• Isola Bella, Lago Maggiore © dav76
Reisen für Herz und Seele
Öko-Reise

Lago Maggiore | Traumlandschaften

Genießen Sie das Flair am Lago Maggiore.
Wir erkunden die wundervollen Gärten der Villa Taranto und blicken vom autofreien Dorf Zermatt auf das Matterhorn.

Unsere Leistungen

  • Fahrt im RETTER Luxus-Reisebus
  • 5x ÜN / HP im Hotel IL CHIOSTRO, Verbania
  • Frühstücksbuffet, Abendessen inkl. Salatbuffet
  • Bootsfahrt zu den Borromäischen Inseln
  • Bootsfahrt Isola San Giulio
  • Zugfahrt Täsch-Zermatt-Täsch
  • Führungen lt, Programm
  • RETTER Reiseleitung

Diese Reise ist zertifiziert mit dem Österreichischen Umweltzeichen.

Bei Buchung dieser Reise leisten Sie einen verantwortungsbewussten Beitrag zum aktiven Klimaschutz.

Termine 2019
08.05.-13.05.08.09.-13.09.
25.06.-30.06.

Preis pro Person / DZ  € 698.00

EZ-Zuschlag  € 115.00

Lago Maggiore (c) stepmap

Seite drucken

Lago Maggiore | Traumlandschaften

6 Tage Busreise inkl. Bootsfahrt zu den Borromäischen Inseln und Ausflug nach Zermatt

Mit Ausflug nach Zermatt am Fuße des Matterhorns - der Berg der Berge! Seiner Faszination kann sich niemand entziehen.

1.Tag - BENVENUTI in Bella Italia: 

Anreise nach Verbania, Stadt am Lago Maggiore, 5x ÜN

2.Tag - LAGO MAGGIORE. Isola Bella:

Heute ist Inselhüpfen angesagt! Bootsfahrt zur Isola dei Pescatori. Rund 60 Einwohner leben hier, täglich wird Fisch gefangen. Weiterfahrt per Boot auf die Isola Bella. Über 10 blühende und übereinander angeordnete Terrassen türmen in die Höhe – staunen Sie über barocke Gestaltungsfreude! Bootsfahrt nach Stresa, die Uferpromenade lädt zum Bummeln ein. Rückfahrt ins Hotel.

3.Tag - LAGO MAGGIORE. Seenrundfahrt:

Wir erkunden die Gärten der Villa Taranto mit prachtvollen Blumenbeeten, Terrassengärten, Lotusblumen und dem zauberhaften Dahlienlabyrinth. Fahrt rund um das südliche Ufer mit Fotostopp bei der „begehbaren" Statue des Heiligen Carlo Borromeo. Wir besichtigen das Kloster Santa Caterina del Sasso Ballaro. Fahrt nach Levano , Überfahrt mit der Fähre nach Verbania.

4.Tag - WALLIS. Das Matterhorn ruft!

Über den Simplonpass erreichen wir Täsch. Mit der Bahn geht’s nach Zermatt, dem autofreien Dorf am Fuße des Matterhorns. Die Gornergrat Bahn (fakultativ, zahlbar vor Ort) fährt in 33 Minuten vom Dorfzentrum in Zermatt auf den Gornergrat (3‘089 m). Das Bergpanorama und der einmalige Blick auf das Matterhorn (4.478 m) sind ein Erlebnis. Oder Sie besuchen das Matterhornmuseum, es zeigt die Geschichte vom Bauerndorf zum Weltkurort.

5.Tag - PIEMONT. Am Lago d’Orta:

Wir erkunden den Ortasee mit dem „Sacro Monte d´Orta", einer der sieben „Heiligen Berge" im Piemont. Entlang des Pilgerweges schlängeln sich 21 Kapellen (UNESCO-Weltkulturerbe), sie zeigen die Lebensgeschichte des Heiligen Franziskus von Assisi. Bootsfahrt auf die Isola San Giulio. Zurück am Festland besichtigen wir das Städtchen Orta San Giulio. Rückfahrt nach Verbania, Zeit zum Flanieren.

6.Tag – Heimreise auf direktem Weg.

 

Zustiegsstellen & allgemeine Informationen

Reise zur Merkliste hinzufügen
'Lago Maggiore | Traumlandschaften'
zur Merkliste hinzufügen
Keine Reisen in der Merkliste.
Retter Reisen Meinungsumfrage