung während der Reise gültig sein.

Für ausländische Staatsbürger gelten möglicherweise besondere Einreisebestimmungen, sie sind selbst für eine zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.

Elektrizität

230 Volt/50, Hertz; In Deutschland wird meist ein Schuko Stecker/Euro Stecker verwendet.

Geld & Währung

EURO

Zeit

Es gibt keine Zeitverschiebung. In Deutschland haben wir die gleiche MEZ wie in Österreich.

Gesundheit & Impfungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Es wird empfohlen, ca. 8 Wochen vor Reisebeginn Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen. Informationen über Reiseimpfungen erhalten Sie auch bei der Stadt Wien (Tel. 01/ 4000-87621) und auf den Homepages des Bundesministeriums für Gesundheit oder der WHO.

Mobilität

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Sonstiges

Bitte vergessen Sie nicht auf die Mitnahme eines Reiseweckers und einer Kamera. Die Mitnahme einer Reiseapotheke, die nicht nur regelmäßig benötigte Arzneimittel, sondern auch Medikamente für gängige Reiseerkrankungen beinhaltet, wird empfohlen.

Reiseverlauf
blue-bus-icon
1. TagMagdeburg, 1x ÜN
Direkte Anreise.
2. TagLüneburger Heide – Bremen, 1x ÜN
Wir fahren nach Celle, der südlichsten Stadt in der Lüneburger Heide. Nach einem Rundgang durch die Fachwerk-Altstadt, Europas größtes zusammenhängendes Fachwerkensemble, fahren wir in die historische Hansestadt Bremen. An der Weserpromenade genießen wir die Mittagszeit. Beim Stadtrundgang wird die 1.200-jährige Stadtgeschichte lebendig. Wir sehen das Rathaus mit Roland, Rathauskeller und die Bremer Stadtmusikanten, UNESCO-Weltkulturerbe.
3. TagBremerhaven – Wilhelmshaven, 2x ÜN
Direkte Fahrt an die Nordseeküste, nach Bremerhaven. Bei einer Rundfahrt sehen wir Fischereihafen, Museumshafen, Alten Hafen/Neuen Hafen, Kreuzfahrt-Terminal, die Lloyd-Werft und den Container-Terminal. Weiterfahrt nach Wilhelmshaven, am Eingang zum Jadebusen gelegen. Die Kaiser-Wilhelmsbrücke, eines der Wahrzeichen der Stadt, war einst die längste Drehbrücke Europas.
4. TagNordseeinsel Langeoog
Wir genießen die Überfahrt auf die Ostfriesische Insel ab Bensersiel. Mit der Inselbahn geht’s weiter bis zum Bahnhof. Nach einer erlebnisreichen Kutschenfahrt, erwandern wir die Dünenlandschaft auf der Insel. Rückfahrt aufs Festland.
5. TagCuxhaven – Helgoland – Husum, 4x ÜN
Auf direktem Weg Fahrt nach Cuxhaven mit Fährüberfahrt auf die Hochseeinsel Helgoland. Rund 90 km vom Festland entfernt, erhebt sich der mächtige rote Buntsandsteinfelsen aus dem Wasser und präsentiert sich mit einer einmaligen Flora und Fauna. Eine Rundwanderung entlang der Klippen ist ein Erlebnis, Hummerbuden locken verführerisch. Nachmittags verlassen wir die „Rote Insel“, Überfahrt nach Büsum, wo wir mit unserem Bus nach Husum ins Hotel fahren.
6. TagHusum – Seebüll
Die „Graue Stadt am Meer“, wie der Dichter Theodor Fontane seine Heimatstadt liebevoll beschrieb, präsentiert sich heute als bunte Hafenstadt, die wir bei einem Stadtrundgang erkunden. Nachmittags fahren wir nach Seebüll und besichtigen das Nolde Museum. Es ist eingebettet in einen farbenfrohen Bauerngarten, in dem Nolde für seine Blumenbilder reichlich Anregung fand. Zu sehen sind auch seine zwischen 1938 und 1945 entstandenen „Ungemalten Bilder“. Rückfahrt nach Husum.
7. TagInsel Sylt
Wir fahren über die dänische Grenze auf die Insel Römö. Die Überfahrt mit Fähre von Römö auf die Insel Sylt, der „Königin der Nordsee, führt vorbei an Seehund-Sandbänken im Lister Haff. Wir erkunden Sylt wandernd entlang von Dünen, Marsch- und Heidelandschaft. Ausklang in Keitum, dem schönsten Inseldorf. Rückfahrt mit dem Sylt Shuttle über den Hindenburgdamm zurück aufs Festland.
8. TagInsel Hallig Hooge
Schifffahrt von Schlüttsiel nach Hallig Hooge, der „Königin der Halligen“. Die Halligen, die kleinen Marschinseln im Wattenmeer, stellen ein weltweit einmaliges Naturphänomen dar. Die Inseln erheben sich nur wenige Meter über den Meeresspiegel. Per Kutschenfahrt geht’s auf zur Halligfahrt. Im Sturmflutkino bekommen wir Einblick vom Leben auf der Insel. Überfahrt aus Festland.
Element 7
9. TagFriedrichsstadt – Friedrichskoog – Hamburg
Wir fahren in die Holländerstadt Friedrichsstadt. Niederländische Glaubensflüchtlinge schufen vor fast 400 Jahren das städtebauliche Kleinod, das nach dem Vorbild Amsterdams erbaut wurde. Fahrt über die Halbinsel Eiderstedt ins Seebad Friedrichskoog an der Dithmarscher Küste. Anschließend Fahrt zum Flughafen und Rückflug nach Wien.
Karte
Nordseeküste, Karte
Leistungen
  • Fahrt im RETTER Luxus-Reisebus
  • 8x ÜN / HP in guten Hotels
  • alle Fährüberfahrten lt. Programm auf die Inseln
  • Kutschfahrt auf Langeoog ab/bis Bahnhof
  • Eintritt & Führung Emil-Nolde-Museum
  • Hafenrundfahrt Bremerhaven
  • Rückflug Hamburg – Wien inkl. Flughafentaxen dzt. € 29,-
  • Flughafentransfer Wien
  • RETTER-Reiseleitung
Termine & Preise
  • Termine in Arbeit
Info

Deutschland

Allgemeine Informationen zu ihrem Reiseziel

  • Land: Deutschland
  • Hauptstadt: Berlin
  • Sprache: Deutsch
Einreise / Dokumente

Jeder Reiseteilnehmer benötigt einen Reisepass oder gültigen Personalausweis!

Hinweise zum Reisepass: Der Reisepass kann bis zu 5 Jahren abgelaufen sein. Es wird allerdings die Verwendung eines gültigen Reisepasses empfohlen. Der Personalausweis muss bei Verwendung während der Reise gültig sein.

Für ausländische Staatsbürger gelten möglicherweise besondere Einreisebestimmungen, sie sind selbst für eine zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.

Elektrizität

230 Volt/50, Hertz; In Deutschland wird meist ein Schuko Stecker/Euro Stecker verwendet.

Geld & Währung

EURO

Zeit

Es gibt keine Zeitverschiebung. In Deutschland haben wir die gleiche MEZ wie in Österreich.

Gesundheit & Impfungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Es wird empfohlen, ca. 8 Wochen vor Reisebeginn Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen. Informationen über Reiseimpfungen erhalten Sie auch bei der Stadt Wien (Tel. 01/ 4000-87621) und auf den Homepages des Bundesministeriums für Gesundheit oder der WHO.

Mobilität

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Sonstiges

Bitte vergessen Sie nicht auf die Mitnahme eines Reiseweckers und einer Kamera. Die Mitnahme einer Reiseapotheke, die nicht nur regelmäßig benötigte Arzneimittel, sondern auch Medikamente für gängige Reiseerkrankungen beinhaltet, wird empfohlen.

Reiseverlauf
Leistungen
Termine

RETTER Reisetip

Unsere
Reisexperten Tipps

No post was found with your current grid settings. You should verify if you have posts inside the current selected post type(s) and if the meta key filter is not too much restrictive.

Schenken leicht gemacht

Direkt RETTER
Reisegutschein
bestellen!

Weitere Reisen

Das könnte Sie auch interessieren.

Hier finden Sie unsere besten Angebote für Busreisen, Flugreisen und Aktivreisen! Spektakuläre Landschaften, authentische Begegnungen und unvergessliche Erlebnisse. Abseits der üblichen Touristenpfade zeigen wir Ihnen Blickwinkel, die Sie überraschen werden.

Reiseberatung

Ihr persönlicher Ansprechpartner

T: +43 3335 3900
E: reisen@retter.at

Umweltzeichen Logo