Checkliste für Ihre Radreise

Radreise

Für Ihre Radreise möchten wir Ihnen einige Tipps und Hinweise auf den Weg geben, damit Sie einen rund um gelungenen Radurlaub erleben können.

Ihre Kleidung

Sicher wissen Sie am besten, in welcher Kleidung Sie am liebsten radeln. Trotzdem möchten wir Ihnen an dieser Stelle ein paar Tipps geben, was Sie beim Einpacken nicht vergessen sollten:

  • Fahrradhose
  • Sporthose mit langen Beinen
  • Atmungsaktive Sportbekleidung aus modernen Funktionsstoffen
  • Sportschuhe mit dicken und rutschfesten Sohlen
  • Kopfbedeckung als Sonnen- und Regenschutz
  • Fahrradhandschuhe
  • Regenbekleidung (Jacke und Hose)
  • Unterwäsche
  • Schuhe
  • Socken
  • Badesachen (manchmal haben Sie die Möglichkeit, sich im See zu erfrischen oder die Wellnesseinrichtungen vom Hotel zu benutzen)
  • Fahrradhelm zu Ihrer eigenen Sicherheit (Empfehlung, nicht Pflicht)


Außerdem empfehlen wir:

  • Sonnenschutzcreme mit dem passenden Lichtschutzfaktor
  • Sonnenbrille
  • Insektenschutzmittel
  • Talkumpuder
  • Ausreichende Menge an persönlichen Medikamenten und Schmerztabletten
  • Wasserflasche
  • Taschenmesser
  • Fotoapparat

... und fehlen dürfen natürlich auch nicht

  • Geld
  • EC-/Kreditkarte
  • Ausweis/Pass ggf. mit Kopie


Ihre körperliche Fitness
Wir möchten Ihnen auch zum Thema körperliche Fitness ein paar Tipps mit auf den Weg geben, auch wenn Sie natürlich am besten wissen, wie viel Sie sich an einem Radtag zumuten können:

  • Vor Ihrer Radreise helfen Ihnen ein paar Tagestouren, um Ihre persönliche Kondition einzuschätzen zu können.
  • Tourenbeschreibung vor Ort: Ihr Reiseleiter wird Ihnen die Tagetouren vor Beginn der Tour vorstellen und gegebenenfalls auf die Gruppe abstimmen. Bitte informieren Sie unseren Reiseleiter, falls es Wünsche ihrerseits gibt. Er steht Ihnen mit seinem Know-how mit Rat und Tat zur Seite!


Ihr eigenes Fahrrad
Wir raten Ihnen vor Anreise folgende Punkte zu beachten:

  • Überprüfung des Reifendrucks und des Profils
  • Kontrollieren der Schrauben an den Bremszangen bzw. –backen sowie am Lenker
  • Testen der Bremskraft
  • Falls nötig, Schmieren der Kette
  • Überprüfung der Beleuchtung und Klingel

 
Rad-Transport
Damit wir Ihnen einen reibungslosen Transport Ihrer Räder gewährleisten können, bitten wir Sie alle zusätzlich montierten Teile (wie z.B. Gepäckskörbe usw.) getrennt  mitzuführen.


Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf der Reise und viele schöne „Erradelungen“!
Ihr Retter Reisen Team

»Rad-Checkliste als pdf downloaden

Einen Überblick über all unsere Radreisen finden Sie hier.

Keine Reisen in der Merkliste.
Retter Reisen Meinungsumfrage