• Avignon (c) iStock
  • Altstadt von Arles (c) iStock
Reisen für Herz und Seele

Flusskreuzfahrt in Frankreich

Gehen Sie in Lyon an Bord der MS Thurgau Rhône**** und entdecken Sie die reizvolle Region zwischen Burgund und Provence.

Preise pro Person bei Doppelbelegung

Standard Smaragd

€  1.869,-

Deluxe Rubin achtern

€ 2.169,-

Deluxe Rubin Deck

€ 2.269,-

Mini Suite Rubin Deck

€ 2.469,-

Deluxe Diamant Deck

€ 2.469,-

Einzelkabinenpreise auf Anfrage

 

Ausflugspaket (6 Ausflüge)   € 299,-

Ausflüge lt. Programm mit Fahrt im RETTER Luxusreisebus und RETTER Reiseleitung

 

Inkludierte Leistungen

  • Fahrt mit dem RETTER Luxusbus
  • bei Flugvariante Flug Wien-Frankfurt-Lyon/Lyon Wien mit Lufthansa/Austrian Airlines (inkl. Flughafentaxen Stand März 2019)
  • Flusskreuzfahrt auf der Rhône & Saône
  • Unterbringung im gewählten Deck in 2 Bett Kabinen
  • Vollpension an Bord des Schiffes
  • Ein- und Ausschiffungs-, Schleusen- und Hafengebühren
  • 2x ÜN HP im ausgewählten 3-Sterne Hotel in Ossona
  • Ermäßigung Parkplatz C
  • Transfer Wien pro Person/Strecke € 38,-
  • deutschsprachige Bordreiseleitung
  • RETTER Reiseleitung an Bord

Termin 2019
BusvarianteFlugvariante
27.08. - 05.09.28.08. - 04.09.

Preis ab  € 1869.00

Aufpreis Flugvariante  € 160.00

(c) stepmap

Seite drucken

Flusskreuzfahrt in Frankreich

Flusskreuzfahrt Rhône und Saône vom Burgund in die Provence an Bord der MS Thurgau****

1.TagPadua -Ossona 1xÜN

Anreise über Padua nach Ossona. In der Stadt des Heiligen Antonius verbringen wir unsere Mittagspause. Es bleibt Freizeit zum Flanieren, erkunden Sie die Stadt der Arkaden, quirlige Plätze und das berühmte Café Pedrocchi laden zum Verweilen ein.

2.TagOssona– Lyon / Anreise der Fluggäste

Am Morgen Abfahrt vom Hotel und Fahrt nach Lyon wo am Nachmittag die Einschiffung an Bord der MS Thurgau Rhône erflogt. / Am Morgen Abflug der Fluggäste in Wien und Transfer zum Schiff. Am gemeinsames Abendessen mit der gesamten Gruppe. Das Schiff legt ab und liegt über Nacht in Trévoux.

3.TagTrévoux – Weinregion Beaujolais

Am Vormittag erreichen wir Macon. Wir machen einen Abstecher in die Weinberge des Beaujolais, das für seine fruchtigen Rotweine bekannt ist. Im Weinmuseum des größten Burgunder Weinhändlers Georges Duboeuf verkosten wir ein paar edle Tropfen. Im Anschluss fahren wir durch die grünen Weinberge zurück zum Schiff.

4.Tag Lyon, die Stadt zwischen zwei Flüssen

Nach dem Frühstück macht das Schiff nochmals in Lyon fest. Wir erkunden die wunderschöne Altstadt, die zum UNESCO Weltkulturerbe zählt. Wir beginnen unsere Tour am Hügel Fourvière, hier liegt das ältesten Siedlungsgebiet von Lyon. Wir sehen die Basilika Notre-Dame de Fourvière und genießen den herrlichen Panoramablick auf die Stadt. Danach geht es ins Altstadtviertel Vieux-Lyon, eines der schönsten Renaissanceviertel Frankreichs. Versteckte Passagen, die Traboules, führen in Innenhöfe zu Treppenhäusern und Erkern. Am Nachmittag verlässt das Schiff Lyon und fährt in Richtung Viviers.

5.TagViviers

Wir besichtigen Vivier, hier scheint die Zeit still zu stehen, denn bis heute hat sich der Ortskern seine mittelalterliche Struktur bewahrt. Von der Oberstadt aus hat man einen herrlichen Panoramablick auf die Dächer der Stadt und das Rhônetal. Auf unserem Rundgang sehen wir auch die Kathedrale Saint-Vincent, das Rathaus und den ehemaligen Bischofspalast. Am Nachmittag Flusspassage nach Arles.

6.TagArles – Felsenstadt Les Baux

Stolz auf eine große Vergangenheit als römische Hauptstadt und als religiöses Zentrum des Mittelalters, ist Arles auch heute eine lebendige, kunstsinnige Stadt. Unser Rundgang bringt uns zu den wichtigsten Zeugnissen der römischen und romanischen Vergangenheit. Nach dem Mittagessen an Board, führt unser Ausflug in die bizarre Felsenwelt der Alpilles, wo uns auf einem Felsplateau gelegen, die Ruinenromantik von Les Baux de Provence erwartet.

7.Tag Avignon

Die Stadt der Päpste Avignon lernen wir bei einem Rundgang kennen, der uns von der berühmten Brücke über die perfekt erhaltene Stadtmauer bis zum Papstpalast führt. Wir genießen das südfranzösische bunte Treiben in den Gassen und Plätzen der Stadt.

8.Tag - Tournon - Panorama St Romain

In Tournon mit seinen berühmten Weinlagen legen wir an. Der Ausflug bringt uns in aussichtsreicher Fahrt zum grandiosesten Aussichtspunkt im ganzen Rhonetal, dem Pic du St. Romain de Lerps, wo man an schönen Tagen 13 Departements überblicken kann. Bevor es zurück zum Schiff geht machen wir noch einen Stopp an einer Weinkellerei. Den Nachmittag verbringen wir gemütlich an Bord.

9.TagLyon (Heimreise der Fluggäste) – Chamonix Mont-Blanc – Ossona 1xÜN

Am Morgen Ausschiffung in Lyon. Die Fluggäste werden zum Flughfen gebracht und treten Ihren Rückflug nach Wien an.

Die Busgäste fahren in Richtung Alpen nach Chamonix Mont-Blanc. Am Fuße des Mont Blancs verbringen wir unsere Mittagspause, es bleibt Freizeit für einen Bummel durch den Ort. Wer möchte kann mit der höchsten Seilbahn der Welt zum Auiguille du Midi (zahlbar vor Ort) hochfahren. Oben angekommen bietet sich ein sagenhafter Ausblick auf den höchsten Berg der Alpen. Weiterfahrt durch das malerische Aostatal nach Ossona.

10.Tag Heimreise

Auf unserer Heimreise verbringen wir die Mittagspause in der zum UNESCO Weltkulturerbe zählenden, Altstadt von Vicenza. Gönnen Sie sich einen Espresso am Piazza Signori, bevor es zurück in die Steiermark geht.

MS Thurgau Rhone****

Technische Daten:

Baujahr: 2004

Länge: 110m

Breite: 11,4m

Besatzungsmitglieder: ca. 36

Kabinen/Suiten: 69/7

Bordwährung: Euro

 

Die MS Thurgau Rhone befährt unter Schweizer Flagge die französische Flüsse Rhone und Saone, das reizvolle Gebiet zwischen Burgund und Provence.

Alle Kabinen (14 m²) und Mini-Suiten (17 m²) sind außenliegend, elegant und komfortabel eingerichtet und mit Flat-Screen-TV, Telefon, Minibar, Safe, Haartrockner, Klimaanlage, Dusche und WC ausgestattet. Die Fenster der Kabinen und Mini-Suiten auf dem Smaragd-Deck sind nicht zu öffnen, die Kabinen und Mini-Suiten auf dem Diamant- und dem Rubin-Deck verfügen zusätzlich über einen französischen Balkon.

Öffentliche Bereiche

Der Salon verfügt über eine Tanzfläche und eine Panorama-Bar. Das großzügige Restaurant und der Wellnessbereich mit Whirlpool, Sauna, Dampfbad und Solarium liegen auf dem Smaragd-Deck. Im Heckbereich des Diamant-Decks laden die Bistro Bar mit Bibliothek sowie eine Außenterrasse zum Verweilen ein. Hier befindet sich auch der Internet-Corner. Auf dem Sonnendeck gibt es neben Sonnenliegen und Schattenplätzen auch einen Whirlpool. Der vordere Teil des Sonnendecks liegt niedriger als der Rest und kann dadurch auch bei niedrigen Brückendurchfahrten geöffnet bleiben.

« Übersicht

Reise zur Merkliste hinzufügen
'Flusskreuzfahrt in Frankreich'
zur Merkliste hinzufügen
Keine Reisen in der Merkliste.
Retter Reisen Meinungsumfrage