• Fluss Mincio (c) Depositphotos
  • Mincio (c) iStock
Reisen für Herz und Seele

Mincio-Radweg

Am Mincioradweg fahren wir entlang des türkisfarbenen Flusses Mincio bis Mantua.
Von Valeggio weiter zum Südufer des Gardasees geht es nach Brescia und von Peschiera del Garda und Bardolino entlang des Etsch-Kanals nach Verona.

Inkludierte Leistungen

  • Fahrt im RETTER Luxus-Reisebus
  • 5x ÜN / HP im 3-Sterne Hotel, Valeggio sul Mincio
  • Risotto-Verkostung inkl. Wein und Wasser
  • geführte Radtouren lt. Programm
  • Radtransport mit Anhänger
  • RETTER-Reiseleitung
Termine 2020
08.09. - 13.09.
06.10. - 11.10.

Preis pro Person / DZ  € 848.00

EZ-Zuschlag  € 145.00

Seite drucken

Mincio-Radweg

6 Tage Radreise vom Gardasee bis Verona

Von Peschiera schlängelt sich der türkisfarbene Fluss Mincio durch eine liebliche Hügellandschaft bis nach Mantua. Auf seinem Weg streift der Fluss das idyllische Dörfchen Valeggio sul Mincio.

1.Tag - Anreise nach Valeggio sul Mincio, eine mittelalterliche Idylle südlich des Gardasees.

2.Tag - Unterwegs zu Reisfeldern in der Bassa Veronese | 46 km, 125 Hm

Wir starten ab Hotel und machen einen Rundgang im malerischen Borghetto mit der Visconit-Brücke. Weltruhm verdankt der kleine romantische Ort allerdings einzig und allein seinen Tortellini. Unsere Radtour führt uns zu den Reisfeldern um Isola della Scala inkl. Besichtigung der Reismühle mit „RISOTTO"-Verkostung. Rückfahrt mit Bus ins Hotel.

3.Tag - Entlang des Mincio nach Mantua | 62 km, 295 Hm

Wünderschone Wege führen entlang des Mincios in den Süden. Unser Ziel ist Mantua. Kurz vor dem Zielort verwandelt sich der Mincio in ein System aus Seen. Zwischen dem Lago Superiore und dem Lago di Mezzo gelangen wir in die wunderschöne Renaissance-Stadt mit ihren prächtigen Villen und Palazzi. Wir nehmen uns Zeit, die Stadt zu erkunden. Rückfahrt mit Bus.

4.Tag - Auf nach BRESCIA | 59 km, 515 Hm

Von Valeggio fahren Sie zum Gardasee und dort entlang des Seeufers Richtung Cavalgese di Riviera und werden begleitet von unvergesslichen Ausblicken auf den Gardasee. Langs des Naviglio Grande Bresciano (Kanal mit Radweg) geht es weiter nach Brescia, eine Stadt römischen Ursprungs mit vielen Sehenswürdigkeiten. Rückfahrt mit Bus.

5.Tag - VERONA, Stadt von Romeo und Julia | 46 km, 325 Hm

Heute radeln wir in die Festungsstadt Peschiera del Garda, am Südufer des Gardasees und weiter bis auf die Weinhügel von Bardolino. Sie werden mit einem wunderschönen Ausblicken auf den See belohnt. Entlang des Etsch-Kanals fahren wir direkt in das Herz von Verona bis zur Arena di Verona. Rückfahrt mit Bus.

6.Tag - Heimreise

 

Zustiegsstellen & allgemeine Informationen

Reise zur Merkliste hinzufügen
'Mincio-Radweg'
zur Merkliste hinzufügen
Keine Reisen in der Merkliste.
Retter Reisen Meinungsumfrage