1

Retter Reisen | Winzendorf 144 | 8225 Pöllau
T: +43 3335 3900
E: reisen@retter.at
W: www.retter-reisen.at

Mont Saint-Michel, Normandie

Busreisen, Rundreisen,

Normandie & Bretagne

Wilde Küste, Kulinarik & Kultur

Kultur, jahrtausendealte Geschichte, atemberaubende Landschaften und spektakuläre Küsten gespickt mit Mythen und Legenden erwarten uns auf einer Reise durch die Normandie und Bretagne. Bizarre Felsformationen an der Rosengranitküste oder weiße Kreidefelsen in Étretat, alte Piratennester wie St. Malo oder mondäne Küstenstädte wie Honfleur – die Normandie und Bretagne sind zwei ungleiche Schwestern, die verzaubern und – auch kulinarisch – begeistern. Höhepunkt der Reise ist der Mont-Saint-Michel, die Klosterfestung, die auf einem Felsen aus dem Meer ragt.

Weitere Informationen

blue-bus-icon
1.TagAnreise
Direkte Fahrt nach Straßburg. 1x ÜN in Straßburg
2.TagParis & Galerie Lafayette – Le Mans
Mit dem TGV geht es in wenigen Stunden nach Paris, wo wir im Rahmen einer Sonderführung einen Blick hinter die Kulissen und Geschichten der legendären Galerie Lafayette werfen. Nach einem leichten Mittagessen in einem Bistro (zahlbar vor Ort) geht es mit dem Bus weiter nach Le Mans. 1x ÜN im Raum Le Mans
3.TagLe Mans – Bootsfahrt Bucht von Morbihan – Carnac - Quimperle
Nach dem Frühstück fahren wir nach Vannes. Bei einem kurzen Stadtrundgang erkunden wir das mittelalterliche Zentrum, bevor es mit dem Boot durch den Golf von Morbihan geht, der als eine der schönsten Buchten der Welt gilt. Am Nachmittag tauchen wir in prähistorische Zeiten ein. Die Menhire, Steinreihen und Dolmen von Carnac stammen aus der Zeit von 5000 bis 2000 v.Chr. und sind neben Stonhenge die bedeutendsten Zeugen der Megalithkultur in Europa. Weiterfahrt nach Quimperle. 1x ÜN im Raum Quimperle
4.TagPont-Aven – Concarneau & die bretonische Küste
Auf unserer Fahrt nach Concarneau machen wir einen kurzen Stopp im idyllischen Pont-Aven, wo Paul Gauguin manchen Sommer verbrachte und einige seiner wichtigsten Werke entstanden. Mittags erreichen wir Concarneau mit seiner von einer Festungsmauer umgebenen Altstadt, in der wir auf den Spuren des Kommissars Dupin wandeln. In Pointe de Penhir genießen wir den unendlich weiten Blick auf die bretonische Küste. Danach Weiterfahrt nach Brest. 1x ÜN im Raum Brest
5.TagBrest – Guimillau – Cidreverkostung – Rosengranitküste – St. Malo
Am Vormittag bestaunen wir die berühmten Kalvarienberge der Bretagne. In Guimillau stellen mehr als 200 Personen Szenen aus dem Leben Jesu nach. Danach geht es zu einer Cidreverkostung in ein altes Herrenhaus. Gestärkt mit dem bretonischen Zaubertrank geht es an die Rosengranitküste, wo Wind und Wasser bizarre Formen geschaffen haben. Am Abend erreichen wir St. Malo. 2x ÜN St. Malo
6.TagMont-Saint-Michel & Austern
In der Früh fahren wir zur 1000-jährigen Klosterfestung Mont-Saint-Michel (UNESCO Weltkulturerbe), die sich steil auf einem Felsen aus dem Meer erhebt. Nach der Besichtigung fahren wir in die Austernhochburg nach Cancale, wo wir in die Geheimnisse der Austernzucht eingeweiht werden und die besten Austern verkosten werden. Am Nachmittag spazieren wir dann durch das ehemalige Piratennest St. Malo.
7.TagNormandie – Omaha Beach – Teppich von Bayeux – Calvados Destillerie - Honfleur
Wir verlassen die Bretagne und fahren in die Normandie zum Omaha Beach. Einem der Strände an dem die Alliierten 1944 landeten. In Bayeux sehen wir ein einzigartiges Zeugnis der Geschichte. Auf dem berühmten 68m langen Teppich aus dem Hochmittelalter wird die Eroberung Englands durch Wilhelm den Eroberer detailreich dargestellt. Anschließend besuchen wir eine Calvados Destillerie, wo wir den berühmten Apfelbranntwein verkosten. Am Abend erreichen wir Rabut, mit seinen pittoresken Fachwerkhäusern. 1x ÜN im Raum Honfleur
8.TagHonfleur – Kreidefelsen Etretat – Rouen
Nach einem Spaziergang durch Honfleur fahren wir weiter an der Atlantikküste nach Etretat zu den berühmten weißen Kreidefelsen. Danach Fahrt zur Abtei von Jumièges, der schönsten Ruine Frankreichs. Am Nachmittag erreichen wir Rouen, die Hauptstadt der Normandie. Auf unserem Spaziergang sehen wir die Kathedrale – ein Lieblingsmotiv von Monet und erfahren mehr über das Schicksal von Jeanne d´Arc. 1x ÜN im Raum Rouen
blue-bus-icon
9.TagMonet Haus im Garten Giverny - Straßburg
Am Vormittag besuchen wir noch Monet's Haus und Garten in Giverny mit dem weltberühmten Seerosenteich bevor es zurück nach Straßburg geht. 1x ÜN in Straßburg
blue-bus-icon
10.TagHeimreise
Karte Normandie & Bretagne
  • list-elementFahrt im RETTER Luxus-Reisebus
  • list-element9x ÜN in ausgewählten Hotels lt. Programm
  • list-elementHalbpension
  • list-elementFahrt im TGV von Straßbourg nach Paris
  • list-elementBesichtigung Galerie Lafayette
  • list-elementBootsfahrt in der Bucht von Morbihan
  • list-elementGuimillau Kalvarienberg
  • list-elementBesichtigung Mont-Saint-Michel
  • list-elementWandteppich von Bayeux
  • list-elementAusternverkostung
  • list-elementCidre-Verkostung
  • list-elementBesichtigung einer Calvados Destillerie
  • list-elementEintritt Garten von Giverny
  • list-elementRETTER-Reiseleitung: Alexandra Salvinetti
  • Termin

    16.06.2022 - 25.06.2022 (10 Tage)

      • Reisepreis
      • € 1.945,-
      • EZ
      • € 438,-
      • Stornopaket
      • € 58,-
      • Hausabholung max. 35 km
      • € 25,-
      • Hausabholung max. 25 km
      • € 15,-
      • Hausabholung Stadtgebiet Graz
      • € 6,-
  • Termine in Arbeit

Frankreich

Allgemeine Informationen zu ihrem Reiseziel

  • list-elementLand: Frankreich
  • list-elementHauptstadt: Paris
  • list-elementSprache: Französisch
Einreise / Dokumente

Hinweis Reisebestimmungen COVID-19

Es gelten die zum Zeitpunkt der Reise, gültigen Einreisebestimmungen und COVID-19 Sicherheitsbestimmungen. Aufgrund der sich ständig ändernden Bestimmungen können Sie diese auf unserer Website unter: https://www.retter-reisen.at/aktuelles/aktuelle-information-covid19/ abrufen. Mit Ihren Reiseunterlagen, ca. 1 Woche vor Abreise, erhalten Sie die aktuellen Einreisebestimmungen.
Hinweis: Die nachstehende Länderinformation inkludiert allgemeine Informationen und keine COVID-19 Reisebestimmungen. Bitte informieren Sie sich über die Länderspezifischen Bestimmungen (inkl. COVID-19 Bestimmungen im Zielland) unter: https://www.bmeia.gv.at/reise-services/laender/

Jeder Reiseteilnehmer benötigt einen gültigen Reisepass!
Hinweise zu Reisedokumenten: Grundsätzlich gilt innerhalb der europäischen Schengen-Staaten Reisefreiheit für alle EU-Bürger. Beachten Sie aber bitte, dass es laufend und überall zu Kontrollen durch die nationalen Behörden kommen kann und Sie verpflichtet sind, sich auszuweisen (Reisepass oder Personalausweis). Für ausländische Staatsbürger gelten möglicherweise besondere Einreisebestimmungen, sie sind selbst für eine zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.

Elektrizität

230 Volt/50, Hertz; In Frankreich werden teilweise franz. Stecker verwendet. Adapter ist ratsam.

Zeit

In Frankreich gibt es keine Zeitverschiebung. Es ist die gleiche MEZ wie in Österreich.

Gesundheit & Impfungen

HINWEIS: Diese Impfinformation betrifft nicht die COVID-19 Impfung – sondern alle anderen evtl. notwendigen Impfungen.

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Es wird empfohlen, ca. 8 Wochen vor Reisebeginn Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen. Informationen über Reiseimpfungen erhalten Sie auch bei der Stadt Wien (Tel. 01/ 4000-87621) und auf den Homepages des Bundesministeriums für Gesundheit oder der WHO.

Mobilität

Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität buchbar.

Sonstiges

Bitte vergessen Sie nicht auf die Mitnahme eines Reiseweckers und einer Kamera. Die Mitnahme einer Reiseapotheke, die nicht nur regelmäßig benötigte Arzneimittel, sondern auch Medikamente für gängige Reiseerkrankungen beinhaltet, wird empfohlen.

Reiseverlauf
blue-bus-icon
1.TagAnreise
Direkte Fahrt nach Straßburg. 1x ÜN in Straßburg
2.TagParis & Galerie Lafayette – Le Mans
Mit dem TGV geht es in wenigen Stunden nach Paris, wo wir im Rahmen einer Sonderführung einen Blick hinter die Kulissen und Geschichten der legendären Galerie Lafayette werfen. Nach einem leichten Mittagessen in einem Bistro (zahlbar vor Ort) geht es mit dem Bus weiter nach Le Mans. 1x ÜN im Raum Le Mans
3.TagLe Mans – Bootsfahrt Bucht von Morbihan – Carnac - Quimperle
Nach dem Frühstück fahren wir nach Vannes. Bei einem kurzen Stadtrundgang erkunden wir das mittelalterliche Zentrum, bevor es mit dem Boot durch den Golf von Morbihan geht, der als eine der schönsten Buchten der Welt gilt. Am Nachmittag tauchen wir in prähistorische Zeiten ein. Die Menhire, Steinreihen und Dolmen von Carnac stammen aus der Zeit von 5000 bis 2000 v.Chr. und sind neben Stonhenge die bedeutendsten Zeugen der Megalithkultur in Europa. Weiterfahrt nach Quimperle. 1x ÜN im Raum Quimperle
4.TagPont-Aven – Concarneau & die bretonische Küste
Auf unserer Fahrt nach Concarneau machen wir einen kurzen Stopp im idyllischen Pont-Aven, wo Paul Gauguin manchen Sommer verbrachte und einige seiner wichtigsten Werke entstanden. Mittags erreichen wir Concarneau mit seiner von einer Festungsmauer umgebenen Altstadt, in der wir auf den Spuren des Kommissars Dupin wandeln. In Pointe de Penhir genießen wir den unendlich weiten Blick auf die bretonische Küste. Danach Weiterfahrt nach Brest. 1x ÜN im Raum Brest
5.TagBrest – Guimillau – Cidreverkostung – Rosengranitküste – St. Malo
Am Vormittag bestaunen wir die berühmten Kalvarienberge der Bretagne. In Guimillau stellen mehr als 200 Personen Szenen aus dem Leben Jesu nach. Danach geht es zu einer Cidreverkostung in ein altes Herrenhaus. Gestärkt mit dem bretonischen Zaubertrank geht es an die Rosengranitküste, wo Wind und Wasser bizarre Formen geschaffen haben. Am Abend erreichen wir St. Malo. 2x ÜN St. Malo
6.TagMont-Saint-Michel & Austern
In der Früh fahren wir zur 1000-jährigen Klosterfestung Mont-Saint-Michel (UNESCO Weltkulturerbe), die sich steil auf einem Felsen aus dem Meer erhebt. Nach der Besichtigung fahren wir in die Austernhochburg nach Cancale, wo wir in die Geheimnisse der Austernzucht eingeweiht werden und die besten Austern verkosten werden. Am Nachmittag spazieren wir dann durch das ehemalige Piratennest St. Malo.
7.TagNormandie – Omaha Beach – Teppich von Bayeux – Calvados Destillerie - Honfleur
Wir verlassen die Bretagne und fahren in die Normandie zum Omaha Beach. Einem der Strände an dem die Alliierten 1944 landeten. In Bayeux sehen wir ein einzigartiges Zeugnis der Geschichte. Auf dem berühmten 68m langen Teppich aus dem Hochmittelalter wird die Eroberung Englands durch Wilhelm den Eroberer detailreich dargestellt. Anschließend besuchen wir eine Calvados Destillerie, wo wir den berühmten Apfelbranntwein verkosten. Am Abend erreichen wir Rabut, mit seinen pittoresken Fachwerkhäusern. 1x ÜN im Raum Honfleur
8.TagHonfleur – Kreidefelsen Etretat – Rouen
Nach einem Spaziergang durch Honfleur fahren wir weiter an der Atlantikküste nach Etretat zu den berühmten weißen Kreidefelsen. Danach Fahrt zur Abtei von Jumièges, der schönsten Ruine Frankreichs. Am Nachmittag erreichen wir Rouen, die Hauptstadt der Normandie. Auf unserem Spaziergang sehen wir die Kathedrale – ein Lieblingsmotiv von Monet und erfahren mehr über das Schicksal von Jeanne d´Arc. 1x ÜN im Raum Rouen
blue-bus-icon
9.TagMonet Haus im Garten Giverny - Straßburg
Am Vormittag besuchen wir noch Monet's Haus und Garten in Giverny mit dem weltberühmten Seerosenteich bevor es zurück nach Straßburg geht. 1x ÜN in Straßburg
blue-bus-icon
10.TagHeimreise
Karte
Karte Normandie & Bretagne
Leistungen
  • Fahrt im RETTER Luxus-Reisebus
  • 9x ÜN in ausgewählten Hotels lt. Programm
  • Halbpension
  • Fahrt im TGV von Straßbourg nach Paris
  • Besichtigung Galerie Lafayette
  • Bootsfahrt in der Bucht von Morbihan
  • Guimillau Kalvarienberg
  • Besichtigung Mont-Saint-Michel
  • Wandteppich von Bayeux
  • Austernverkostung
  • Cidre-Verkostung
  • Besichtigung einer Calvados Destillerie
  • Eintritt Garten von Giverny
  • RETTER-Reiseleitung: Alexandra Salvinetti
Termine & Preise
  • Termin

    16.06.2022 - 25.06.2022 (10 Tage)

      • Reisepreis
      • € 1.945,-
      • EZ
      • € 438,-
      • Stornopaket
      • € 58,-
      • Hausabholung max. 35 km
      • € 25,-
      • Hausabholung max. 25 km
      • € 15,-
      • Hausabholung Stadtgebiet Graz
      • € 6,-
Info

Frankreich

Allgemeine Informationen zu ihrem Reiseziel

  • Land: Frankreich
  • Hauptstadt: Paris
  • Sprache: Französisch
Einreise / Dokumente

Hinweis Reisebestimmungen COVID-19

Es gelten die zum Zeitpunkt der Reise, gültigen Einreisebestimmungen und COVID-19 Sicherheitsbestimmungen. Aufgrund der sich ständig ändernden Bestimmungen können Sie diese auf unserer Website unter: https://www.retter-reisen.at/aktuelles/aktuelle-information-covid19/ abrufen. Mit Ihren Reiseunterlagen, ca. 1 Woche vor Abreise, erhalten Sie die aktuellen Einreisebestimmungen.
Hinweis: Die nachstehende Länderinformation inkludiert allgemeine Informationen und keine COVID-19 Reisebestimmungen. Bitte informieren Sie sich über die Länderspezifischen Bestimmungen (inkl. COVID-19 Bestimmungen im Zielland) unter: https://www.bmeia.gv.at/reise-services/laender/

Jeder Reiseteilnehmer benötigt einen gültigen Reisepass!
Hinweise zu Reisedokumenten: Grundsätzlich gilt innerhalb der europäischen Schengen-Staaten Reisefreiheit für alle EU-Bürger. Beachten Sie aber bitte, dass es laufend und überall zu Kontrollen durch die nationalen Behörden kommen kann und Sie verpflichtet sind, sich auszuweisen (Reisepass oder Personalausweis). Für ausländische Staatsbürger gelten möglicherweise besondere Einreisebestimmungen, sie sind selbst für eine zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.

Elektrizität

230 Volt/50, Hertz; In Frankreich werden teilweise franz. Stecker verwendet. Adapter ist ratsam.

Zeit

In Frankreich gibt es keine Zeitverschiebung. Es ist die gleiche MEZ wie in Österreich.

Gesundheit & Impfungen

HINWEIS: Diese Impfinformation betrifft nicht die COVID-19 Impfung – sondern alle anderen evtl. notwendigen Impfungen.

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Es wird empfohlen, ca. 8 Wochen vor Reisebeginn Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen. Informationen über Reiseimpfungen erhalten Sie auch bei der Stadt Wien (Tel. 01/ 4000-87621) und auf den Homepages des Bundesministeriums für Gesundheit oder der WHO.

Mobilität

Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität buchbar.

Sonstiges

Bitte vergessen Sie nicht auf die Mitnahme eines Reiseweckers und einer Kamera. Die Mitnahme einer Reiseapotheke, die nicht nur regelmäßig benötigte Arzneimittel, sondern auch Medikamente für gängige Reiseerkrankungen beinhaltet, wird empfohlen.

Reiseverlauf
Leistungen
Termine

RETTER Reisetipp

Unsere
Reisexperten Tipps

Alexandra Salvinetti

Sie ist immer dem Genuss auf der Spur. Alexandra kennt nicht nur die schönsten Lanschaften und Kulturgüter des Landes, sondern eine Vielzahl an ausgewählten, familiengeführten Spezialitätenproduzenten.

Alexandra Salvinetti, RETTER-Reiseleiterin

Schenken leicht gemacht

Direkt RETTER
Reisegutschein
bestellen!

Weitere Reisen

Das könnte Sie auch interessieren.

Hier finden Sie unsere besten Angebote für Busreisen, Flugreisen und Aktivreisen! Spektakuläre Landschaften, authentische Begegnungen und unvergessliche Erlebnisse. Abseits der üblichen Touristenpfade zeigen wir Ihnen Blickwinkel, die Sie überraschen werden.