1

Retter Reisen | Winzendorf 144 | 8225 Pöllau
T: +43 3335 3900
E: reisen@retter.at
W: www.retter-reisen.at

Radfahren im Pustertal

Busreisen,

Dolomiten Radreise

Von Toblach bis in den Belluneser Nationalpark

Entdecken Sie mit uns den Zauber der Dolomiten mit dem E-Bike oder Fahrrad. Von Toblach durchfahren wir das Gebiet der Dolomiten vorbei an der Monte Cristallo Gruppe bis in den Süden zum Nationalpark Bellunese. Es erwarten uns herrliche Panoramen von den schroffen Kalkfelsen bis hin zu den sanften Wiesen und beeindruckenden Berglandschaften.

Weitere Informationen

blue-bus-icon
1.TagAnreise ins Pustertal - Toblach bis Bruneck, 33 km
Nach einer kurzen Mittagspause radeln wir auf dem Pustertaler Radweg, entlang der alten Bahntrasse, der Rienz entlang, vorbei an Wiesen und Wälder von Toblach bis in das kleine, aber feine Städtchen Bruneck.
2.TagToblach ins Cadore, 60 km
Wir beginnen unsere Radtour in Toblach und fahren entlang des Radweges hinauf zum Passo Cimabanche (ist mit E-Bikes leicht zu bewältigen). Nach einer kurzen Pause geht es weiter bergab nach Cortina d'Ampezzo, der Perle der Dolomiten. Hier rahmen uns die herrlichen Dolomiten mit den Tofane, Monte Cristallo, Antelao etc. in ein herrliches Panorama ein! Eine Pause zum Genießen, zur Stärkung oder für einen Cappuccino ist hier eingeplant. Auf dem Radweg der früheren Bahnlinie geht es weiter hinaus ins Cadore, unserem Tagesziel entgegen. Auf dieser Strecke sind viele Fotostopps eingeplant, denn die Aussichten sind spektakulär.
3.TagCalalzo nach Belluno, 50 km
Wir erreichen Calalzo mit dem Bus und radeln von hier aus entlang des Flusses Piave, einem wichtigen Fluss in der italienischen Geschichte. Von da gelangen wir nach Longarone, das für seine Eiscreme berühmt ist und aus dem die berühmtesten Eismacher der Welt stammen. In der Chronik ist der Ort jedoch auch für die tragische Geschichte des Vajont-Staudamms im Jahr 1963 bekannt. Nach einer Mittagspause radeln wir am Staudamm vorbei Richtung Tagesziel.
4.TagBelluno nach Feltre, 45 km - 400 HM
Wir starten in Belluno und radeln auf Nebenstraßen durch die Hügellandschaft am Fuße der wunderschönen Belluneser Dolomiten. Heute wechselt das Panorama zwischen bewirtschafteten Feldern, Wäldern und majestätischen Bergen, den Belluneser Dolomiten. (E-Bike oder sehr gute Kondition erforderlich)
5.TagFeltre ins Val Sugana, 60 km
Heute geht es durch das Panorama der Dolomiten-Ausläufer ins Val Sugana. Im Val Sugana führt der Radweg entlang des Flusses Brenta durch malerische Dörfer und bietet einen Blick auf Sehenswürdigkeiten, die bewundert werden können: das Schloss von Pergine, den Caldonazzo-See, die Calceranica-Mine, das Fort von Tenna, den Levico-See und die Thermalbäder von Levico, Castel Telvana, um nur einige zu nennen. Abschnitte mit Aulandschaften am Fluss wechseln sich mit Wald- und Feldwegen ab.
blue-bus-icon
6.TagHeimreise
Rückfahrt nach Österreich.
Karte Radreise Dolomiten
  • list-elementFahrt im RETTER Luxus Reisebus
  • list-elementRadtransport im RETTER Radanhänger
  • list-element5xÜN in 3-Sterne Mittelklassehotels
  • list-elementHalbpension
  • list-elementörtliche deutschsprachige Radreiseleitung
  • list-elementRETTER Radreisebegleitung
  • Termin

    21.05.2024 - 26.05.2024 (6 Tage)

      • Reisepreis
      • € 1.169,-
      • EZ
      • € 115,-
      • Stornopaket
      • € 35,-
  • Termin

    09.09.2024 - 14.09.2024 (6 Tage)

      • Reisepreis
      • € 1.169,-
      • EZ
      • € 115,-
      • Stornopaket
      • € 35,-
  • Termine in Arbeit

Italien

Allgemeine Informationen zu ihrem Reiseziel

  • list-elementLand: Italien
  • list-elementHauptstadt: Rom
  • list-elementSprache: Italienisch
Einreise / Dokumente

Hinweis Reisebestimmungen COVID-19

Es gelten die zum Zeitpunkt der Reise, gültigen Einreisebestimmungen und COVID-19 Sicherheitsbestimmungen. Aufgrund der sich ständig ändernden Bestimmungen können Sie diese auf unserer Website unter: https://www.retter-reisen.at/aktuelles/aktuelle-information-covid19/ abrufen. Mit Ihren Reiseunterlagen, ca. 1 Woche vor Abreise, erhalten Sie die aktuellen Einreisebestimmungen.
Hinweis: Die nachstehende Länderinformation inkludiert allgemeine Informationen und keine COVID-19 Reisebestimmungen. Bitte informieren Sie sich über die Länderspezifischen Bestimmungen (inkl. COVID-19 Bestimmungen im Zielland) unter: https://www.bmeia.gv.at/reise-services/laender/

Jeder Reiseteilnehmer benötigt einen Reisepass oder gültigen Personalausweis!
Hinweise zum Reisepass: Der Reisepass kann bis zu 5 Jahren abgelaufen sein. Es wird allerdings die Verwendung eines gültigen Reisepasses empfohlen. Der Personalausweis muss bei Verwendung während der Reise gültig sein.
Für ausländische Staatsbürger gelten möglicherweise besondere Einreisebestimmungen, sie sind selbst für eine zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.

Elektrizität

230 Volt/50, Hertz; In Italien werden teilweise noch dreipolige Steckdosen verwendet, Adapter erforderlich

Geld & Währung

EURO

Zeit

Es gibt keine Zeitverschiebung. In Italien haben wir die gleiche MEZ wie in Österreich.

Gesundheit & Impfungen

HINWEIS: Diese Impfinformation betrifft nicht die COVID-19 Impfung – sondern alle anderen evtl. notwendigen Impfungen.

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Es wird empfohlen, ca. 8 Wochen vor Reisebeginn Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen. Informationen über Reiseimpfungen erhalten Sie auch bei der Stadt Wien (Tel. 01/ 4000-87621) und auf den Homepages des Bundesministeriums für Gesundheit oder der WHO.

Mobilität

Nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.

Sonstiges

Bitte vergessen Sie nicht auf die Mitnahme eines Reiseweckers, Sonnenschutz und einer Kamera. Die Mitnahme einer Reiseapotheke, die nicht nur regelmäßig benötigte Arzneimittel, sondern auch Medikamente für gängige Reiseerkrankungen beinhaltet, wird empfohlen.

Österreich

Allgemeine Informationen zu ihrem Reiseziel

Land: Österreich

Hauptstadt: Wien

Sprache: Deutsch

Geld & Währung

EURO

Zeit

MEZ

Mobilität

Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität buchbar.

Reiseverlauf
blue-bus-icon
1.TagAnreise ins Pustertal - Toblach bis Bruneck, 33 km
Nach einer kurzen Mittagspause radeln wir auf dem Pustertaler Radweg, entlang der alten Bahntrasse, der Rienz entlang, vorbei an Wiesen und Wälder von Toblach bis in das kleine, aber feine Städtchen Bruneck.
2.TagToblach ins Cadore, 60 km
Wir beginnen unsere Radtour in Toblach und fahren entlang des Radweges hinauf zum Passo Cimabanche (ist mit E-Bikes leicht zu bewältigen). Nach einer kurzen Pause geht es weiter bergab nach Cortina d'Ampezzo, der Perle der Dolomiten. Hier rahmen uns die herrlichen Dolomiten mit den Tofane, Monte Cristallo, Antelao etc. in ein herrliches Panorama ein! Eine Pause zum Genießen, zur Stärkung oder für einen Cappuccino ist hier eingeplant. Auf dem Radweg der früheren Bahnlinie geht es weiter hinaus ins Cadore, unserem Tagesziel entgegen. Auf dieser Strecke sind viele Fotostopps eingeplant, denn die Aussichten sind spektakulär.
3.TagCalalzo nach Belluno, 50 km
Wir erreichen Calalzo mit dem Bus und radeln von hier aus entlang des Flusses Piave, einem wichtigen Fluss in der italienischen Geschichte. Von da gelangen wir nach Longarone, das für seine Eiscreme berühmt ist und aus dem die berühmtesten Eismacher der Welt stammen. In der Chronik ist der Ort jedoch auch für die tragische Geschichte des Vajont-Staudamms im Jahr 1963 bekannt. Nach einer Mittagspause radeln wir am Staudamm vorbei Richtung Tagesziel.
4.TagBelluno nach Feltre, 45 km - 400 HM
Wir starten in Belluno und radeln auf Nebenstraßen durch die Hügellandschaft am Fuße der wunderschönen Belluneser Dolomiten. Heute wechselt das Panorama zwischen bewirtschafteten Feldern, Wäldern und majestätischen Bergen, den Belluneser Dolomiten. (E-Bike oder sehr gute Kondition erforderlich)
5.TagFeltre ins Val Sugana, 60 km
Heute geht es durch das Panorama der Dolomiten-Ausläufer ins Val Sugana. Im Val Sugana führt der Radweg entlang des Flusses Brenta durch malerische Dörfer und bietet einen Blick auf Sehenswürdigkeiten, die bewundert werden können: das Schloss von Pergine, den Caldonazzo-See, die Calceranica-Mine, das Fort von Tenna, den Levico-See und die Thermalbäder von Levico, Castel Telvana, um nur einige zu nennen. Abschnitte mit Aulandschaften am Fluss wechseln sich mit Wald- und Feldwegen ab.
blue-bus-icon
6.TagHeimreise
Rückfahrt nach Österreich.
Karte
Karte Radreise Dolomiten
Leistungen
  • Fahrt im RETTER Luxus Reisebus
  • Radtransport im RETTER Radanhänger
  • 5xÜN in 3-Sterne Mittelklassehotels
  • Halbpension
  • örtliche deutschsprachige Radreiseleitung
  • RETTER Radreisebegleitung
Termine & Preise
  • Termin

    21.05.2024 - 26.05.2024 (6 Tage)

      • Reisepreis
      • € 1.169,-
      • EZ
      • € 115,-
      • Stornopaket
      • € 35,-
  • Termin

    09.09.2024 - 14.09.2024 (6 Tage)

      • Reisepreis
      • € 1.169,-
      • EZ
      • € 115,-
      • Stornopaket
      • € 35,-
Info

Italien

Allgemeine Informationen zu ihrem Reiseziel

  • Land: Italien
  • Hauptstadt: Rom
  • Sprache: Italienisch
Einreise / Dokumente

Hinweis Reisebestimmungen COVID-19

Es gelten die zum Zeitpunkt der Reise, gültigen Einreisebestimmungen und COVID-19 Sicherheitsbestimmungen. Aufgrund der sich ständig ändernden Bestimmungen können Sie diese auf unserer Website unter: https://www.retter-reisen.at/aktuelles/aktuelle-information-covid19/ abrufen. Mit Ihren Reiseunterlagen, ca. 1 Woche vor Abreise, erhalten Sie die aktuellen Einreisebestimmungen.
Hinweis: Die nachstehende Länderinformation inkludiert allgemeine Informationen und keine COVID-19 Reisebestimmungen. Bitte informieren Sie sich über die Länderspezifischen Bestimmungen (inkl. COVID-19 Bestimmungen im Zielland) unter: https://www.bmeia.gv.at/reise-services/laender/

Jeder Reiseteilnehmer benötigt einen Reisepass oder gültigen Personalausweis!
Hinweise zum Reisepass: Der Reisepass kann bis zu 5 Jahren abgelaufen sein. Es wird allerdings die Verwendung eines gültigen Reisepasses empfohlen. Der Personalausweis muss bei Verwendung während der Reise gültig sein.
Für ausländische Staatsbürger gelten möglicherweise besondere Einreisebestimmungen, sie sind selbst für eine zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.

Elektrizität

230 Volt/50, Hertz; In Italien werden teilweise noch dreipolige Steckdosen verwendet, Adapter erforderlich

Geld & Währung

EURO

Zeit

Es gibt keine Zeitverschiebung. In Italien haben wir die gleiche MEZ wie in Österreich.

Gesundheit & Impfungen

HINWEIS: Diese Impfinformation betrifft nicht die COVID-19 Impfung – sondern alle anderen evtl. notwendigen Impfungen.

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Es wird empfohlen, ca. 8 Wochen vor Reisebeginn Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen. Informationen über Reiseimpfungen erhalten Sie auch bei der Stadt Wien (Tel. 01/ 4000-87621) und auf den Homepages des Bundesministeriums für Gesundheit oder der WHO.

Mobilität

Nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.

Sonstiges

Bitte vergessen Sie nicht auf die Mitnahme eines Reiseweckers, Sonnenschutz und einer Kamera. Die Mitnahme einer Reiseapotheke, die nicht nur regelmäßig benötigte Arzneimittel, sondern auch Medikamente für gängige Reiseerkrankungen beinhaltet, wird empfohlen.

Österreich

Allgemeine Informationen zu ihrem Reiseziel

Land: Österreich

Hauptstadt: Wien

Sprache: Deutsch

Geld & Währung

EURO

Zeit

MEZ

Mobilität

Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität buchbar.

Reiseverlauf
Leistungen
Termine

RETTER Reisetipp

Unsere
Reisexperten Tipps

No post was found with your current grid settings. You should verify if you have posts inside the current selected post type(s) and if the meta key filter is not too much restrictive.

Schenken leicht gemacht

Direkt RETTER
Reisegutschein
bestellen!

Weitere Reisen

Das könnte Sie auch interessieren.

Hier finden Sie unsere besten Angebote für Busreisen, Flugreisen und Aktivreisen! Spektakuläre Landschaften, authentische Begegnungen und unvergessliche Erlebnisse. Abseits der üblichen Touristenpfade zeigen wir Ihnen Blickwinkel, die Sie überraschen werden.

Reiseberatung

Ihr persönlicher Ansprechpartner

T: +43 3335 3900
E: reisen@retter.at

Umweltzeichen Logo