1

Retter Reisen | Winzendorf 144 | 8225 Pöllau
T: +43 3335 3900
E: reisen@retter.at
W: www.retter-reisen.at

Alpbach, Inneralpbach, Stettauer Alm

Busreisen,

Genusswandern Tirol

Geführte Wanderungen im Alpbachtal

Urlaub in Alpbach bedeutet klare Bergluft einatmen, eine atemberaubende Bergwelt erleben und mit unserem professionellen Wanderführer herrliche einfache Wanderungen genießen. Das idyllische Ambiente von Alpbach inmitten der Kitzbüheler Alpen ist einmalig in Tirol und hat viele Besonderheiten zu bieten!

Weitere Informationen

blue-bus-icon
1. TagAnreise
Direkte Anreise ins Hotel zur Post im Herzen von Alpbach.
2. TagGratlspitze
Wir beginnen unsere Wanderreise mit einem Aufstieg auf den Gratlspitz, dem Hausberg der Alpbacher. Es erwartet uns ein grandioser Rundblick vom Gipfelplateau bis hin zum Großglockner. Neben 26 Kirchtürmen kann man von hier aus über 800 Berggipfel sehen! Ein schmaler Steig führt uns ins Zentrum von Alpbach zurück. | ca. 7 km, 5,5 Std., ↑ 450 HM, ↓ 980 HM
3. TagJoelspitze und Schatzberg
Der Talschluss in Inneralpbach lässt jedes Wanderherz höherschlagen! Eine herrliche Almwelt und ein wunderschönes Gipfelpanorama stehen im Mittelpunkt der heutigen Wanderung auf den Schatzberg. Genießen Sie einen grandiosen Ausblick auf die umliegende Bergwelt der Wildschönau und auf das Alpbachtal. Der Abstieg führt uns direkt nach Alpbach zurück. | 15 km, 7 Std.,↑ 1.200 HM, ↓ 1.200 HM
4. TagAlmerlebniswanderung Reith – Alpbach
Dieser Wandertag steht ganz im Zeichen der schönsten Almen des Alpbachtales! Mit der Reitherkogelbahn verkürzen wir den Anstieg beträchtlich. Ein leichter Höhenzug führt uns gemütlich immer weiter Richtung Alpbach. Knapp unterhalb des Wiedersberger Horns führt uns in weiterer Folge der Abstieg direkt bis zum Hotel zurück. | 12,5 km, 6,5 Std., ↑ 500 HM, ↓ 1200 HM
5. TagRadfelder Höhenweg – Rattenberg
Hoch über dem Inntal geht es heute über leichte Wald- und Wiesenwege um den Hausberg von Rattenberg. Mit knapp 400 Einwohnern zählt Rattenberg zu den kleinsten Städten Österreichs mit einer malerischen mittelalterlichen Altstadt. Wir besuchen eine Glasbläserei mit Führung, danach Rückfahrt nach Alpbach. | 14 km, ca. 5,5 Std., ↑ 720 HM, ↓ 720 HM
6. TagKäsewanderung Wildschönau
Mit der Gondelbahn in Niederau gelangen wir auf das Markbachjoch. Dort auf 1496m hat man eine herrliche Fernsicht bis hin zum Großglockner. Auf einfachen wunderschönen Almwegen kommen wir an kleinen Moorseen und zahlreichen bewirtschafteten Almen vorbei. Auf der Brixentaler Holzalm, im Volksmund „Käsealm“ genannt, wird nach alter, handwerklicher Tradition Käse hergestellt und auch verkauft. Nach einer Stärkung geht es ins Wildschönauer Achental hinab, Rückfahrt von Schwarzenau nach Alpbach. Wer mehr wissen will, kann ihm in seiner Schaukäserei auf der 1200 Meter hoch gelegenen Schönangeralm über die Schultern schauen - auch ohne Voranmeldung, denn er ist den ganzen Tag über da. Und im Hofladen können die Käseköstlichkeiten direkt gekauft werden. Auf der Holzalm können zahlreiche, auch prämierte Käsespezialitäten verkostet und als Mitbringsel erworben werden. | 18 km, 4,5 Std., ↑ 800 HM, ↓ 1.200 HM
blue-bus-icon
7. TagHeimreise

Max. Gruppengröße 15 Personen bei den Wanderungen

  • list-elementFahrt im RETTER Luxus-Reisebus
  • list-element6x ÜN im Hotel zur Post***
  • list-elementVerwöhnhalbpension: Frühstücksbuffet mit Bioecke, 3-Gang Abendessen mit Salatbuffet
  • list-elementLeih-Wanderstöcke
  • list-elementBenutzung der Hüttensauna und des Eukalyptus-Dampfbad
  • list-elementkostenloses W-Lan
  • list-elementAlpbachtal Seenland Card
  • list-elementEintritte und Wanderungen lt. Programm
  • list-elementWanderreiseleitung: Mag. Martin Weber
  • Termin

    24.09.2020 - 30.09.2020 (7 Tage)

      • Reisepreis
      • € 988,-
      • EZ
      • € 115,-
      • Stornoversicherung
      • € 30,-
  • Termine in Arbeit

Österreich

Allgemeine Informationen zu ihrem Reiseziel

Land: Österreich

Hauptstadt: Wien

Sprache: Deutsch

Geld & Währung

EURO

Zeit

MEZ

Mobilität

Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität buchbar.

Max. Gruppengröße 15 Personen bei den Wanderungen

Reiseverlauf
blue-bus-icon
1. TagAnreise
Direkte Anreise ins Hotel zur Post im Herzen von Alpbach.
2. TagGratlspitze
Wir beginnen unsere Wanderreise mit einem Aufstieg auf den Gratlspitz, dem Hausberg der Alpbacher. Es erwartet uns ein grandioser Rundblick vom Gipfelplateau bis hin zum Großglockner. Neben 26 Kirchtürmen kann man von hier aus über 800 Berggipfel sehen! Ein schmaler Steig führt uns ins Zentrum von Alpbach zurück. | ca. 7 km, 5,5 Std., ↑ 450 HM, ↓ 980 HM
3. TagJoelspitze und Schatzberg
Der Talschluss in Inneralpbach lässt jedes Wanderherz höherschlagen! Eine herrliche Almwelt und ein wunderschönes Gipfelpanorama stehen im Mittelpunkt der heutigen Wanderung auf den Schatzberg. Genießen Sie einen grandiosen Ausblick auf die umliegende Bergwelt der Wildschönau und auf das Alpbachtal. Der Abstieg führt uns direkt nach Alpbach zurück. | 15 km, 7 Std.,↑ 1.200 HM, ↓ 1.200 HM
4. TagAlmerlebniswanderung Reith – Alpbach
Dieser Wandertag steht ganz im Zeichen der schönsten Almen des Alpbachtales! Mit der Reitherkogelbahn verkürzen wir den Anstieg beträchtlich. Ein leichter Höhenzug führt uns gemütlich immer weiter Richtung Alpbach. Knapp unterhalb des Wiedersberger Horns führt uns in weiterer Folge der Abstieg direkt bis zum Hotel zurück. | 12,5 km, 6,5 Std., ↑ 500 HM, ↓ 1200 HM
5. TagRadfelder Höhenweg – Rattenberg
Hoch über dem Inntal geht es heute über leichte Wald- und Wiesenwege um den Hausberg von Rattenberg. Mit knapp 400 Einwohnern zählt Rattenberg zu den kleinsten Städten Österreichs mit einer malerischen mittelalterlichen Altstadt. Wir besuchen eine Glasbläserei mit Führung, danach Rückfahrt nach Alpbach. | 14 km, ca. 5,5 Std., ↑ 720 HM, ↓ 720 HM
6. TagKäsewanderung Wildschönau
Mit der Gondelbahn in Niederau gelangen wir auf das Markbachjoch. Dort auf 1496m hat man eine herrliche Fernsicht bis hin zum Großglockner. Auf einfachen wunderschönen Almwegen kommen wir an kleinen Moorseen und zahlreichen bewirtschafteten Almen vorbei. Auf der Brixentaler Holzalm, im Volksmund „Käsealm“ genannt, wird nach alter, handwerklicher Tradition Käse hergestellt und auch verkauft. Nach einer Stärkung geht es ins Wildschönauer Achental hinab, Rückfahrt von Schwarzenau nach Alpbach. Wer mehr wissen will, kann ihm in seiner Schaukäserei auf der 1200 Meter hoch gelegenen Schönangeralm über die Schultern schauen - auch ohne Voranmeldung, denn er ist den ganzen Tag über da. Und im Hofladen können die Käseköstlichkeiten direkt gekauft werden. Auf der Holzalm können zahlreiche, auch prämierte Käsespezialitäten verkostet und als Mitbringsel erworben werden. | 18 km, 4,5 Std., ↑ 800 HM, ↓ 1.200 HM
blue-bus-icon
7. TagHeimreise

Max. Gruppengröße 15 Personen bei den Wanderungen

Karte
Leistungen
  • Fahrt im RETTER Luxus-Reisebus
  • 6x ÜN im Hotel zur Post***
  • Verwöhnhalbpension: Frühstücksbuffet mit Bioecke, 3-Gang Abendessen mit Salatbuffet
  • Leih-Wanderstöcke
  • Benutzung der Hüttensauna und des Eukalyptus-Dampfbad
  • kostenloses W-Lan
  • Alpbachtal Seenland Card
  • Eintritte und Wanderungen lt. Programm
  • Wanderreiseleitung: Mag. Martin Weber
Termine & Preise
  • Termine in Arbeit
  • Termin

    24.09.2020 - 30.09.2020 (7 Tage)

      • Reisepreis
      • € 988,-
      • EZ
      • € 115,-
      • Stornoversicherung
      • € 30,-
Info

Österreich

Allgemeine Informationen zu ihrem Reiseziel

Land: Österreich

Hauptstadt: Wien

Sprache: Deutsch

Geld & Währung

EURO

Zeit

MEZ

Mobilität

Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität buchbar.

Reiseverlauf

Max. Gruppengröße 15 Personen bei den Wanderungen

Leistungen
Termine

RETTER Reisetipp

Unsere
Reisexperten Tipps

Martin_Weber

Alpbach liegt in 1.000 m Seehöhe auf einem sonnigen Plateau des Alpbachtals und wurde aufgrund seines einheitlichen und einzigartigen Holzbaustils sowie der bezaubernden Blumenpracht sogar zum „Schönsten Dorf Österreichs“ gekürt!

Mag. Martin Weber, Wanderreiseleiter

Schenken leicht gemacht

Direkt RETTER
Reisegutschein
bestellen!

Weitere Reisen

Das könnte Sie auch interessieren.

Hier finden Sie unsere besten Angebote für Busreisen, Flugreisen und Aktivreisen! Spektakuläre Landschaften, authentische Begegnungen und unvergessliche Erlebnisse. Abseits der üblichen Touristenpfade zeigen wir Ihnen Blickwinkel, die Sie überraschen werden.

Reiseberatung

Ihr persönlicher Ansprechpartner

T: +43 3335 3900
E: reisen@retter.at

Umweltzeichen Logo