1

Retter Reisen | Winzendorf 144 | 8225 Pöllau
T: +43 3335 3900
E: reisen@retter.at
W: www.retter-reisen.at

Schiffsreisen,

Schnupperkreuzfahrt Wien – Bratislava – Budapest – Wien

Kurz-Kreuzfahrt an Bord der MS Klimt

Diese Kurz-Kreuzfahrt gibt Ihnen die Möglichkeit, in die Welt der Flusskreuzfahrten einzutauchen und das Leben und Flair an Bord der MS Klimt kennenzulernen.

Weitere Informationen

Element 6
1. TagWien - Bratislava
Mittags heißen wir Sie in Wien/Nussdorf herzlich willkommen und starten das Abenteuer der Kurzkreuzfahrt. Wir fahren flussabwärts durch die herrliche Landschaft der Hainburger Au Richtung Bratislava. Ein erster Eindruck an Bord bringt uns die Szenerie der Flusskreuzfahrt näher. Am späten Nachmittag erreichen wir die slowakische Hauptstadt, wo wir die Möglichkeit einer ca. 2-stündigen Stadtbesichtigung (Ausflug A) haben. Die Bimmelbahn holt uns vor dem Schiffsanleger ab, und bringt uns auf den Burgberg, von wo man einen zauberhaften Ausblick auf die Donau wie auch die Stadt genießen kann. Und selbstverständlich führt der Ausflug auch noch in die Altstadt, damit wir das besondere Flair von Pressburg genießen können. Abends verlässt dann unsere MS Klimt wiederum den Hafen, um weiter flussabwärts zu steuern.
2. TagBudapest – Esztergom
In der Früh erreichen wir Budapest. Beim Einlaufen in der Donaumetropole erwartet uns ein spektakulärer Ausblick auf die Prachtbauten, die das Flussufer zu beiden Seiten säumen. Dieser Anblick lässt sich am besten auf dem Oberdeck genießen. Es bietet sich die Gelegenheit die ungarische Hauptstadt im Rahmen einer Stadterkundung näher kennenlernen (Ausflug B). Die Stadtrundfahrt bringt uns die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie den Burgberg, die Matthiaskirche, die Fischerbastei sowie das Parlament näher. Für alle Aktiven bieten wir einen sportlich geführten Stadtspaziergang an, bei dem wir auch Sehenswürdigkeiten besuchen, die mit dem Bus nicht zu erreichen sind. Abschließend bringt der Bus uns nach Esztergom, wo in der Zwischenzeit die MS Klimt wieder auf alle Ausflugsteilnehmer wartet. Am Nachmittag genießen wir das Bordleben währenddessen der ungarische und slowakische Flussabschnitt befahren wird.
Element 6
3. TagWien/Ausschiffung
Am frühen Morgen erreicht das Schiff Wien/Nussdorf. Nach dem letzten Frühstück an Bord sagen wir schließlich der MS Klimt Lebwohl.
  • list-element
  • list-element3-tägige Kreuzfahrt an Bord der MS Klimt
  • list-elementAlle Einschiffungs-, Ausschiffungs-, Schleusen- und Hafengebühren
  • list-elementNächtigungen in der gebuchten Kabinenkategorie
  • list-elementVollpension, beginnend mit EinschiffungsSnack mittags am 1.Tag, endend mit Frühstück am 3.Tag
  • list-elementFreie Teilnahme am Bordprogramm
  • list-elementDeutschsprachige Kreuzfahrtleitung
  • Termine in Arbeit

Österreich

Allgemeine Informationen zu ihrem Reiseziel

Land: Österreich

Hauptstadt: Wien

Sprache: Deutsch

Geld & Währung

EURO

Zeit

MEZ

Mobilität

Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität buchbar.

Slowakei

Allgemeine Informationen zu ihrem Reiseziel

Land: Slowakei
Sprache: Slowakisch, in Touristenorten auch teilweise Deutsch
Währung: Euro
Lage: liegt in Zentraleuropa
Hauptstadt: Pressburg (Bratislava)

Einreise / Dokumente

Es gelten die zum Zeitpunkt der Reise, gültigen Einreisebestimmungen und COVID-19 Sicherheitsbestimmungen. Aufgrund der sich ständig ändernden Bestimmungen können Sie diese auf unserer Website unter: https://www.retter-reisen.at/aktuelles/aktuelle-information-covid19/ abrufen. Mit Ihren Reiseunterlagen, ca. 1 Woche vor Abreise, erhalten Sie die aktuellen Einreisebestimmungen.
Hinweis: Die nachstehende Länderinformation inkludiert allgemeine Informationen und keine COVID-19 Reisebestimmungen. Bitte informieren Sie sich über die Länderspezifischen Bestimmungen (inkl. COVID-19 Bestimmungen im Zielland) unter: https://www.bmeia.gv.at/reise-services/laender/

 

Jeder Reiseteilnehmer benötigt einen Reisepass oder gültigen Personalausweis!
Hinweise zum Reisepass: Der Reisepass kann bis zu 5 Jahren abgelaufen sein. Es wird allerdings die Verwendung eines gültigen Reisepasses empfohlen. Der Personalausweis muss bei Verwendung während der Reise gültig sein.
Für ausländische Staatsbürger gelten möglicherweise besondere Einreisebestimmungen, sie sind selbst für eine zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.

Elektrizität

230 Volt/50 Hertz Wechselstrom, Flachstecker oder Schukostecker (Zwischenstecker erforderlich)

Zeit

Es gibt keine Zeitverschiebung. In der Slowakei haben wir die gleiche MEZ wie in Österreich.

Gesundheit & Impfungen

HINWEIS: Diese Impfinformation betrifft nicht die COVID-19 Impfung – sondern alle anderen evtl. notwendigen Impfungen.

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Es wird empfohlen, ca. 8 Wochen vor Reisebeginn Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen. Informationen über Reiseimpfungen erhalten Sie auch bei der Stadt Wien (Tel. 01/ 4000-87621) und auf den Homepages des Bundesministeriums für Gesundheit oder der WHO.

Sonstiges

Bitte vergessen Sie nicht auf die Mitnahme eines Reiseweckers, Sonnenschutz und einer Kamera. Die Mitnahme einer Reiseapotheke, die nicht nur regelmäßig benötigte Arzneimittel, sondern auch Medikamente für gängige Reiseerkrankungen beinhaltet, wird empfohlen.

Ungarn

Allgemeine Informationen zu ihrem Reiseziel

Land:                     Ungarn

Sprache:               Ungarisch, Sprachen der Minderheiten

Währung:             1 Forint (HUF)

Lage:                      liegt in Zentraleuropa

Hauptstadt:          Budapest

Einreise / Dokumente

Jeder Reiseteilnehmer benötigt einen Reisepass oder gültigen Personalausweis!

Hinweise zum Reisepass: Der Reisepass kann bis zu 5 Jahren abgelaufen sein. Es wird allerdings die Verwendung eines gültigen Reisepasses empfohlen. Der Personalausweis muss bei Verwendung während der Reise gültig sein.

Für ausländische Staatsbürger gelten möglicherweise besondere Einreisebestimmungen, sie sind selbst für eine zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.

 

Hinweis Reisebestimmungen COVID-19

Es gelten die zum Zeitpunkt der Reise, gültigen Einreisebestimmungen und COVID-19 Sicherheitsbestimmungen. Aufgrund der sich ständig ändernden Bestimmungen können Sie diese auf unserer Website unter: https://www.retter-reisen.at/aktuelles/aktuelle-information-covid19/ abrufen. Mit Ihren Reiseunterlagen, ca. 1 Woche vor Abreise, erhalten Sie die aktuellen Einreisebestimmungen.

Hinweis: Die nachstehende Länderinformation inkludiert allgemeine Informationen und keine COVID-19 Reisebestimmungen. Bitte informieren Sie sich über die Länderspezifischen Bestimmungen (inkl. COVID-19 Bestimmungen im Zielland) unter:
https://www.bmeia.gv.at/reise-services/laender/

Elektrizität

230 Volt/50, Hertz; In Ungarn ist kein Adapter erforderlich.

Zeit

Es gibt keine Zeitverschiebung. In Ungarn haben wir die gleiche MEZ wie in Österreich.

Gesundheit & Impfungen

HINWEIS: Diese Impfinformation betrifft nicht die COVID-19 Impfung – sondern alle anderen evtl. notwendigen Impfungen.

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Es wird empfohlen, ca. 8 Wochen vor Reisebeginn Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen. Informationen über Reiseimpfungen erhalten Sie auch bei der Stadt Wien (Tel. 01/ 4000-87621) und auf den Homepages des Bundesministeriums für Gesundheit oder der WHO.

Sonstiges

Bitte vergessen Sie nicht auf die Mitnahme eines Reiseweckers, Sonnenschutz und einer Kamera. Die Mitnahme einer Reiseapotheke, die nicht nur regelmäßig benötigte Arzneimittel, sondern auch Medikamente für gängige Reiseerkrankungen beinhaltet, wird empfohlen.

Ungarn ist grundsätzlich als sicheres Reiseziel zu bewerten. Die Kriminalität ist relativ niedrig. In den Großstädten und Touristenzentren sollte jedoch nur wenig Bargeld mitgeführt werden, Dokumente sollten fotokopiert werden. Es besteht die Gefahr von Auto-, Trick- und Taschendiebstählen.

Reiseverlauf
Element 6
1. TagWien - Bratislava
Mittags heißen wir Sie in Wien/Nussdorf herzlich willkommen und starten das Abenteuer der Kurzkreuzfahrt. Wir fahren flussabwärts durch die herrliche Landschaft der Hainburger Au Richtung Bratislava. Ein erster Eindruck an Bord bringt uns die Szenerie der Flusskreuzfahrt näher. Am späten Nachmittag erreichen wir die slowakische Hauptstadt, wo wir die Möglichkeit einer ca. 2-stündigen Stadtbesichtigung (Ausflug A) haben. Die Bimmelbahn holt uns vor dem Schiffsanleger ab, und bringt uns auf den Burgberg, von wo man einen zauberhaften Ausblick auf die Donau wie auch die Stadt genießen kann. Und selbstverständlich führt der Ausflug auch noch in die Altstadt, damit wir das besondere Flair von Pressburg genießen können. Abends verlässt dann unsere MS Klimt wiederum den Hafen, um weiter flussabwärts zu steuern.
2. TagBudapest – Esztergom
In der Früh erreichen wir Budapest. Beim Einlaufen in der Donaumetropole erwartet uns ein spektakulärer Ausblick auf die Prachtbauten, die das Flussufer zu beiden Seiten säumen. Dieser Anblick lässt sich am besten auf dem Oberdeck genießen. Es bietet sich die Gelegenheit die ungarische Hauptstadt im Rahmen einer Stadterkundung näher kennenlernen (Ausflug B). Die Stadtrundfahrt bringt uns die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie den Burgberg, die Matthiaskirche, die Fischerbastei sowie das Parlament näher. Für alle Aktiven bieten wir einen sportlich geführten Stadtspaziergang an, bei dem wir auch Sehenswürdigkeiten besuchen, die mit dem Bus nicht zu erreichen sind. Abschließend bringt der Bus uns nach Esztergom, wo in der Zwischenzeit die MS Klimt wieder auf alle Ausflugsteilnehmer wartet. Am Nachmittag genießen wir das Bordleben währenddessen der ungarische und slowakische Flussabschnitt befahren wird.
Element 6
3. TagWien/Ausschiffung
Am frühen Morgen erreicht das Schiff Wien/Nussdorf. Nach dem letzten Frühstück an Bord sagen wir schließlich der MS Klimt Lebwohl.
Karte
Leistungen
  • 3-tägige Kreuzfahrt an Bord der MS Klimt
  • Alle Einschiffungs-, Ausschiffungs-, Schleusen- und Hafengebühren
  • Nächtigungen in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Vollpension, beginnend mit EinschiffungsSnack mittags am 1.Tag, endend mit Frühstück am 3.Tag
  • Freie Teilnahme am Bordprogramm
  • Deutschsprachige Kreuzfahrtleitung
Termine & Preise
  • Termine in Arbeit
Info

Österreich

Allgemeine Informationen zu ihrem Reiseziel

Land: Österreich

Hauptstadt: Wien

Sprache: Deutsch

Geld & Währung

EURO

Zeit

MEZ

Mobilität

Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität buchbar.

Slowakei

Allgemeine Informationen zu ihrem Reiseziel

Land: Slowakei
Sprache: Slowakisch, in Touristenorten auch teilweise Deutsch
Währung: Euro
Lage: liegt in Zentraleuropa
Hauptstadt: Pressburg (Bratislava)

Einreise / Dokumente

Es gelten die zum Zeitpunkt der Reise, gültigen Einreisebestimmungen und COVID-19 Sicherheitsbestimmungen. Aufgrund der sich ständig ändernden Bestimmungen können Sie diese auf unserer Website unter: https://www.retter-reisen.at/aktuelles/aktuelle-information-covid19/ abrufen. Mit Ihren Reiseunterlagen, ca. 1 Woche vor Abreise, erhalten Sie die aktuellen Einreisebestimmungen.
Hinweis: Die nachstehende Länderinformation inkludiert allgemeine Informationen und keine COVID-19 Reisebestimmungen. Bitte informieren Sie sich über die Länderspezifischen Bestimmungen (inkl. COVID-19 Bestimmungen im Zielland) unter: https://www.bmeia.gv.at/reise-services/laender/

 

Jeder Reiseteilnehmer benötigt einen Reisepass oder gültigen Personalausweis!
Hinweise zum Reisepass: Der Reisepass kann bis zu 5 Jahren abgelaufen sein. Es wird allerdings die Verwendung eines gültigen Reisepasses empfohlen. Der Personalausweis muss bei Verwendung während der Reise gültig sein.
Für ausländische Staatsbürger gelten möglicherweise besondere Einreisebestimmungen, sie sind selbst für eine zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.

Elektrizität

230 Volt/50 Hertz Wechselstrom, Flachstecker oder Schukostecker (Zwischenstecker erforderlich)

Zeit

Es gibt keine Zeitverschiebung. In der Slowakei haben wir die gleiche MEZ wie in Österreich.

Gesundheit & Impfungen

HINWEIS: Diese Impfinformation betrifft nicht die COVID-19 Impfung – sondern alle anderen evtl. notwendigen Impfungen.

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Es wird empfohlen, ca. 8 Wochen vor Reisebeginn Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen. Informationen über Reiseimpfungen erhalten Sie auch bei der Stadt Wien (Tel. 01/ 4000-87621) und auf den Homepages des Bundesministeriums für Gesundheit oder der WHO.

Sonstiges

Bitte vergessen Sie nicht auf die Mitnahme eines Reiseweckers, Sonnenschutz und einer Kamera. Die Mitnahme einer Reiseapotheke, die nicht nur regelmäßig benötigte Arzneimittel, sondern auch Medikamente für gängige Reiseerkrankungen beinhaltet, wird empfohlen.

Ungarn

Allgemeine Informationen zu ihrem Reiseziel

Land:                     Ungarn

Sprache:               Ungarisch, Sprachen der Minderheiten

Währung:             1 Forint (HUF)

Lage:                      liegt in Zentraleuropa

Hauptstadt:          Budapest

Einreise / Dokumente

Jeder Reiseteilnehmer benötigt einen Reisepass oder gültigen Personalausweis!

Hinweise zum Reisepass: Der Reisepass kann bis zu 5 Jahren abgelaufen sein. Es wird allerdings die Verwendung eines gültigen Reisepasses empfohlen. Der Personalausweis muss bei Verwendung während der Reise gültig sein.

Für ausländische Staatsbürger gelten möglicherweise besondere Einreisebestimmungen, sie sind selbst für eine zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.

 

Hinweis Reisebestimmungen COVID-19

Es gelten die zum Zeitpunkt der Reise, gültigen Einreisebestimmungen und COVID-19 Sicherheitsbestimmungen. Aufgrund der sich ständig ändernden Bestimmungen können Sie diese auf unserer Website unter: https://www.retter-reisen.at/aktuelles/aktuelle-information-covid19/ abrufen. Mit Ihren Reiseunterlagen, ca. 1 Woche vor Abreise, erhalten Sie die aktuellen Einreisebestimmungen.

Hinweis: Die nachstehende Länderinformation inkludiert allgemeine Informationen und keine COVID-19 Reisebestimmungen. Bitte informieren Sie sich über die Länderspezifischen Bestimmungen (inkl. COVID-19 Bestimmungen im Zielland) unter:
https://www.bmeia.gv.at/reise-services/laender/

Elektrizität

230 Volt/50, Hertz; In Ungarn ist kein Adapter erforderlich.

Zeit

Es gibt keine Zeitverschiebung. In Ungarn haben wir die gleiche MEZ wie in Österreich.

Gesundheit & Impfungen

HINWEIS: Diese Impfinformation betrifft nicht die COVID-19 Impfung – sondern alle anderen evtl. notwendigen Impfungen.

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Es wird empfohlen, ca. 8 Wochen vor Reisebeginn Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen. Informationen über Reiseimpfungen erhalten Sie auch bei der Stadt Wien (Tel. 01/ 4000-87621) und auf den Homepages des Bundesministeriums für Gesundheit oder der WHO.

Sonstiges

Bitte vergessen Sie nicht auf die Mitnahme eines Reiseweckers, Sonnenschutz und einer Kamera. Die Mitnahme einer Reiseapotheke, die nicht nur regelmäßig benötigte Arzneimittel, sondern auch Medikamente für gängige Reiseerkrankungen beinhaltet, wird empfohlen.

Ungarn ist grundsätzlich als sicheres Reiseziel zu bewerten. Die Kriminalität ist relativ niedrig. In den Großstädten und Touristenzentren sollte jedoch nur wenig Bargeld mitgeführt werden, Dokumente sollten fotokopiert werden. Es besteht die Gefahr von Auto-, Trick- und Taschendiebstählen.

Reiseverlauf
Leistungen
Termine

RETTER Reisetipp

Unsere
Reisexperten Tipps

No post was found with your current grid settings. You should verify if you have posts inside the current selected post type(s) and if the meta key filter is not too much restrictive.

Schenken leicht gemacht

Direkt RETTER
Reisegutschein
bestellen!

Weitere Reisen

Das könnte Sie auch interessieren.

Hier finden Sie unsere besten Angebote für Busreisen, Flugreisen und Aktivreisen! Spektakuläre Landschaften, authentische Begegnungen und unvergessliche Erlebnisse. Abseits der üblichen Touristenpfade zeigen wir Ihnen Blickwinkel, die Sie überraschen werden.