1

Retter Reisen | Winzendorf 144 | 8225 Pöllau
T: +43 3335 3900
E: reisen@retter.at
W: www.retter-reisen.at

Dubai, Burj Al Arab

Schiffsreisen,

Dubai – Weltausstellung 2022

Kreuzfahrt mit der Costa Firenze

Höher, größer und reicher – Dubai ist die Stadt der Superlative. Der Burj Khalifa – das höchste Gebäude der Welt, oder das Burj al Arab, eines der besten und teuersten Hotels am Kontinent. Besonderer Höhepunkt der Reise ist der Besuch der EXPO. Weitere interessante Orte der Reise sind der Oman mit seiner Hauptstadt Muscat, die zu einem Spaziergang durch den Souk einlädt oder zur Besichtigung der Großen Moschee, mit den herrlichen Kronleuchtern von Swarovski, sowie Abu Dhabi, die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate und Doha.

Weitere Informationen

Element 7
1.Tag Anreise
Abends Flug von Wien mit Emirates nach Dubai, Ankunft am nächsten Tag. Transfer zum Hotel und Early Check-In.
2.TagDubai
Early Check-In im Hotel. Gegen Mittag Fahrt mit dem Abra über den Dubai Creek, Spaziergang durch den Souk und den Goldsouk. Abends Auffahrt auf den Burj Khalifa – mit 828 Metern das höchste Gebäude der Welt, von wo man einen herrlichen Blick über die Skyline der Stadt hat.
Element 6
3.TagExpo Dubai
Heute besuchen wir die Weltausstellung, ein Vergnügen für jeden der Überraschungen liebt. Seien Sie dabei, damit Sie ein Leben lang spannende Geschichten zu erzählen haben. Am späten Nachmittag fahren wir zum Hafen, die Costa Firenze nimmt um 23:59 Uhr Kurs auf Abu Dhabi
4.TagAbu Dhabi
Ankunft in Abu Dhabi ca. um 09.00 Uhr. Abu Dhabi ist die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate. Fakultative Möglichkeit einer Stadtrundfahrt mit Großer Moschee, Heritage Village und der Ferrari World auf der Yas-Insel mit der schnellste Achterbahn der Welt – Formula Rossa, Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 2,9 Sekunden und von 0 auf 240 in 4,9 Sekunden. Weiters steht ein Besuch des Emirates Palace Hotels am Programm, wo wir eine Pause einlegen um den Emirates Capuccino zu trinken und die herrlichen Kuchen zu probieren.
5.TagDoha
Ankunft in Doha, der Hauptstadt von Katar um ca. 14:00 Uhr. Fakultative Möglichkeit zu einer Stadtrundfahrt und dem Besuch des Museums für Islamische Kunst, es gilt als eines der bedeutendsten Museen auf der Arabischen Halbinsel. Der Bau gilt als letztes Meisterwerk des bei der Eröffnung 91-jährigen Stararchiteckten Pei. Der Gebäudekomplex beherbergt wesentliche Teile der umfangreichen Kunstsammlung der Emire von Katar. Sie besteht aus Keramiken, Textilien, historischen Artefakten und Waffen sowie Büchern und Dokumenten. Die Kunstgegenstände stammen aus der gesamten arabischen Welt des Mittelalters, von Spanien im Westen bis nach Indien und Zentralasien.
6. TagSeetag
Heute können Sie die Annehmlichkeiten der Costa Firenze genießen.
7.TagMuscat
Ankunft in Muscat ca. um 07: 00 Uhr. Die Stadt hat durchschnittlich 8 Regentage im Jahr und im Sommer kann es bis zu 46 Grad bekommen. Spaziergang durch den noch sehr ursprünglichen Souk, es werden besonders Weihrauch und Safran angeboten. Fakultative Möglichkeit die Große Sultan Qabus Moschee mit Platz für 6.500 Gläubige zu besuchen. Sie ist die Hauptmoschee in Oman und gilt als eines der wichtigsten Bauwerke des Landes. Die Errichtung der Anlage wurde 1992 von Sultan Qabus beschlossen. 1995 wurde mit den Bauarbeiten begonnen, die 2001 mit der feierlichen Eröffnung abgeschlossen werden konnten. Sie trägt seitdem den Namen des Erbauers. Der Gesamtkomplex wurde aus 300.000 Tonnen indischem Sandstein errichtet und überbaut insgesamt 4 ha. Bei der Rückfahrt zum Schiff legen wir einen Fotostop am königlichen Palast Qasr al–alam ein, dessen ursprünglicher Bau auf 1791 zurückgeht.
8.TagDubai
Ankunft in Dubai um ca. 13:00 Uhr. Weitere Möglichkeit Dubai zu entdecken, wie etwa das Aquarium in der Mall oder nochmals die Annehmlichkeiten an Bord zu genießen.
9.TagDubai
Heute verbringen wir einen weiteren Tag auf der EXPO Dubai.
Element 7
10.TagAbschied nehmen von der Golfregion
Nach der Ausschiffung Transfer zum Flughafen und Rückflug mit Emirates nach Wien .
  • list-elementFlug Wien-Dubai-Wien mit Emirates in der Economy Class (inkl. Taxen dzt. € 67,-)
  • list-elementFreigepäck á 30 kg pro Person
  • list-element2x ÜN im Sheraton Creek***** Dubai
  • list-element2x Frühstück im Hotel
  • list-element2 Tages Expo Tickets
  • list-elementStadtrundfahrt Dubai
  • list-elementBurj Khalifa At the Top Sky Tickets
  • list-elementAbra Fahrt
  • list-element8-tägige Kreuzfahrt mit der Costa Firenze
  • list-elementVollpension während der Kreuzfahrt
  • list-elementTrinkgelder an Bord
  • list-elementUnterbringung in der gewünschten Kabinenkategorie
  • list-elementRETTER-Reiseleitung ab/bis Österreich
  • Termine in Arbeit

Katar

Allgemeine Informationen zu ihrem Reiseziel

  • list-elementLand: Katar
  • list-elementSprache: Arabisch
  • list-elementWährung: Katar Riyal
  • list-elementLage: Staat auf der Arabischen Halbinsel
  • list-elementHauptstadt: Doha
  • list-elementLandesvorwahl: +974
Einreise / Dokumente

Jeder Reiseteilnehmer benötigt einen gültigen Reisepass!
Visumpflicht: Ja
Bei Einreise ist, Visum mit einer Gültigkeit von 180 Tagen und mehrfacher Einreise, mit maximalem Aufenthalt von 90 Tagen innerhalb der Gültigkeitsdauer.
Passgültigkeit: Mindestens 6 Monate bei Einreise!
Cremefarbiger Notpass: Wird akzeptiert für die Ausreise. Bei Einreise ist ein vorheriges Visum erforderlich.
Für ausländische Staatsbürger gelten möglicherweise besondere Einreisebestimmungen, sie sind selbst für eine zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.

Elektrizität

240 Volt/50 Hertz, dreipolige britische Stecker, Adapter erforderlich

Geld & Währung

Die Währung in Katar ist der Katar Riyal. Es empfiehlt sich die Mitnahme von US-Dollar oder Euro. Die Bezahlung mit Kreditkarten ist in den Städten sehr gebräuchlich. Die Bankomatkarte Maestro wird bei den meisten Bankomaten in den Großstädten akzeptiert.

Zeit

Zeitdifferenz zu MEZ: +2 h

Kleidung

Bitte bedenken Sie, dass Sie sich in einem islamischen Land befinden und trotz größter Gastfreundschaft einige Regeln zu beachten sind: tragen Sie Badekleidung nur am Pool oder am Strand. „Oben ohne“ Baden ist selbstverständlich untersagt. In der Öffentlichkeit sollten Sie lange Hosen oder lange Kleider tragen.

Gesundheit & Impfungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Es wird empfohlen, ca. 8 Wochen vor Reisebeginn Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen. Informationen über Reiseimpfungen erhalten Sie auch bei der Stadt Wien (Tel. 01/ 4000-87621) und auf den Homepages des Bundesministeriums für Gesundheit oder der WHO.

Sonstiges

Leitungswasser sollte nicht getrunken werden. Bitte vergessen Sie nicht auf die Mitnahme eines Reiseweckers, Insektenschutz, Sonnencreme, Kopfbedeckung und einer Kamera. Die Mitnahme einer Reiseapotheke, die nicht nur regelmäßig benötigte Arzneimittel, sondern auch Medikamente für gängige Reiseerkrankungen beinhaltet, wird empfohlen.

Besondere Bestimmungen
Bezeugungen der gegenseitigen Zuneigung in der Öffentlichkeit, wie z.B. Küssen oder Austausch von Zärtlichkeiten kann unter Umständen mit Gefängnis-, Geldstrafen oder Abschiebung geahndet werden. Mit Gefängnisstrafen ist bei kleineren Vergehen wie Oben-Ohne-Baden, Alkoholisierung, Glücksspiel (auch ohne Geldeinsatz) und ähnlichem zu rechnen.

Fotografieren
Das Fotografieren von militärischen Anlagen und Anlagen von strategischer Bedeutung – auch staatliche Gebäude und Botschaften ist verboten, mit Verhaftung ist zu rechnen. Die Nutzung von Drohnen (ohne Fotoausrüstung) ist untersagt.

Oman

Allgemeine Informationen zu ihrem Reiseziel

  • list-elementLänder: Oman
  • list-elementSprachen: arabisch
  • list-elementWährung: omanischer Rial
  • list-elementLage: Arabisch Halbinsel
  • list-elementHauptstadt: Maskat
Einreise / Dokumente

Visumpflicht: Ja
Visum erhältlich: bei der Botschaft des Sultanats Omans in Wien oder direkt bei der Einreise in den Oman. Die aktuellen Bestimmungen können unter Royal Oman Police abgerufen werden.
Reisedokumente: Reisepass
Passgültigkeit: Der österreichische Reisepass muss bei Erteilung des Visums bzw. bei Einreise in den Oman noch mindestens sechs Monate gültig sein.

Elektrizität

240 Volt/50 Hertz Wechselstrom, drei-polige englische Stecker (Zwischenstecker erforderlich)

Zeit

Zeitdifferenz zu MEZ: +1 h

Kleidung

Generell sollten Frauen in der Öffentlichkeit Kleidung tragen, welche keinen zu tiefen Ausschnitt hat. Für Männer und Frauen gilt gleichermaßen, dass die Schultern und die Knie zu bedecken sind (keine Tanktops/ Spaghetti-Träger-Shirts, 3/4 bzw. 7/8 Hosen sind okay, aber keine “Shorts/ Hot Pants”).
Für den Besuch der Moschee ist es wichtig, dass jede Frau ein Tuch dabei hat, mit dem die Haare beim Besuch bedeckt werden. Außerdem muss die Kleidung die Arme und Beine bis zu den Hand- und Fußgelenken bedecken, also wirklich lang sein. Dies’ gilt nur für die Dauer des Moscheebesuchs.

Gesundheit & Impfungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Es wird empfohlen, ca. 8 Wochen vor Reisebeginn Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen. Informationen über Reiseimpfungen erhalten Sie auch bei der Stadt Wien (Tel. 01/ 4000-87621) und auf den Homepages des Bundesministeriums für Gesundheit oder der WHO.

Sonstiges

Bitte vergessen Sie nicht auf die Mitnahme eines Reiseweckers, Insektenschutz, Sonnencreme, Kopfbedeckung und einer Kamera. Die Mitnahme einer Reiseapotheke, die nicht nur regelmäßig benötigte Arzneimittel, sondern auch Medikamente für gängige Reiseerkrankungen beinhaltet, wird empfohlen.

Ein- und Ausfuhr
Jeder Erwachsene, der nicht Muslim ist, darf bis zu 2 Liter Alkohol einführen. Besonders strenge Strafen gelten für den Schmuggel von Drogen aller Art. Die Einfuhr von pornografischem Material ist verboten. Videokassetten, DVDs, Bücher und Zeitschriften werden gelegentlich überprüft, wobei Videokassetten und DVDs mitunter kurzfristig konfisziert werden.
Nähere Auskünfte finden Sie auch im Travel Centre der IATA. Die angeführten Mengen und Beträge sind unverbindliche Richtlinien, rechtsverbindliche Informationen kann nur die Vertretungsbehörde dieses Landes erteilen.

Besondere Bestimmungen

Das Recht des Sultanats Oman basiert auf der Scharia. In der Öffentlichkeit sollten die Gesetzte des Landes beachtet und auf die Tradition Rücksicht genommen werden. Bitte achten Sie besonders auf Ihr Verhalten gegenüber anderen, vor allem im Verhältnis zu Beamten oder staatlichen Organen. Bitte nehmen Sie Rücksicht auf lokale Sitten und Gebräuche. Beleidigungen und obszöne Gesten in der Öffentlichkeit (auch social media) können streng geahndet werden und zu Konsequenzen wie Abschiebung, Geldstrafen oder eine Gefängnisstrafe führen. Sexuelle Handlungen in der Öffentlichkeit können im Anlassfall bestraft werden. Haftungsausschluss: Das Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres weist darauf hin, dass es keine Gewähr für die Vollständigkeit dieser Informationen sowie für gegebenenfalls daraus resultierenden Schaden übernimmt.

Fotografieren
Bei diversen kulturellen Besichtigungsstätten ist Filmen und Fotografieren nur gegen Einrichtung einer Gebühr möglich; das Filmen und Fotografieren der meisten militärischen und strategischen Einrichtungen (Polizeianlagen, Flughafen, Bahnhöfe, Brücken, Eisenbahnanlagen, öffentliche Verkehrsgebäude etc.) ist verboten und kann zur Abnahme des Filmes/der Kamera und Geldstrafen führen.

Vereinigte Arabische Emirate

Allgemeine Informationen zu ihrem Reiseziel

  • list-elementLand: Vereinigte Arabische Emirate
  • list-elementSprache: Arabisch
  • list-elementWährung: Dirham
  • list-elementLage: Staat auf der Arabischen Halbinsel
  • list-elementHauptstadt: Abu Dhabi
  • list-elementLandesvorwahl: +971
Einreise / Dokumente

Jeder Reiseteilnehmer benötigt einen gültigen Reisepass!
Passgültigkeit: Mindestens 6 Monate bei Einreise!
Für ausländische Staatsbürger gelten möglicherweise besondere Einreisebestimmungen, sie sind selbst für eine zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.

Elektrizität

Abu Dhabi: 240 Volt/50 Hertz, Dubai: 220 Volt/50 Hertz, dreipolige britische Stecker, Adapter erforderlich

Geld & Währung

Die Währung in den Vereinigten Arabischen Emiraten ist der Dirham. Es empfiehlt sich die Mitnahme von US-Dollar oder Euro. Die Bezahlung mit Kreditkarten ist in den Städten sehr gebräuchlich. Die Bankomatkarte Maestro wird bei den meisten Bankomaten in den Großstädten akzeptiert.

Zeit

Zeitdifferenz zu MEZ: +3 h

Kleidung

Bitte bedenken Sie, dass Sie sich in einem islamischen Land befinden und trotz größter Gastfreundschaft einige Regeln zu beachten sind: tragen Sie Badekleidung nur am Pool oder am Strand. „Oben ohne“ Baden ist selbstverständlich untersagt. In der Öffentlichkeit sollten Sie lange Hosen oder lange Kleider tragen.

Gesundheit & Impfungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Es wird empfohlen, ca. 8 Wochen vor Reisebeginn Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen. Informationen über Reiseimpfungen erhalten Sie auch bei der Stadt Wien (Tel. 01/ 4000-87621) und auf den Homepages des Bundesministeriums für Gesundheit oder der WHO.

Sonstiges

Leitungswasser sollte nicht getrunken werden. Bitte vergessen Sie nicht auf die Mitnahme eines Reiseweckers, Insektenschutz, Sonnencreme, Kopfbedeckung und einer Kamera. Die Mitnahme einer Reiseapotheke, die nicht nur regelmäßig benötigte Arzneimittel, sondern auch Medikamente für gängige Reiseerkrankungen beinhaltet, wird empfohlen.

Das Fotografieren von militärischen Anlagen und Anlagen von strategischer Bedeutung – auch staatliche Gebäude und Botschaften ist verboten, mit Verhaftung ist zu rechnen. Die Nutzung von Drohnen (ohne Fotoausrüstung) ist untersagt.

Reiseverlauf
Element 7
1.Tag Anreise
Abends Flug von Wien mit Emirates nach Dubai, Ankunft am nächsten Tag. Transfer zum Hotel und Early Check-In.
2.TagDubai
Early Check-In im Hotel. Gegen Mittag Fahrt mit dem Abra über den Dubai Creek, Spaziergang durch den Souk und den Goldsouk. Abends Auffahrt auf den Burj Khalifa – mit 828 Metern das höchste Gebäude der Welt, von wo man einen herrlichen Blick über die Skyline der Stadt hat.
Element 6
3.TagExpo Dubai
Heute besuchen wir die Weltausstellung, ein Vergnügen für jeden der Überraschungen liebt. Seien Sie dabei, damit Sie ein Leben lang spannende Geschichten zu erzählen haben. Am späten Nachmittag fahren wir zum Hafen, die Costa Firenze nimmt um 23:59 Uhr Kurs auf Abu Dhabi
4.TagAbu Dhabi
Ankunft in Abu Dhabi ca. um 09.00 Uhr. Abu Dhabi ist die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate. Fakultative Möglichkeit einer Stadtrundfahrt mit Großer Moschee, Heritage Village und der Ferrari World auf der Yas-Insel mit der schnellste Achterbahn der Welt – Formula Rossa, Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 2,9 Sekunden und von 0 auf 240 in 4,9 Sekunden. Weiters steht ein Besuch des Emirates Palace Hotels am Programm, wo wir eine Pause einlegen um den Emirates Capuccino zu trinken und die herrlichen Kuchen zu probieren.
5.TagDoha
Ankunft in Doha, der Hauptstadt von Katar um ca. 14:00 Uhr. Fakultative Möglichkeit zu einer Stadtrundfahrt und dem Besuch des Museums für Islamische Kunst, es gilt als eines der bedeutendsten Museen auf der Arabischen Halbinsel. Der Bau gilt als letztes Meisterwerk des bei der Eröffnung 91-jährigen Stararchiteckten Pei. Der Gebäudekomplex beherbergt wesentliche Teile der umfangreichen Kunstsammlung der Emire von Katar. Sie besteht aus Keramiken, Textilien, historischen Artefakten und Waffen sowie Büchern und Dokumenten. Die Kunstgegenstände stammen aus der gesamten arabischen Welt des Mittelalters, von Spanien im Westen bis nach Indien und Zentralasien.
6. TagSeetag
Heute können Sie die Annehmlichkeiten der Costa Firenze genießen.
7.TagMuscat
Ankunft in Muscat ca. um 07: 00 Uhr. Die Stadt hat durchschnittlich 8 Regentage im Jahr und im Sommer kann es bis zu 46 Grad bekommen. Spaziergang durch den noch sehr ursprünglichen Souk, es werden besonders Weihrauch und Safran angeboten. Fakultative Möglichkeit die Große Sultan Qabus Moschee mit Platz für 6.500 Gläubige zu besuchen. Sie ist die Hauptmoschee in Oman und gilt als eines der wichtigsten Bauwerke des Landes. Die Errichtung der Anlage wurde 1992 von Sultan Qabus beschlossen. 1995 wurde mit den Bauarbeiten begonnen, die 2001 mit der feierlichen Eröffnung abgeschlossen werden konnten. Sie trägt seitdem den Namen des Erbauers. Der Gesamtkomplex wurde aus 300.000 Tonnen indischem Sandstein errichtet und überbaut insgesamt 4 ha. Bei der Rückfahrt zum Schiff legen wir einen Fotostop am königlichen Palast Qasr al–alam ein, dessen ursprünglicher Bau auf 1791 zurückgeht.
8.TagDubai
Ankunft in Dubai um ca. 13:00 Uhr. Weitere Möglichkeit Dubai zu entdecken, wie etwa das Aquarium in der Mall oder nochmals die Annehmlichkeiten an Bord zu genießen.
9.TagDubai
Heute verbringen wir einen weiteren Tag auf der EXPO Dubai.
Element 7
10.TagAbschied nehmen von der Golfregion
Nach der Ausschiffung Transfer zum Flughafen und Rückflug mit Emirates nach Wien .
Karte
Leistungen
  • Flug Wien-Dubai-Wien mit Emirates in der Economy Class (inkl. Taxen dzt. € 67,-)
  • Freigepäck á 30 kg pro Person
  • 2x ÜN im Sheraton Creek***** Dubai
  • 2x Frühstück im Hotel
  • 2 Tages Expo Tickets
  • Stadtrundfahrt Dubai
  • Burj Khalifa At the Top Sky Tickets
  • Abra Fahrt
  • 8-tägige Kreuzfahrt mit der Costa Firenze
  • Vollpension während der Kreuzfahrt
  • Trinkgelder an Bord
  • Unterbringung in der gewünschten Kabinenkategorie
  • RETTER-Reiseleitung ab/bis Österreich
Termine & Preise
  • Termine in Arbeit
Info

Katar

Allgemeine Informationen zu ihrem Reiseziel

  • Land: Katar
  • Sprache: Arabisch
  • Währung: Katar Riyal
  • Lage: Staat auf der Arabischen Halbinsel
  • Hauptstadt: Doha
  • Landesvorwahl: +974
Einreise / Dokumente

Jeder Reiseteilnehmer benötigt einen gültigen Reisepass!
Visumpflicht: Ja
Bei Einreise ist, Visum mit einer Gültigkeit von 180 Tagen und mehrfacher Einreise, mit maximalem Aufenthalt von 90 Tagen innerhalb der Gültigkeitsdauer.
Passgültigkeit: Mindestens 6 Monate bei Einreise!
Cremefarbiger Notpass: Wird akzeptiert für die Ausreise. Bei Einreise ist ein vorheriges Visum erforderlich.
Für ausländische Staatsbürger gelten möglicherweise besondere Einreisebestimmungen, sie sind selbst für eine zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.

Elektrizität

240 Volt/50 Hertz, dreipolige britische Stecker, Adapter erforderlich

Geld & Währung

Die Währung in Katar ist der Katar Riyal. Es empfiehlt sich die Mitnahme von US-Dollar oder Euro. Die Bezahlung mit Kreditkarten ist in den Städten sehr gebräuchlich. Die Bankomatkarte Maestro wird bei den meisten Bankomaten in den Großstädten akzeptiert.

Zeit

Zeitdifferenz zu MEZ: +2 h

Kleidung

Bitte bedenken Sie, dass Sie sich in einem islamischen Land befinden und trotz größter Gastfreundschaft einige Regeln zu beachten sind: tragen Sie Badekleidung nur am Pool oder am Strand. „Oben ohne“ Baden ist selbstverständlich untersagt. In der Öffentlichkeit sollten Sie lange Hosen oder lange Kleider tragen.

Gesundheit & Impfungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Es wird empfohlen, ca. 8 Wochen vor Reisebeginn Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen. Informationen über Reiseimpfungen erhalten Sie auch bei der Stadt Wien (Tel. 01/ 4000-87621) und auf den Homepages des Bundesministeriums für Gesundheit oder der WHO.

Sonstiges

Leitungswasser sollte nicht getrunken werden. Bitte vergessen Sie nicht auf die Mitnahme eines Reiseweckers, Insektenschutz, Sonnencreme, Kopfbedeckung und einer Kamera. Die Mitnahme einer Reiseapotheke, die nicht nur regelmäßig benötigte Arzneimittel, sondern auch Medikamente für gängige Reiseerkrankungen beinhaltet, wird empfohlen.

Besondere Bestimmungen
Bezeugungen der gegenseitigen Zuneigung in der Öffentlichkeit, wie z.B. Küssen oder Austausch von Zärtlichkeiten kann unter Umständen mit Gefängnis-, Geldstrafen oder Abschiebung geahndet werden. Mit Gefängnisstrafen ist bei kleineren Vergehen wie Oben-Ohne-Baden, Alkoholisierung, Glücksspiel (auch ohne Geldeinsatz) und ähnlichem zu rechnen.

Fotografieren
Das Fotografieren von militärischen Anlagen und Anlagen von strategischer Bedeutung – auch staatliche Gebäude und Botschaften ist verboten, mit Verhaftung ist zu rechnen. Die Nutzung von Drohnen (ohne Fotoausrüstung) ist untersagt.

Oman

Allgemeine Informationen zu ihrem Reiseziel

  • Länder: Oman
  • Sprachen: arabisch
  • Währung: omanischer Rial
  • Lage: Arabisch Halbinsel
  • Hauptstadt: Maskat
Einreise / Dokumente

Visumpflicht: Ja
Visum erhältlich: bei der Botschaft des Sultanats Omans in Wien oder direkt bei der Einreise in den Oman. Die aktuellen Bestimmungen können unter Royal Oman Police abgerufen werden.
Reisedokumente: Reisepass
Passgültigkeit: Der österreichische Reisepass muss bei Erteilung des Visums bzw. bei Einreise in den Oman noch mindestens sechs Monate gültig sein.

Elektrizität

240 Volt/50 Hertz Wechselstrom, drei-polige englische Stecker (Zwischenstecker erforderlich)

Zeit

Zeitdifferenz zu MEZ: +1 h

Kleidung

Generell sollten Frauen in der Öffentlichkeit Kleidung tragen, welche keinen zu tiefen Ausschnitt hat. Für Männer und Frauen gilt gleichermaßen, dass die Schultern und die Knie zu bedecken sind (keine Tanktops/ Spaghetti-Träger-Shirts, 3/4 bzw. 7/8 Hosen sind okay, aber keine “Shorts/ Hot Pants”).
Für den Besuch der Moschee ist es wichtig, dass jede Frau ein Tuch dabei hat, mit dem die Haare beim Besuch bedeckt werden. Außerdem muss die Kleidung die Arme und Beine bis zu den Hand- und Fußgelenken bedecken, also wirklich lang sein. Dies’ gilt nur für die Dauer des Moscheebesuchs.

Gesundheit & Impfungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Es wird empfohlen, ca. 8 Wochen vor Reisebeginn Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen. Informationen über Reiseimpfungen erhalten Sie auch bei der Stadt Wien (Tel. 01/ 4000-87621) und auf den Homepages des Bundesministeriums für Gesundheit oder der WHO.

Sonstiges

Bitte vergessen Sie nicht auf die Mitnahme eines Reiseweckers, Insektenschutz, Sonnencreme, Kopfbedeckung und einer Kamera. Die Mitnahme einer Reiseapotheke, die nicht nur regelmäßig benötigte Arzneimittel, sondern auch Medikamente für gängige Reiseerkrankungen beinhaltet, wird empfohlen.

Ein- und Ausfuhr
Jeder Erwachsene, der nicht Muslim ist, darf bis zu 2 Liter Alkohol einführen. Besonders strenge Strafen gelten für den Schmuggel von Drogen aller Art. Die Einfuhr von pornografischem Material ist verboten. Videokassetten, DVDs, Bücher und Zeitschriften werden gelegentlich überprüft, wobei Videokassetten und DVDs mitunter kurzfristig konfisziert werden.
Nähere Auskünfte finden Sie auch im Travel Centre der IATA. Die angeführten Mengen und Beträge sind unverbindliche Richtlinien, rechtsverbindliche Informationen kann nur die Vertretungsbehörde dieses Landes erteilen.

Besondere Bestimmungen

Das Recht des Sultanats Oman basiert auf der Scharia. In der Öffentlichkeit sollten die Gesetzte des Landes beachtet und auf die Tradition Rücksicht genommen werden. Bitte achten Sie besonders auf Ihr Verhalten gegenüber anderen, vor allem im Verhältnis zu Beamten oder staatlichen Organen. Bitte nehmen Sie Rücksicht auf lokale Sitten und Gebräuche. Beleidigungen und obszöne Gesten in der Öffentlichkeit (auch social media) können streng geahndet werden und zu Konsequenzen wie Abschiebung, Geldstrafen oder eine Gefängnisstrafe führen. Sexuelle Handlungen in der Öffentlichkeit können im Anlassfall bestraft werden. Haftungsausschluss: Das Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres weist darauf hin, dass es keine Gewähr für die Vollständigkeit dieser Informationen sowie für gegebenenfalls daraus resultierenden Schaden übernimmt.

Fotografieren
Bei diversen kulturellen Besichtigungsstätten ist Filmen und Fotografieren nur gegen Einrichtung einer Gebühr möglich; das Filmen und Fotografieren der meisten militärischen und strategischen Einrichtungen (Polizeianlagen, Flughafen, Bahnhöfe, Brücken, Eisenbahnanlagen, öffentliche Verkehrsgebäude etc.) ist verboten und kann zur Abnahme des Filmes/der Kamera und Geldstrafen führen.

Vereinigte Arabische Emirate

Allgemeine Informationen zu ihrem Reiseziel

  • Land: Vereinigte Arabische Emirate
  • Sprache: Arabisch
  • Währung: Dirham
  • Lage: Staat auf der Arabischen Halbinsel
  • Hauptstadt: Abu Dhabi
  • Landesvorwahl: +971
Einreise / Dokumente

Jeder Reiseteilnehmer benötigt einen gültigen Reisepass!
Passgültigkeit: Mindestens 6 Monate bei Einreise!
Für ausländische Staatsbürger gelten möglicherweise besondere Einreisebestimmungen, sie sind selbst für eine zeitgerechte Visumbesorgung verantwortlich.

Elektrizität

Abu Dhabi: 240 Volt/50 Hertz, Dubai: 220 Volt/50 Hertz, dreipolige britische Stecker, Adapter erforderlich

Geld & Währung

Die Währung in den Vereinigten Arabischen Emiraten ist der Dirham. Es empfiehlt sich die Mitnahme von US-Dollar oder Euro. Die Bezahlung mit Kreditkarten ist in den Städten sehr gebräuchlich. Die Bankomatkarte Maestro wird bei den meisten Bankomaten in den Großstädten akzeptiert.

Zeit

Zeitdifferenz zu MEZ: +3 h

Kleidung

Bitte bedenken Sie, dass Sie sich in einem islamischen Land befinden und trotz größter Gastfreundschaft einige Regeln zu beachten sind: tragen Sie Badekleidung nur am Pool oder am Strand. „Oben ohne“ Baden ist selbstverständlich untersagt. In der Öffentlichkeit sollten Sie lange Hosen oder lange Kleider tragen.

Gesundheit & Impfungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Es wird empfohlen, ca. 8 Wochen vor Reisebeginn Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen. Informationen über Reiseimpfungen erhalten Sie auch bei der Stadt Wien (Tel. 01/ 4000-87621) und auf den Homepages des Bundesministeriums für Gesundheit oder der WHO.

Sonstiges

Leitungswasser sollte nicht getrunken werden. Bitte vergessen Sie nicht auf die Mitnahme eines Reiseweckers, Insektenschutz, Sonnencreme, Kopfbedeckung und einer Kamera. Die Mitnahme einer Reiseapotheke, die nicht nur regelmäßig benötigte Arzneimittel, sondern auch Medikamente für gängige Reiseerkrankungen beinhaltet, wird empfohlen.

Das Fotografieren von militärischen Anlagen und Anlagen von strategischer Bedeutung – auch staatliche Gebäude und Botschaften ist verboten, mit Verhaftung ist zu rechnen. Die Nutzung von Drohnen (ohne Fotoausrüstung) ist untersagt.

Reiseverlauf
Leistungen
Termine

RETTER Reisetipp

Unsere
Reisexperten Tipps

No post was found with your current grid settings. You should verify if you have posts inside the current selected post type(s) and if the meta key filter is not too much restrictive.

Schenken leicht gemacht

Direkt RETTER
Reisegutschein
bestellen!

Weitere Reisen

Das könnte Sie auch interessieren.

Hier finden Sie unsere besten Angebote für Busreisen, Flugreisen und Aktivreisen! Spektakuläre Landschaften, authentische Begegnungen und unvergessliche Erlebnisse. Abseits der üblichen Touristenpfade zeigen wir Ihnen Blickwinkel, die Sie überraschen werden.