1

Retter Reisen | Winzendorf 144 | 8225 Pöllau
T: +43 3335 3900
E: reisen@retter.at
W: www.retter-reisen.at

Cote d'Azur

Busreisen, Sternfahrten,

Côte d‘Azur

Frankreich & die italienische Blumenriviera

Die Côte d'Azur oder auch französische Riviera genannt, hat viel zu bieten. Sehen Sie das Fürstentum Monaco, die Hauptstadt des Parfums Grasse sowie Nizza, Cannes u.v.m.

Weitere Informationen

blue-bus-icon
1. TagAn die Blumenriviera, 5x ÜN
Anreise ins malerische Sanremo, 20 km von der französischen Grenze entfernt. Unser Hotel liegt nahe an der palmengesäumten Seepromenade.
2. TagSan Remo – Hanbury Garten - Menton
Wir erkunden die verwinkelte Altstadt und die Markthalle, wir sehen die eleganten Bauten aus der Zeit der Belle Époque. Nachmittags genießen wir die üppigen Gartenlandschaften der Villa Hanbury in herrlicher Lage an der azurblauen Küste.Wir genießen die Fahrt entlang der Küstenstrecke von Ventimiglia nach Menton und unternehmen einen Rundgang in der französischen Stadt mit italienischem Flair.
3. TagFürstentum Monaco
Heute geht es in das Fürstentum Monaco. Wir sehen die Wachablöse vorm Palast, Casino u.v.m. Mit Bus fahren wir entlang des Circuit de Monaco, der Formel-1 Strecke des Großen Preis von Monaco.
4. TagNizza – Cap Ferrat – Èze - Parfum
Entlang der spektakulären Küstenstraße Moyenne Corniche fahren wir „über den Dächern von Nizza“ in die Altstadt von Nizza. Wir bummeln entlang pittoresker Straßen bis zum berühmten Blumenmarkt und sehen die schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Über die Basse Corniche, der schönsten Klippenstraße an der Küste, umrunden wir das Cap Ferrat bis zur Villa Ephrussi de Rothschild, deren neun Themengärten mit Blick auf malerische Buchten uns einen Besuch wert sind. Weiterfahrt ins Bergdorf Èze mit dem schönsten Panoramablick der Côte d’Azur. In Fragonard besuchen wir eine Parfümerie und tauchen ein in die Welt der Düfte.
5. TagCannes – St-Paul-de-Vence
Wir besuchen die Filmstadt Cannes, wir flanieren entlang der Promenade La Croisette. Entlang der Küstenstraße umrunden wir das Cap Antibes, vorbei am Yachthafen, und fahren ins mittelalterliche Dorf St-Paul-de-Vence, es gilt als eines der schönsten Dörfer der Provence. Am Eingang sehen wir den berühmten Platz des Boulespieles. Rückfahrt ins Hotel.
blue-bus-icon
6. TagHeimreise
  • list-elementFahrt im RETTER Luxus-Reisebus
  • list-element5x ÜN/ HP im Hotel Lolli Palace***+, nur 100m zum Strand, in Sanremo
  • list-elementRundfahrten lt. Programm
  • list-elementRETTER-Reiseleitung
  • Termin

    09.10.2022 - 14.10.2022 (6 Tage)

      • Reisepreis
      • € 787,-
      • EZ
      • € 156,-
      • Hausabholung max. 35 km
      • € 25,-
      • Stornopaket
      • € 23,-
      • Hausabholung max. 25 km
      • € 15,-
      • Hausabholung Stadtgebiet Graz
      • € 6,-
  • Termine in Arbeit

Frankreich

Allgemeine Informationen zu ihrem Reiseziel

  • list-elementLand: Frankreich
  • list-elementHauptstadt: Paris
  • list-elementSprache: Französisch
Einreise / Dokumente

Hinweis Reisebestimmungen COVID-19

Es gelten die zum Zeitpunkt der Reise, gültigen Einreisebestimmungen und COVID-19 Sicherheitsbestimmungen. Aufgrund der sich ständig ändernden Bestimmungen können Sie diese auf unserer Website unter: https://www.retter-reisen.at/aktuelles/aktuelle-information-covid19/ abrufen. Mit Ihren Reiseunterlagen, ca. 1 Woche vor Abreise, erhalten Sie die aktuellen Einreisebestimmungen.
Hinweis: Die nachstehende Länderinformation inkludiert allgemeine Informationen und keine COVID-19 Reisebestimmungen. Bitte informieren Sie sich über die Länderspezifischen Bestimmungen (inkl. COVID-19 Bestimmungen im Zielland) unter: https://www.bmeia.gv.at/reise-services/laender/

Jeder Reiseteilnehmer benötigt einen gültigen Reisepass!
Hinweise zu Reisedokumenten: Grundsätzlich gilt innerhalb der europäischen Schengen-Staaten Reisefreiheit für alle EU-Bürger. Beachten Sie aber bitte, dass es laufend und überall zu Kontrollen durch die nationalen Behörden kommen kann und Sie verpflichtet sind, sich auszuweisen (Reisepass oder Personalausweis). Für ausländische Staatsbürger gelten möglicherweise besondere Einreisebestimmungen, sie sind selbst für eine zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.

Elektrizität

230 Volt/50, Hertz; In Frankreich werden teilweise franz. Stecker verwendet. Adapter ist ratsam.

Zeit

In Frankreich gibt es keine Zeitverschiebung. Es ist die gleiche MEZ wie in Österreich.

Gesundheit & Impfungen

HINWEIS: Diese Impfinformation betrifft nicht die COVID-19 Impfung – sondern alle anderen evtl. notwendigen Impfungen.

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Es wird empfohlen, ca. 8 Wochen vor Reisebeginn Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen. Informationen über Reiseimpfungen erhalten Sie auch bei der Stadt Wien (Tel. 01/ 4000-87621) und auf den Homepages des Bundesministeriums für Gesundheit oder der WHO.

Mobilität

Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität buchbar.

Sonstiges

Bitte vergessen Sie nicht auf die Mitnahme eines Reiseweckers und einer Kamera. Die Mitnahme einer Reiseapotheke, die nicht nur regelmäßig benötigte Arzneimittel, sondern auch Medikamente für gängige Reiseerkrankungen beinhaltet, wird empfohlen.

Italien

Allgemeine Informationen zu ihrem Reiseziel

  • list-elementLand: Italien
  • list-elementHauptstadt: Rom
  • list-elementSprache: Italienisch
Einreise / Dokumente

Hinweis Reisebestimmungen COVID-19

Es gelten die zum Zeitpunkt der Reise, gültigen Einreisebestimmungen und COVID-19 Sicherheitsbestimmungen. Aufgrund der sich ständig ändernden Bestimmungen können Sie diese auf unserer Website unter: https://www.retter-reisen.at/aktuelles/aktuelle-information-covid19/ abrufen. Mit Ihren Reiseunterlagen, ca. 1 Woche vor Abreise, erhalten Sie die aktuellen Einreisebestimmungen.
Hinweis: Die nachstehende Länderinformation inkludiert allgemeine Informationen und keine COVID-19 Reisebestimmungen. Bitte informieren Sie sich über die Länderspezifischen Bestimmungen (inkl. COVID-19 Bestimmungen im Zielland) unter: https://www.bmeia.gv.at/reise-services/laender/

Jeder Reiseteilnehmer benötigt einen Reisepass oder gültigen Personalausweis!
Hinweise zum Reisepass: Der Reisepass kann bis zu 5 Jahren abgelaufen sein. Es wird allerdings die Verwendung eines gültigen Reisepasses empfohlen. Der Personalausweis muss bei Verwendung während der Reise gültig sein.
Für ausländische Staatsbürger gelten möglicherweise besondere Einreisebestimmungen, sie sind selbst für eine zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.

Elektrizität

230 Volt/50, Hertz; In Italien werden teilweise noch dreipolige Steckdosen verwendet, Adapter erforderlich

Geld & Währung

EURO

Zeit

Es gibt keine Zeitverschiebung. In Italien haben wir die gleiche MEZ wie in Österreich.

Gesundheit & Impfungen

HINWEIS: Diese Impfinformation betrifft nicht die COVID-19 Impfung – sondern alle anderen evtl. notwendigen Impfungen.

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Es wird empfohlen, ca. 8 Wochen vor Reisebeginn Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen. Informationen über Reiseimpfungen erhalten Sie auch bei der Stadt Wien (Tel. 01/ 4000-87621) und auf den Homepages des Bundesministeriums für Gesundheit oder der WHO.

Mobilität

Nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.

Sonstiges

Bitte vergessen Sie nicht auf die Mitnahme eines Reiseweckers, Sonnenschutz und einer Kamera. Die Mitnahme einer Reiseapotheke, die nicht nur regelmäßig benötigte Arzneimittel, sondern auch Medikamente für gängige Reiseerkrankungen beinhaltet, wird empfohlen.

Reiseverlauf
blue-bus-icon
1. TagAn die Blumenriviera, 5x ÜN
Anreise ins malerische Sanremo, 20 km von der französischen Grenze entfernt. Unser Hotel liegt nahe an der palmengesäumten Seepromenade.
2. TagSan Remo – Hanbury Garten - Menton
Wir erkunden die verwinkelte Altstadt und die Markthalle, wir sehen die eleganten Bauten aus der Zeit der Belle Époque. Nachmittags genießen wir die üppigen Gartenlandschaften der Villa Hanbury in herrlicher Lage an der azurblauen Küste.Wir genießen die Fahrt entlang der Küstenstrecke von Ventimiglia nach Menton und unternehmen einen Rundgang in der französischen Stadt mit italienischem Flair.
3. TagFürstentum Monaco
Heute geht es in das Fürstentum Monaco. Wir sehen die Wachablöse vorm Palast, Casino u.v.m. Mit Bus fahren wir entlang des Circuit de Monaco, der Formel-1 Strecke des Großen Preis von Monaco.
4. TagNizza – Cap Ferrat – Èze - Parfum
Entlang der spektakulären Küstenstraße Moyenne Corniche fahren wir „über den Dächern von Nizza“ in die Altstadt von Nizza. Wir bummeln entlang pittoresker Straßen bis zum berühmten Blumenmarkt und sehen die schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Über die Basse Corniche, der schönsten Klippenstraße an der Küste, umrunden wir das Cap Ferrat bis zur Villa Ephrussi de Rothschild, deren neun Themengärten mit Blick auf malerische Buchten uns einen Besuch wert sind. Weiterfahrt ins Bergdorf Èze mit dem schönsten Panoramablick der Côte d’Azur. In Fragonard besuchen wir eine Parfümerie und tauchen ein in die Welt der Düfte.
5. TagCannes – St-Paul-de-Vence
Wir besuchen die Filmstadt Cannes, wir flanieren entlang der Promenade La Croisette. Entlang der Küstenstraße umrunden wir das Cap Antibes, vorbei am Yachthafen, und fahren ins mittelalterliche Dorf St-Paul-de-Vence, es gilt als eines der schönsten Dörfer der Provence. Am Eingang sehen wir den berühmten Platz des Boulespieles. Rückfahrt ins Hotel.
blue-bus-icon
6. TagHeimreise
Karte
Leistungen
  • Fahrt im RETTER Luxus-Reisebus
  • 5x ÜN/ HP im Hotel Lolli Palace***+, nur 100m zum Strand, in Sanremo
  • Rundfahrten lt. Programm
  • RETTER-Reiseleitung
Termine & Preise
  • Termine in Arbeit
  • Termine in Arbeit
  • Termine in Arbeit
  • Termin

    09.10.2022 - 14.10.2022 (6 Tage)

      • Reisepreis
      • € 787,-
      • EZ
      • € 156,-
      • Hausabholung max. 35 km
      • € 25,-
      • Stornopaket
      • € 23,-
      • Hausabholung max. 25 km
      • € 15,-
      • Hausabholung Stadtgebiet Graz
      • € 6,-
Info

Frankreich

Allgemeine Informationen zu ihrem Reiseziel

  • Land: Frankreich
  • Hauptstadt: Paris
  • Sprache: Französisch
Einreise / Dokumente

Hinweis Reisebestimmungen COVID-19

Es gelten die zum Zeitpunkt der Reise, gültigen Einreisebestimmungen und COVID-19 Sicherheitsbestimmungen. Aufgrund der sich ständig ändernden Bestimmungen können Sie diese auf unserer Website unter: https://www.retter-reisen.at/aktuelles/aktuelle-information-covid19/ abrufen. Mit Ihren Reiseunterlagen, ca. 1 Woche vor Abreise, erhalten Sie die aktuellen Einreisebestimmungen.
Hinweis: Die nachstehende Länderinformation inkludiert allgemeine Informationen und keine COVID-19 Reisebestimmungen. Bitte informieren Sie sich über die Länderspezifischen Bestimmungen (inkl. COVID-19 Bestimmungen im Zielland) unter: https://www.bmeia.gv.at/reise-services/laender/

Jeder Reiseteilnehmer benötigt einen gültigen Reisepass!
Hinweise zu Reisedokumenten: Grundsätzlich gilt innerhalb der europäischen Schengen-Staaten Reisefreiheit für alle EU-Bürger. Beachten Sie aber bitte, dass es laufend und überall zu Kontrollen durch die nationalen Behörden kommen kann und Sie verpflichtet sind, sich auszuweisen (Reisepass oder Personalausweis). Für ausländische Staatsbürger gelten möglicherweise besondere Einreisebestimmungen, sie sind selbst für eine zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.

Elektrizität

230 Volt/50, Hertz; In Frankreich werden teilweise franz. Stecker verwendet. Adapter ist ratsam.

Zeit

In Frankreich gibt es keine Zeitverschiebung. Es ist die gleiche MEZ wie in Österreich.

Gesundheit & Impfungen

HINWEIS: Diese Impfinformation betrifft nicht die COVID-19 Impfung – sondern alle anderen evtl. notwendigen Impfungen.

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Es wird empfohlen, ca. 8 Wochen vor Reisebeginn Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen. Informationen über Reiseimpfungen erhalten Sie auch bei der Stadt Wien (Tel. 01/ 4000-87621) und auf den Homepages des Bundesministeriums für Gesundheit oder der WHO.

Mobilität

Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität buchbar.

Sonstiges

Bitte vergessen Sie nicht auf die Mitnahme eines Reiseweckers und einer Kamera. Die Mitnahme einer Reiseapotheke, die nicht nur regelmäßig benötigte Arzneimittel, sondern auch Medikamente für gängige Reiseerkrankungen beinhaltet, wird empfohlen.

Italien

Allgemeine Informationen zu ihrem Reiseziel

  • Land: Italien
  • Hauptstadt: Rom
  • Sprache: Italienisch
Einreise / Dokumente

Hinweis Reisebestimmungen COVID-19

Es gelten die zum Zeitpunkt der Reise, gültigen Einreisebestimmungen und COVID-19 Sicherheitsbestimmungen. Aufgrund der sich ständig ändernden Bestimmungen können Sie diese auf unserer Website unter: https://www.retter-reisen.at/aktuelles/aktuelle-information-covid19/ abrufen. Mit Ihren Reiseunterlagen, ca. 1 Woche vor Abreise, erhalten Sie die aktuellen Einreisebestimmungen.
Hinweis: Die nachstehende Länderinformation inkludiert allgemeine Informationen und keine COVID-19 Reisebestimmungen. Bitte informieren Sie sich über die Länderspezifischen Bestimmungen (inkl. COVID-19 Bestimmungen im Zielland) unter: https://www.bmeia.gv.at/reise-services/laender/

Jeder Reiseteilnehmer benötigt einen Reisepass oder gültigen Personalausweis!
Hinweise zum Reisepass: Der Reisepass kann bis zu 5 Jahren abgelaufen sein. Es wird allerdings die Verwendung eines gültigen Reisepasses empfohlen. Der Personalausweis muss bei Verwendung während der Reise gültig sein.
Für ausländische Staatsbürger gelten möglicherweise besondere Einreisebestimmungen, sie sind selbst für eine zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.

Elektrizität

230 Volt/50, Hertz; In Italien werden teilweise noch dreipolige Steckdosen verwendet, Adapter erforderlich

Geld & Währung

EURO

Zeit

Es gibt keine Zeitverschiebung. In Italien haben wir die gleiche MEZ wie in Österreich.

Gesundheit & Impfungen

HINWEIS: Diese Impfinformation betrifft nicht die COVID-19 Impfung – sondern alle anderen evtl. notwendigen Impfungen.

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Es wird empfohlen, ca. 8 Wochen vor Reisebeginn Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen. Informationen über Reiseimpfungen erhalten Sie auch bei der Stadt Wien (Tel. 01/ 4000-87621) und auf den Homepages des Bundesministeriums für Gesundheit oder der WHO.

Mobilität

Nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.

Sonstiges

Bitte vergessen Sie nicht auf die Mitnahme eines Reiseweckers, Sonnenschutz und einer Kamera. Die Mitnahme einer Reiseapotheke, die nicht nur regelmäßig benötigte Arzneimittel, sondern auch Medikamente für gängige Reiseerkrankungen beinhaltet, wird empfohlen.

Reiseverlauf
Leistungen
Termine

RETTER Reisetipp

Unsere
Reisexperten Tipps

No post was found with your current grid settings. You should verify if you have posts inside the current selected post type(s) and if the meta key filter is not too much restrictive.

Schenken leicht gemacht

Direkt RETTER
Reisegutschein
bestellen!

Weitere Reisen

Das könnte Sie auch interessieren.

Hier finden Sie unsere besten Angebote für Busreisen, Flugreisen und Aktivreisen! Spektakuläre Landschaften, authentische Begegnungen und unvergessliche Erlebnisse. Abseits der üblichen Touristenpfade zeigen wir Ihnen Blickwinkel, die Sie überraschen werden.