1

Retter Reisen | Winzendorf 144 | 8225 Pöllau
T: +43 3335 3900
E: reisen@retter.at
W: www.retter-reisen.at

Bucht von Kotor

Flugreisen, Sternfahrten,

Montenegro Rundreise

mit Standorthotel am Meer

Entdecken Sie mit uns die kulturellen Highlights und Naturschönheiten Montenegros. Von Ihrem Hotel am Meer erreichen Sie in 15 Minuten die Altstadt von Budvar zu Fuß.

Weitere Informationen

Element 7
1.TagAnreise
Flug von Wien nach Dubrovnik und Fahrt ins Hotel, nach der Ankunft bleibt Zeit für einen Spaziergang in die Altstadt von Budvar.
2.TagAuf den Spuren der Petrovic Dynastie & Kotor
Heute erfahren wir mehr über die Geschichte Montenegros beim Besuch der Residenzstadt Cetinje, die jahrhundertelang Sitz der montenegrinischen Kultur und Geistigkeit war. Wir sehen das Schloss von König Nikola Petrovic und die Biljarda, ein imposantes Bauwerk aus Stein und Residenz des Herrsches, Schriftstellers und Philosophen Petar II Petrovic Njegos. Im Anschluss geht es weiter ins Kloster von Cetinje, wo sich drei große christliche Heiligtümer befinden. Auf dem Weg nach Kotor machen wir Halt im Bergdorf Njegusi, um selbstgebackenes Brot, traditionellen Schinken und Käse der Region zu probieren. Auf der Weiterfahrt erschließt sich uns, von den Berghängen des Lovcen Berges aus, ein faszinierender Blick auf die Bucht von Kotor, der einzige Fjord des Mittelmeers. Tagesausklang in der Stadt, welche zum UNESCO Natur- & Weltkulturerbe zählt.
3.TagMoraca-Schlucht, Moraca-Kloster & Biogradsee
Von der Küste geht es über den Skutari-See und die Zeta-Ebene entlang einer kurvenreichen Straße bis zur Schlucht des Flusses Moraca. Genießen Sie die Aussicht auf den smaragdblauen Fluss der sich sanft seinen Weg durch die Landschaft schlängelt. Wir besichtigen das Kloster Moraca, eines der berühmtesten kulturellen und historischen Denkmäler Montenegros. Zu Mittag machen wir in Kolasin Halt und genießen ein Mittagessen mit lokalen Spezialitäten. Im Anschluss geht es in den Nationalpark Biogradska Gorac, dieser ist umgeben von einer der letzten Urwälder Europas. Wie genießen einen kurzen Aufenthalt am See.
4.TagStari Bar – Alte Olive – Bootsfahrt Skutarisee
Die Altstadt von Bar blickt zurück auf eine über 2500 Jahre alte Geschichte, obwohl Sie heute nicht mehr bewohnt ist beherbergt sie Überreste zahlreicher Kirchen und anderer Bauwerke aus verschiedenen Epochen. Nach der Besichtigung machen wir Halt am ältesten Olivenbaum Europas und erfahren die Legende „der Alten Olive“. Wir erkunden ein wahres Naturparadies den Skutarisee, welcher 52 Fisch und 280 Vogelarten beheimatet. Mit dem Boot fahren wir vorbei an der Burgruine Grmozur, auch als „montenegrinisches Alcatraz“ bekannt bis nach Pjesacac wo wir zu Mittag essen. Am Nachmittag besuchen wir die Stadt Virpazar am Ufer des Sees.
Element 7
5.TagPerast – Insel Maria vom Felsen
Fahrt nach Perast, die kleine Altstadt begeistert mit barocker Architektur. Mit dem Boot geht es zur Insel Maria vom Felsen und wir erfahren wie die Insel entstand. Danach Fahrt zum Flughafen Dubrovnik und Rückflug nach Wien. (Je nach Flugzeiten wird dieser Ausflug am ersten oder letzten Tag durchgeführt)
  • list-elementFlug Wien-Dubrovnik-Wien inkl. Freigepäck (inkl. Flughafentaxen dzt. € 54,-)
  • list-element4x ÜN im Hotel Slovenska Plaza Lux**** in Budva (15 min zu Fuß in die Altstadt)
  • list-elementHalbpension
  • list-elementTransfer vom Flughafen Dubrovnik ins Hotel und retour
  • list-elementörtliche deutschsprachige Reiseleitung während der Ausflüge
  • list-elementBootsfahrten: Skutarisee & zur Insel Maria vom Felsen
  • list-elementSnack in Njegusi
  • list-element2x Mittagessen
  • list-elementRETTER-Reiseleitung ab/bis Österreich
  • Termin

    10.04.2022 - 14.04.2022 (5 Tage)

      • Reisepreis
      • € 925,-
      • EZ
      • € 65,-
      • Transfer/Strecke
      • € 48,-
      • Hausabholung max. 35 km
      • € 25,-
      • Hausabholung max. 25 km
      • € 15,-
      • Hausabholung Graz
      • € 6,-
  • Termin

    29.05.2022 - 02.06.2022 (5 Tage)

      • Reisepreis
      • € 925,-
      • EZ
      • € 65,-
      • Transfer/Strecke
      • € 48,-
      • Hausabholung max. 35 km
      • € 25,-
      • Hausabholung max. 25 km
      • € 15,-
      • Hausabholung Graz
      • € 6,-
  • Termin

    25.09.2022 - 29.09.2022 (5 Tage)

      • Reisepreis
      • € 925,-
      • EZ
      • € 65,-
      • Transfer/Strecke
      • € 48,-
      • Hausabholung max. 35 km
      • € 25,-
      • Hausabholung max. 25 km
      • € 15,-
      • Hausabholung Graz
      • € 6,-
  • Termine in Arbeit

Montenegro

Allgemeine Informationen zu ihrem Reiseziel

Land: Rumänien
Sprache: Montenegrinisch, Serbisch, Bosnisch, Albanisch und Kroatisch
Währung: EUR
Ort: Bukarest
Lage: Südosteuropäisches Land
Hauptstadt: Podgorica
Ländervorwahl: +382

Einreise / Dokumente

Jeder Reiseteilnehmer benötigt einen gültigen Reisepass oder Personalausweis! Reisepassgültigkeit: Mindestens 3 Monate bei der Ausreise.

Elektrizität

230 Volt/50, Hertz

Zeit

Zeitdifferenz zu MEZ: +1 h

Kleidung

Während der Reise empfiehlt sich die Mitnahme normaler Straßenkleidung, bequemer Schuhe, eines Pullovers – falls es am Abend kühler werden sollte. Für die Besichtigungen empfehlen wir bequemes und rutschfestes Schuhwerk und einen Regenschutz. Bitte vergessen Sie nicht auf ausreichend Sonnenschutz.

Gesundheit & Impfungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Es wird empfohlen, ca. 8 Wochen vor Reisebeginn Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen. Informationen über Reiseimpfungen erhalten Sie auch bei der Stadt Wien (Tel. 01/ 4000-87621) und auf den Homepages des Bundesministeriums für Gesundheit oder der WHO.

Mobilität

Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität buchbar.

Sonstiges

Bitte vergessen Sie nicht auf die Mitnahme eines Reiseweckers und einer Kamera. Die Mitnahme einer Reiseapotheke, die nicht nur regelmäßig benötigte Arzneimittel, sondern auch Medikamente für gängige Reiseerkrankungen beinhaltet, wird empfohlen.

Reiseverlauf
Element 7
1.TagAnreise
Flug von Wien nach Dubrovnik und Fahrt ins Hotel, nach der Ankunft bleibt Zeit für einen Spaziergang in die Altstadt von Budvar.
2.TagAuf den Spuren der Petrovic Dynastie & Kotor
Heute erfahren wir mehr über die Geschichte Montenegros beim Besuch der Residenzstadt Cetinje, die jahrhundertelang Sitz der montenegrinischen Kultur und Geistigkeit war. Wir sehen das Schloss von König Nikola Petrovic und die Biljarda, ein imposantes Bauwerk aus Stein und Residenz des Herrsches, Schriftstellers und Philosophen Petar II Petrovic Njegos. Im Anschluss geht es weiter ins Kloster von Cetinje, wo sich drei große christliche Heiligtümer befinden. Auf dem Weg nach Kotor machen wir Halt im Bergdorf Njegusi, um selbstgebackenes Brot, traditionellen Schinken und Käse der Region zu probieren. Auf der Weiterfahrt erschließt sich uns, von den Berghängen des Lovcen Berges aus, ein faszinierender Blick auf die Bucht von Kotor, der einzige Fjord des Mittelmeers. Tagesausklang in der Stadt, welche zum UNESCO Natur- & Weltkulturerbe zählt.
3.TagMoraca-Schlucht, Moraca-Kloster & Biogradsee
Von der Küste geht es über den Skutari-See und die Zeta-Ebene entlang einer kurvenreichen Straße bis zur Schlucht des Flusses Moraca. Genießen Sie die Aussicht auf den smaragdblauen Fluss der sich sanft seinen Weg durch die Landschaft schlängelt. Wir besichtigen das Kloster Moraca, eines der berühmtesten kulturellen und historischen Denkmäler Montenegros. Zu Mittag machen wir in Kolasin Halt und genießen ein Mittagessen mit lokalen Spezialitäten. Im Anschluss geht es in den Nationalpark Biogradska Gorac, dieser ist umgeben von einer der letzten Urwälder Europas. Wie genießen einen kurzen Aufenthalt am See.
4.TagStari Bar – Alte Olive – Bootsfahrt Skutarisee
Die Altstadt von Bar blickt zurück auf eine über 2500 Jahre alte Geschichte, obwohl Sie heute nicht mehr bewohnt ist beherbergt sie Überreste zahlreicher Kirchen und anderer Bauwerke aus verschiedenen Epochen. Nach der Besichtigung machen wir Halt am ältesten Olivenbaum Europas und erfahren die Legende „der Alten Olive“. Wir erkunden ein wahres Naturparadies den Skutarisee, welcher 52 Fisch und 280 Vogelarten beheimatet. Mit dem Boot fahren wir vorbei an der Burgruine Grmozur, auch als „montenegrinisches Alcatraz“ bekannt bis nach Pjesacac wo wir zu Mittag essen. Am Nachmittag besuchen wir die Stadt Virpazar am Ufer des Sees.
Element 7
5.TagPerast – Insel Maria vom Felsen
Fahrt nach Perast, die kleine Altstadt begeistert mit barocker Architektur. Mit dem Boot geht es zur Insel Maria vom Felsen und wir erfahren wie die Insel entstand. Danach Fahrt zum Flughafen Dubrovnik und Rückflug nach Wien. (Je nach Flugzeiten wird dieser Ausflug am ersten oder letzten Tag durchgeführt)
Karte
Leistungen
  • Flug Wien-Dubrovnik-Wien inkl. Freigepäck (inkl. Flughafentaxen dzt. € 54,-)
  • 4x ÜN im Hotel Slovenska Plaza Lux**** in Budva (15 min zu Fuß in die Altstadt)
  • Halbpension
  • Transfer vom Flughafen Dubrovnik ins Hotel und retour
  • örtliche deutschsprachige Reiseleitung während der Ausflüge
  • Bootsfahrten: Skutarisee & zur Insel Maria vom Felsen
  • Snack in Njegusi
  • 2x Mittagessen
  • RETTER-Reiseleitung ab/bis Österreich
Termine & Preise
  • Termin

    10.04.2022 - 14.04.2022 (5 Tage)

      • Reisepreis
      • € 925,-
      • EZ
      • € 65,-
      • Transfer/Strecke
      • € 48,-
      • Hausabholung max. 35 km
      • € 25,-
      • Hausabholung max. 25 km
      • € 15,-
      • Hausabholung Graz
      • € 6,-
  • Termin

    29.05.2022 - 02.06.2022 (5 Tage)

      • Reisepreis
      • € 925,-
      • EZ
      • € 65,-
      • Transfer/Strecke
      • € 48,-
      • Hausabholung max. 35 km
      • € 25,-
      • Hausabholung max. 25 km
      • € 15,-
      • Hausabholung Graz
      • € 6,-
  • Termin

    25.09.2022 - 29.09.2022 (5 Tage)

      • Reisepreis
      • € 925,-
      • EZ
      • € 65,-
      • Transfer/Strecke
      • € 48,-
      • Hausabholung max. 35 km
      • € 25,-
      • Hausabholung max. 25 km
      • € 15,-
      • Hausabholung Graz
      • € 6,-
Info

Montenegro

Allgemeine Informationen zu ihrem Reiseziel

Land: Rumänien
Sprache: Montenegrinisch, Serbisch, Bosnisch, Albanisch und Kroatisch
Währung: EUR
Ort: Bukarest
Lage: Südosteuropäisches Land
Hauptstadt: Podgorica
Ländervorwahl: +382

Einreise / Dokumente

Jeder Reiseteilnehmer benötigt einen gültigen Reisepass oder Personalausweis! Reisepassgültigkeit: Mindestens 3 Monate bei der Ausreise.

Elektrizität

230 Volt/50, Hertz

Zeit

Zeitdifferenz zu MEZ: +1 h

Kleidung

Während der Reise empfiehlt sich die Mitnahme normaler Straßenkleidung, bequemer Schuhe, eines Pullovers – falls es am Abend kühler werden sollte. Für die Besichtigungen empfehlen wir bequemes und rutschfestes Schuhwerk und einen Regenschutz. Bitte vergessen Sie nicht auf ausreichend Sonnenschutz.

Gesundheit & Impfungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Es wird empfohlen, ca. 8 Wochen vor Reisebeginn Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen. Informationen über Reiseimpfungen erhalten Sie auch bei der Stadt Wien (Tel. 01/ 4000-87621) und auf den Homepages des Bundesministeriums für Gesundheit oder der WHO.

Mobilität

Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität buchbar.

Sonstiges

Bitte vergessen Sie nicht auf die Mitnahme eines Reiseweckers und einer Kamera. Die Mitnahme einer Reiseapotheke, die nicht nur regelmäßig benötigte Arzneimittel, sondern auch Medikamente für gängige Reiseerkrankungen beinhaltet, wird empfohlen.

Reiseverlauf
Leistungen
Termine

RETTER Reisetipp

Unsere
Reisexperten Tipps

No post was found with your current grid settings. You should verify if you have posts inside the current selected post type(s) and if the meta key filter is not too much restrictive.

Schenken leicht gemacht

Direkt RETTER
Reisegutschein
bestellen!

Weitere Reisen

Das könnte Sie auch interessieren.

Hier finden Sie unsere besten Angebote für Busreisen, Flugreisen und Aktivreisen! Spektakuläre Landschaften, authentische Begegnungen und unvergessliche Erlebnisse. Abseits der üblichen Touristenpfade zeigen wir Ihnen Blickwinkel, die Sie überraschen werden.