• Berber, Sanddünen Erg Chebbi (c) Anibal Trejo
  • Hassan Il Moschee in Casablanca (c) Karol Kozlowski
Reisen für Herz und Seele

Marokko - ein Märchen aus 1001 Nacht

Erleben Sie das moderne und traditionelle Marokko, sowie die beeindruckenden Landschaften. Eine Rundreise durch Marokko mit den schönsten Königsstädten, dem André Heller Garten und den Dünen der Sahara.

Unsere Leistungen

  • Flug mit Austrian Airlines Wien-Marrakesch-Wien
  • Flughafentaxen und Gebühren € 52,16 (Stand September 2018)
  • 7x ÜN in 4* Hotels
  • Halbpension
  • 1x landestypischer Abend mit Folklore Show
  • Eintritt André Heller Garten
  • Alle Eintritte und Besichtigungen lt. Programm
  • Örtliche deutschsprachige Reiseleitung
  • Ermäßigung Parkplatz C
  • Transfer Wien pro Person/Strecke € 38,-
 
Termine 2019
17.03. - 24.03.20.10. - 27.10.
31.03. - 07.04. ausgebucht03.11. - 10.11.

Preis pro Person / DZ  € 1075.00

EZ-Zuschlag  € 168.00

(c) Stepmap

Seite drucken

Marokko - ein Märchen aus 1001 Nacht

8 Tage Rundreise in die wunderbare Welt der marokkanischen Königsstädte

  

Marokko - Ein Land voller Kontraste traditionelle Berberdörfer, moderne Städte und geheimnisvoller Medinas. Unsere Reise führt uns durch beeindruckende Landschaften von den schneebedeckten Berggipfeln des Hohen Atlas bis zu den Sanddünen der Erg Chebbi. Wir durchqueren grüne Felder, die karge Wüste, bunte und lebendige Städte um anzukommen in einem Ort der Ruhe dem Garten Anima, von Andre Heller.

Tag 1 - Marrakesch 1x ÜN

Flug Wien Marrakesch mit Austrian Airlines. Nach der Ankunft in Marrakesch tauchen wir ein in das bunte Treiben der Stadt. Bei einer Führung sehen wir die Koutoubia Moschee, die Saadier-Gräber und den Bahia Palast. Wir spazieren durch die engen Gassen der Medina und lassen uns Treiben im Trubel der Souks bis wir schließlich am Gauklerplatz, Djemaa El Fna landen.

 

Tag 2 - Marrakesch – Casablanca – Rabat 1x ÜN

Heute fahren wir in die Königsstadt Casablanca, die größte und modernste Stadt Marokkos. Ein besonderes Highlight der Stadtbesichtigung ist die Hassan der II Moschee, der größte Sakralbau Afrikas. Am Nachmittag erhalten wir eine Führung durch die Königsstadt Rabat. (ca. 350 km)

 

Tag 3 - Rabat – Meknés – Volubilis – Fés 2x ÜN

Nach dem Frühstück geht es nach Meknés, hier besichtigen wir das Mausoleum von Moulay Ismail, das Stadttor Bab Mansous und die Souks von Méknes, diese zählen zu den schönsten und traditionellsten des Landes.  In Moulay Idris, welches ca. 27 km nördlich von Meknès, auf einer Bergkuppe des Zerhoun-Massives liegt, sehen wir die Ruinen der antiken Stadt Volubilis, UNESCO Weltkulturerbe. (ca. 220 km)

 

Tag 4 - Fés – die älteste der vier Königsstädte

Besichtigung von Fés, eine der schönsten Städte der arabischen Welt und UNESCO Weltkulturerbe. Wir beginnen im neuen Fés dem Königspalast, danach geht es zum jüdischen Viertel Mellah und weiter zum ältesten Eingang der Medina. Nachmittags sehen wir den Nejjarina Platz, die religiöse Schule Medersa und das Handwerksviertel.

 

Tag 5 - Fés – Ifrane – Azrou – Midelt – Erfoud 1x ÜN

Heute fahren wir entlang von Ifrane, Azrou und über den Tizi Talghment (Chamelle Pass) mit einer Höhe von 1.906 m nach Erfoud. Auf unserem Weg überqueren wir den Mittel Atlas und durchfahren die Wüstenstadt Er Rachidia. Genießen Sie die abwechslungsreiche Landschaft. (480 km)

 

Tag 6 - Erfoud – Todraschlucht – Ouarzazate 1x ÜN

Ein Highlight unserer Reise ist der heutige Besuch der Mezouga Dünen. Schon früh am Morgen verlassen wir Erfoud und fahren mit dem Allrad Geländewagen nach Merzouga. Hier erleben wir den Sonnenaufgang auf den Sanddünen von Erg Chebbi. Im Anschluss Frühstück und Fahrt durch die „Hamada“ (Steinwüste) zur Oasa Tinghir. Unser Tagesziel ist die Provinzhauptstadt Quarzazate, welche auf einer wüstenähnlichen Hochebene liegt und eine wunderschöne Aussicht auf die umliegende Wüstenlandschaft bietet. (ca. 320 km)

 

Tag 7 - Der Hohe Atlas - André Heller Garten – Marrakesch 1x ÜN

Die heutige Tagesetappe führt uns durch den Hohen Atlas, durch einzigartige Landschaften und vorbei an traditionellen Berberdörfern. Wir besuchen das Dorf Aid-Ben-Haddou, welches mit traditioneller Lehmbauweise errichtet wurde. Über den Tizi-N-Tchika Pass, geht es weiter bis nach Marrakesch. Nicht weit von der bunten Metropole liegt der André Heller Garten. „Le retour du paradis“ – „Die Rückkehr zum Paradies“ lautet das Motto des Gartens, genießen Sie Momente der Ruhe und bestaunen Sie die einzigartige Pflanzen- & Blütenpracht.

Als Abschluss der vergangenen Tage genießen wir ein typisch orientalisches Abendessen in einem Restaurant in Marrakesch, begleitet von einer Folklore-Show. (ca. 210 km)

 

Tag 8 - Freizeit in Marrakesch & Heimreise

Garten Anima von André Heller

„Le retour du paradis“ – „Die Rückkehr ins Paradies“
lautet das Motto des Gartens, genießen Sie Momente
der Ruhe und bestaunen Sie die einzigartige
Pflanzenvielfalt.

Reise zur Merkliste hinzufügen
'Marokko - ein Märchen aus 1001 Nacht'
zur Merkliste hinzufügen
Keine Reisen in der Merkliste.
Retter Reisen Meinungsumfrage