Städte Reisen & Citytrips

  • Florenz (c) iStock
  • Florenz (c) iStock
  • Ponte Vecchio (c) iStock
Reisen für Herz und Seele

Florenz | wie es leibt und lebt

Ihr Reiseleiter zeigt Ihnen das klassische Florenz mit allen Höhepunkten der Stadt und das Florenz der Medici.
Erleben Sie die Uffizien ohne Schlange stehen! Sie erhalten bevorzugten Einlass!

Inkludierte Leistungen

  • Fahrt im RETTER Luxus-Reisebus
  • 4x ÜN / FR im 4*-Hotel CALIFORNIA
  • 1x Abendessen am Anreisetag
  • Führungen lt. Programm exkl. Eintritte
  • Vorreservierung UFFIZIEN
  • RETTER-Reiseleitung
Termine 2020
25.03. - 29.03.
26.08. - 30.08.

Preis pro Person / DZ  € 548.00

EZ-Zuschlag  € 150.00

Seite drucken

Florenz | wie es leibt und lebt

5 Tage Städtereise mit Besuch der Uffizien

Besuchen Sie die Uffizien, die Schatzkammer der Medici und eines der bedeutendsten Kunstmuseen weltweit, ohne Wartezeit. Sie erhalten bevorzugten Einlass und bewundern Meisterwerke u.a. von Botticelli, Michelangelo, Da Vinci.

1.Tag - Florenz

Anreise ins zentrale Hotel in der Altstadt, Abendessen.

2.Tag - Klassisches Florenz

Unser Rundgang beginnt beim imposanten Dom Santa Maria del Fiore. Wir blicken hoch in die Kuppel von Filippo Brunelleschi, sehen den Campanile von Giotto und das Baptisterium mit den Bronzetüren. Auf der Piazza della Signoria erhebt sich stolz der Palazzo Vecchio (Außenbesichtigung). Wir schauen auf zu Michelangelos David, der ersten Monumentalstatue seit der römischen Antike. In der Kirche Santa Croce sehen wir die Fresken von Giotto.
Am Nachmittag sehen Sie die Kirche Santa Maria Novella von Leon Battista Alberti. Die Fassade ist ein Meisterwerk der Renaissance. Der Innenraum zeigt u.a. Fresken von Giotto und das berühmte Fresko von Masaccio.

3.Tag - Florenz der Medici

Im 15. und 16. Jahrhundert zu Reichtum und Macht gelangt, bestimmte die Familie der Medici als Bankiers und Tuchhändler, als Päpste und Feldherren, Kunstförderer und Despoten maßgeblich die europäische Politik und Kultur der Renaissance. Sehen Sie den Palazzo Medici Riccardi und die San Lorenzo Kirche mit den Medici-Kapellen mit der Grablege der Familie Medici von Michelangelo gestaltet. 
Am Nachmittag ist Zeit den Mercato di San Lorenzo zu erkunden, wo sich auch der Mercato Centrale, ein Schlemmerparadies, befindet.

4.Tag - Die Uffizien. Ohne Schlange stehen!

Die ehemalige Privatsammlung der Medici gehört heute zu den bedeutendsten Gemäldesammlungen der Welt. Sehen Sie Meisterwerke weltberühmter Maler, wie die „Geburt der Venus" von Botticelli. Nach dem geführten Rundgang bleibt Zeit für eigene Erkundungen. Spazieren Sie über den berühmten Ponte Vecchio, der älteste Brücke von Florenz, besuchen Sie eines der weiteren Museen der Stadt, wie den Palazzo Pitti oder die Accademia di Belle Arti, genießen Sie das Lebensgefühl der Stadt.

5. Tag - Heimreise

 

Zustiegsstellen & allgemeine Informationen

« Übersicht