1

Retter Reisen | Winzendorf 144 | 8225 Pöllau
T: +43 3335 3900
E: reisen@retter.at
W: www.retter-reisen.at

Schaf in Irland © adobestock

Flugreisen, Rundreisen,

Küstenwandern in Irland

Die grüne Insel entdecken

Schöne, einsame Landschaften – bald karg und wild, bald tropisch üppig – vom Meer umtoste Felsklippen, lange Sandstrände, traumhafte Buchten, tausende vorgelagerte Inseln, und grün in allen Schattierungen erwartet den Irlandreisenden an den Küsten der keltischen Insel. Mit seiner unverbrauchten Natur ist das Eiland ein Paradies für alle Wanderbegeisterten, der Mai und der Juni sind die trockensten Monate und bieten die meisten Sonnenstunden. An der etwa 2800km langen Küste hat Irland eine bemerkenswerte Anzahl von Wanderwegen mit Panoramaaussichten. Die Reise führt zu den schönsten Wanderzielen mit Meeresblick rund um die „ Grüne Insel“

Weitere Informationen

Element 7
1.TagAnreise
Flug nach Dublin. Fahrt nach Killarney, Bezug der Zimmer. 3x ÜN in Killarney
2.TagDingle Halbinsel
Die Halbinsel Dingle ist eines der am ursprünglichsten gebliebenen Gebiete des Landes. Eindrucksvoll ist die wilde Landschaftskulisse durch die der Dingle-Way verläuft, der eine große Vielfalt wie Sandstrände, Berge, Seen, Wasserfälle, Wiesen und Klippenwege zu bieten hat. Wir gelangen um den Slea HeadRichtung Dunquin mit fantastischen Blicken zu den Blasket Islands, um vorbei am Clogher Beach in Richtung Three Sisters und Smerwick Harbour zu wandern. Entlang einiger schöner Strände geht’s bis zu den Füßen des Brendan Moutain.
3.TagBeara Halbinsel
Südlich des Ring of Kerry liegt die Beara Halbinsel, um die der Beara Way führt. Wesentlich weniger überlaufen als der Ring bietet Beara sehr üppige Natur und malerische Ausblicke über die Küste. Von Eyeries an der Coulagh Bay wandern wir auf Landstraßen, Feldwegen oder Trampelpfaden entlang der Ausläufer der Slieve Miskish Mountains Richtung Allihies, einem bunten Küstenort. Richtung Dursey Sound eröffnen sich immer wieder herrliche Ausblicke auf Dursey Island und benachbarte, weit ins Meer hinausragende Halbinseln. Vorbei an Irlands einziger Seilbahn, die übers Wasser führt, erreichen wir Firkeel.
4. TagLoop Head Halbinsel & Cliffs of Moher
Die Loop Head Halbinsel westlich von Kilkee bietet ein einzigartiges Klippenszenario wie natürliche Felsbögen, Höhlen und bizarre Nadeln. Von Kilkee führt der aussichtsreiche Weg in die Goleen Bay und anschließend um den Loop Head. Die über 180 Meter hohen, dunklen Sandsteinklippen der Cliffs of Moher ragen auf einer Strecke von über 8 km steil aus dem Atlantik auf. Möwen und andere Seevögel segeln zwischen den Felstürmen umher und ein schmaler Pfad führt entlang der spektakulären Steilküste. 2x ÜN in Galway
5. TagBurren
Karg und einsam präsentiert sich die eigenartige Karstlandschaft des Burren. Grautöne überwiegen in der Steinwüste und doch sprießt aus den Felsspalten eine bunte Blumenpracht. Der hier angelegte Wanderweg, der Burren Way, führt uns nördlich des South Sound mit fantastischen Ausblicken über die Küste, um den Black Head durch eine Landschaft, die man auf der grünen Insel nicht erwartet.
6. TagKillary Harbour & Downpatrick Head
Durch die Conemara, einer Landschaft von wilder Schönheit erreichen wir Irlands großen Fjord Killary Harbour. Von steilen Berghängen flankiert, dringt dieser schmale, einst durch Gletscher ausgehobelte Meeresarm weit landeinwärts vor. Die aussichtreiche Wanderung führt entlang des Fjordes nach Rosroe. Mit schönen Ausblicken auf die breiten Sandstrände der Lackan Bay und Benwee Head umwandern wir nachmittags die Landzunge Downpatrick Head, östlich von Sligo, mit seinen sehenswerten Klippen. ÜN in Sligo
7. TagGiant´s Causeway
Entlang der Nordküste von Antrim erstrecken sich faszinierende Felsformationen, die als Weltnaturerbe unter dem Schutz der UNESCO stehen. Der Höhenweg am Giant´s Causeway eröffnet spektakuläre Ausblicke auf schroffe Felswände, einsame Buchten und über 40000 Basaltsäulen, die ein bienenwabenförmiges Muster von faszinierender Regelmäßigkeit bilden. ÜN in Belfast
Element 7
8. TagHeimreise
Fahrt nach Dublin und Heimflug nach Wien.
  • list-elementFlug Wien – Dublin – Wien über Frankfurt oder München inkl. Flughafentaxen
  • list-element7xÜN in guten Mittelklassehotels
  • list-elementRundfahrten mit örtlichem Reisebus
  • list-elementHalbpension
  • list-elementWanderungen lt. Programm
  • list-elementörtliche deutschsprachige Reiseleitung
  • Termine in Arbeit

Irland

Allgemeine Informationen zu ihrem Reiseziel

  • list-elementLand: Irland
  • list-elementHauptstadt: Dublin
  • list-elementSprache: Irisch, Englisch
Einreise / Dokumente

Hinweis Reisebestimmungen COVID-19

Es gelten die zum Zeitpunkt der Reise, gültigen Einreisebestimmungen und COVID-19 Sicherheitsbestimmungen. Aufgrund der sich ständig ändernden Bestimmungen können Sie diese auf unserer Website unter: https://www.retter-reisen.at/aktuelles/aktuelle-information-covid19/ abrufen. Mit Ihren Reiseunterlagen, ca. 1 Woche vor Abreise, erhalten Sie die aktuellen Einreisebestimmungen.
Hinweis: Die nachstehende Länderinformation inkludiert allgemeine Informationen und keine COVID-19 Reisebestimmungen. Bitte informieren Sie sich über die Länderspezifischen Bestimmungen (inkl. COVID-19 Bestimmungen im Zielland) unter: https://www.bmeia.gv.at/reise-services/laender/

Jeder Reiseteilnehmer benötigt einen gültigen Reisepass!
Hinweise zu Reisedokumenten: Grundsätzlich gilt innerhalb der europäischen Schengen-Staaten Reisefreiheit für alle EU-Bürger. Beachten Sie aber bitte, dass es laufend und überall zu Kontrollen durch die nationalen Behörden kommen kann und Sie verpflichtet sind, sich auszuweisen (Reisepass oder Personalausweis). Für ausländische Staatsbürger gelten möglicherweise besondere Einreisebestimmungen, sie sind selbst für eine zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.

Elektrizität

230 Volt/50, Hertz; In Irland werden Stecker mit 3 Kontaktstiften verwendet, Adapter ist erforderlich

Geld & Währung

EURO

Zeit

In Irland ist der Zeitunterschied zu MEZ -1 h.

Gesundheit & Impfungen

HINWEIS: Diese Impfinformation betrifft nicht die COVID-19 Impfung – sondern alle anderen evtl. notwendigen Impfungen.

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Es wird empfohlen, ca. 8 Wochen vor Reisebeginn Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen. Informationen über Reiseimpfungen erhalten Sie auch bei der Stadt Wien (Tel. 01/ 4000-87621) und auf den Homepages des Bundesministeriums für Gesundheit oder der WHO.

Mobilität

Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität buchbar.

Sonstiges

Bitte vergessen Sie nicht auf die Mitnahme eines Reiseweckers, Sonnenschutz und einer Kamera. Die Mitnahme einer Reiseapotheke, die nicht nur regelmäßig benötigte Arzneimittel, sondern auch Medikamente für gängige Reiseerkrankungen beinhaltet, wird empfohlen.

Reiseverlauf
Element 7
1.TagAnreise
Flug nach Dublin. Fahrt nach Killarney, Bezug der Zimmer. 3x ÜN in Killarney
2.TagDingle Halbinsel
Die Halbinsel Dingle ist eines der am ursprünglichsten gebliebenen Gebiete des Landes. Eindrucksvoll ist die wilde Landschaftskulisse durch die der Dingle-Way verläuft, der eine große Vielfalt wie Sandstrände, Berge, Seen, Wasserfälle, Wiesen und Klippenwege zu bieten hat. Wir gelangen um den Slea HeadRichtung Dunquin mit fantastischen Blicken zu den Blasket Islands, um vorbei am Clogher Beach in Richtung Three Sisters und Smerwick Harbour zu wandern. Entlang einiger schöner Strände geht’s bis zu den Füßen des Brendan Moutain.
3.TagBeara Halbinsel
Südlich des Ring of Kerry liegt die Beara Halbinsel, um die der Beara Way führt. Wesentlich weniger überlaufen als der Ring bietet Beara sehr üppige Natur und malerische Ausblicke über die Küste. Von Eyeries an der Coulagh Bay wandern wir auf Landstraßen, Feldwegen oder Trampelpfaden entlang der Ausläufer der Slieve Miskish Mountains Richtung Allihies, einem bunten Küstenort. Richtung Dursey Sound eröffnen sich immer wieder herrliche Ausblicke auf Dursey Island und benachbarte, weit ins Meer hinausragende Halbinseln. Vorbei an Irlands einziger Seilbahn, die übers Wasser führt, erreichen wir Firkeel.
4. TagLoop Head Halbinsel & Cliffs of Moher
Die Loop Head Halbinsel westlich von Kilkee bietet ein einzigartiges Klippenszenario wie natürliche Felsbögen, Höhlen und bizarre Nadeln. Von Kilkee führt der aussichtsreiche Weg in die Goleen Bay und anschließend um den Loop Head. Die über 180 Meter hohen, dunklen Sandsteinklippen der Cliffs of Moher ragen auf einer Strecke von über 8 km steil aus dem Atlantik auf. Möwen und andere Seevögel segeln zwischen den Felstürmen umher und ein schmaler Pfad führt entlang der spektakulären Steilküste. 2x ÜN in Galway
5. TagBurren
Karg und einsam präsentiert sich die eigenartige Karstlandschaft des Burren. Grautöne überwiegen in der Steinwüste und doch sprießt aus den Felsspalten eine bunte Blumenpracht. Der hier angelegte Wanderweg, der Burren Way, führt uns nördlich des South Sound mit fantastischen Ausblicken über die Küste, um den Black Head durch eine Landschaft, die man auf der grünen Insel nicht erwartet.
6. TagKillary Harbour & Downpatrick Head
Durch die Conemara, einer Landschaft von wilder Schönheit erreichen wir Irlands großen Fjord Killary Harbour. Von steilen Berghängen flankiert, dringt dieser schmale, einst durch Gletscher ausgehobelte Meeresarm weit landeinwärts vor. Die aussichtreiche Wanderung führt entlang des Fjordes nach Rosroe. Mit schönen Ausblicken auf die breiten Sandstrände der Lackan Bay und Benwee Head umwandern wir nachmittags die Landzunge Downpatrick Head, östlich von Sligo, mit seinen sehenswerten Klippen. ÜN in Sligo
7. TagGiant´s Causeway
Entlang der Nordküste von Antrim erstrecken sich faszinierende Felsformationen, die als Weltnaturerbe unter dem Schutz der UNESCO stehen. Der Höhenweg am Giant´s Causeway eröffnet spektakuläre Ausblicke auf schroffe Felswände, einsame Buchten und über 40000 Basaltsäulen, die ein bienenwabenförmiges Muster von faszinierender Regelmäßigkeit bilden. ÜN in Belfast
Element 7
8. TagHeimreise
Fahrt nach Dublin und Heimflug nach Wien.
Karte
Leistungen
  • Flug Wien – Dublin – Wien über Frankfurt oder München inkl. Flughafentaxen
  • 7xÜN in guten Mittelklassehotels
  • Rundfahrten mit örtlichem Reisebus
  • Halbpension
  • Wanderungen lt. Programm
  • örtliche deutschsprachige Reiseleitung
Termine & Preise
  • Termine in Arbeit
  • Termine in Arbeit
Info

Irland

Allgemeine Informationen zu ihrem Reiseziel

  • Land: Irland
  • Hauptstadt: Dublin
  • Sprache: Irisch, Englisch
Einreise / Dokumente

Hinweis Reisebestimmungen COVID-19

Es gelten die zum Zeitpunkt der Reise, gültigen Einreisebestimmungen und COVID-19 Sicherheitsbestimmungen. Aufgrund der sich ständig ändernden Bestimmungen können Sie diese auf unserer Website unter: https://www.retter-reisen.at/aktuelles/aktuelle-information-covid19/ abrufen. Mit Ihren Reiseunterlagen, ca. 1 Woche vor Abreise, erhalten Sie die aktuellen Einreisebestimmungen.
Hinweis: Die nachstehende Länderinformation inkludiert allgemeine Informationen und keine COVID-19 Reisebestimmungen. Bitte informieren Sie sich über die Länderspezifischen Bestimmungen (inkl. COVID-19 Bestimmungen im Zielland) unter: https://www.bmeia.gv.at/reise-services/laender/

Jeder Reiseteilnehmer benötigt einen gültigen Reisepass!
Hinweise zu Reisedokumenten: Grundsätzlich gilt innerhalb der europäischen Schengen-Staaten Reisefreiheit für alle EU-Bürger. Beachten Sie aber bitte, dass es laufend und überall zu Kontrollen durch die nationalen Behörden kommen kann und Sie verpflichtet sind, sich auszuweisen (Reisepass oder Personalausweis). Für ausländische Staatsbürger gelten möglicherweise besondere Einreisebestimmungen, sie sind selbst für eine zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.

Elektrizität

230 Volt/50, Hertz; In Irland werden Stecker mit 3 Kontaktstiften verwendet, Adapter ist erforderlich

Geld & Währung

EURO

Zeit

In Irland ist der Zeitunterschied zu MEZ -1 h.

Gesundheit & Impfungen

HINWEIS: Diese Impfinformation betrifft nicht die COVID-19 Impfung – sondern alle anderen evtl. notwendigen Impfungen.

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Es wird empfohlen, ca. 8 Wochen vor Reisebeginn Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen. Informationen über Reiseimpfungen erhalten Sie auch bei der Stadt Wien (Tel. 01/ 4000-87621) und auf den Homepages des Bundesministeriums für Gesundheit oder der WHO.

Mobilität

Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität buchbar.

Sonstiges

Bitte vergessen Sie nicht auf die Mitnahme eines Reiseweckers, Sonnenschutz und einer Kamera. Die Mitnahme einer Reiseapotheke, die nicht nur regelmäßig benötigte Arzneimittel, sondern auch Medikamente für gängige Reiseerkrankungen beinhaltet, wird empfohlen.

Reiseverlauf
Leistungen
Termine

RETTER Reisetipp

Unsere
Reisexperten Tipps

No post was found with your current grid settings. You should verify if you have posts inside the current selected post type(s) and if the meta key filter is not too much restrictive.

Schenken leicht gemacht

Direkt RETTER
Reisegutschein
bestellen!

Weitere Reisen

Das könnte Sie auch interessieren.

Hier finden Sie unsere besten Angebote für Busreisen, Flugreisen und Aktivreisen! Spektakuläre Landschaften, authentische Begegnungen und unvergessliche Erlebnisse. Abseits der üblichen Touristenpfade zeigen wir Ihnen Blickwinkel, die Sie überraschen werden.