Musikreisen 2020

Unsere RETTER Musikreisen lassen die Herzen von Opern- und Musikliebhabern höherschlagen. Erleben Sie internationale Stars in den schönsten Opernhäusern und Konzertsälen Europas! Stilvolle, Hotels, kulinarische Highlights und ein liebevoll zusammengestelltes Rahmenprogramm sorgen für ein einzigartiges Reiseerlebnis!

  • Teatro la Fenice © Michaele Crosera
  • Venedig (c) Sergey Borisov
Reisen für Herz und Seele

Venedig | Teatro la Fenice

Erleben Sie die Oper La Traviata im Teatro La Fenice. Das Hotel liegt direkt nebenan. Ihr Reiseleiter Günter Klopf zeigt Ihnen die Highlights von Venedig.

Inkludierte Leistungen

  • Fahrt im RETTER Luxus-Reisebus
  • 3x ÜN im 3 Sterne superior Hotel La Fenice
  • Frühstück
  • Werkseinführung mit Musikbeispielen
  • Kulturspaziergänge lt. Programm
  • RETTER-Reiseleitung: Günter Klopf
Termin 2020
26.01. - 29.01.

Preis pro Person / DZ  € 425.00

EZ-Zuschlag  € 140.00

Karte La Traviata, Parkett B  € 248.00

Seite drucken

Venedig | Teatro la Fenice

26.01. - 29.01.2020 | Opernreise mit der Aufführung La Traviata

Folgen Sie uns auf den Spuren der großen venezianischen Renaissancemaler Bellini, Tizian, Veronese und Tintoretto!
Sehen Sie Meisterwerke, die noch an ihren originalen Bestimmungsorten in oft unbekannten, kleinen Kirchen abseits des Touristenrummels, zu finden sind.

1.Tag - Anreise – Gran Scuola di San Rocco:

Anreise nach Venedig. Die Tintoretto-Gemälde in der Scuola di San Rocco sind der umfangreichste biblische Zyklus der abendländischen Kunst.

 

2.Tag – Von Dorsoduro bis San Polo:

 Viele große Meisterwerke Tizians, Veroneses und Bellinis werden uns erfreuen, auch unter anderem verschiedene „Abendmahl"-Gemälde Tintorettos. Ebenso stehen bedeutende Malereien Paolo Veroneses auf unserem Programm, der mit der Ausmalung von San Sebastiano seinen Ruhm begründete. Meisterwerke Tizians und Bellinis runden unsere Besichtigung ab. Danach Freizeit.

 

3.Tag – Von Castello nach Cannaregio:

Wir begegnen wiederum versteckten und bekannten Höhepunkten der Renaissancemalerei. Dann werden wir einem Gemäldezyklus Carpaccios und der „Sacra Conversatione", einem Alterswerk des Giovanni Bellini genauso staunend gegenüberstehen, wie einem Hauptwerk der Frührenaissance von Cima di Conegliano. Ein Besuch von San Giorgio Maggiore führt uns zu Tintorettos visionärer letzter Version des Abendmahl-Themas. Anschließend Zeit zur freien Verfügung.

 

4.Tag – Galleria dell`Àccademia:

Besuch der Galleria dell`Àccademia, sie sehen u.a. die Madonnen Bellinis, „La Tempesta" von Giorgione, „Das Gastmahl im Hause Levi" von Veronese, Tintorettos Markus-Zyklus und Titians „Tempelgang Mariä". Die Begegnung mit Tizians „Pieta", dem letzten Werk des greisen Meisters, gehört zu den ergreifendsten Momenten eines Venedigaufenthaltes. Rückreise am Nachmittag.

 

Hotel: La Fenice***+

direkt neben dem Teatro la Fenice - auch ohne Oper buchbar.

 

Zustiegsstellen & allgemeine Informationen

« Übersicht

Reise zur Merkliste hinzufügen
'Venedig | Teatro la Fenice'
zur Merkliste hinzufügen
Keine Reisen in der Merkliste.
Retter Reisen Meinungsumfrage