• Semperoper (c) Adobe Stock
  • St. Annenkirche (c) TMGS_Katja Fouad-Vollmer
Reisen für Herz und Seele

Dresden - Erzgebirge

Die weltbekannte Kunststadt Dresden verwandelt sich alle Jahre im Advent zu einem Weihnachtsparadies. Ein besonderer musikalischer Leckerbissen: Nabucco von Giuseppe Verdi mit dem berühmten Gefangenenchor in der Semperoper.

Inkludierte Leistungen

  • Fahrt im RETTER Luxus-Reisebus
  • 3xÜN im Hotel Am Terrassenufer****
  • 1x Abendessen am Anreisetag
  • Frühstücksbuffet
  • Rundfahrten lt. Programm
  • RETTER-Reiseleitung: Günter Klopf
Termin 2019
28.11. - 01.12.

Preis pro Person / DZ  € 459.00

EZ-Zuschlag  € 87.00

Opernkarte Kategrie 1  € 185.00

Seite drucken

Dresden - Erzgebirge

28.11. - 01.12. | Musikalischer Advent

Die weltbekannte Kunststadt Dresden verwandelt sich alle Jahre im Advent zu einem Weihnachtsparadies. Sachsen ist die Heimat von Nussknacker, Räuchermann, Schwibbogen, Plauener Spitze und Weihnachtspyramide, sie sind Produkte der langen Bergbaugeschichte des Landes, so ist neben der Stadtbesichtigung auch diesem Gebiet ein Ausflug gewidmet. Ein besonderer musikalischer Leckerbissen rundet die Reise ab: Nabucco von Giuseppe Verdi mit dem berühmten Gefangenenchor in der Semperoper.

1.Tag - Anreise – Pirna - Dresden

Auf der Anreise hören Sie eine Werkseinführung mit Musikbeispielen. Eine bunte Mischung aus kulinarischen, handwerklichen und weihnachtlichen Angeboten erwartet Sie am Canalettomarkt inmitten der historischen Pirnaer Altstadt. Check-in im zentralen 4-Sterne–Hotel Am Terrassenufer.

2.Tag - Dresden

Ein Reichtum an Kulturschätzen erwartet uns: Schloss, Hofkirche, Semperoper, Fürstenzug, Frauenkirche, Brühlsche Terrasse. Weltberühmt ist der Zwinger, ein Höhepunkt des Barock und eines der originellsten Kunstwerke überhaupt. Wir erkunden die Stadt per Bus und zu Fuß. Am Nachmittag freie Zeit für die Weihnachtsmärkte. Abends ein musikalischer Höhepunkt: Besuch der Oper Nabucco.

3.Tag - Erzgebirge - Annaberg – Schwarzenberg - Schneeberg

Annaberg-Buchholz gehört zu den attraktivsten Zielen der Region, die St. Annenkirche ist deren bedeutendste Sehenswürdigkeit. In Schwarzenberg werfen wir einen Blick in die St. Georgenkirche mit ihrem prachtvollen Innenraum. Nach der Mittagsrast am Weihnachtsmarkt, geht’s ins wunderschön gelegene Schneeberg. Sie besuchen die St. Wolfgangskirche mit ihrem berühmten Cranach-Altar und das Museum für bergmännische Volkskunst, Schnitzkunst, Scherenschnitte und Klöppelarbeiten.

4.Tag - Heimreise.

 

Zustiegsstellen & allgemeine Informationen

« Übersicht

Reise zur Merkliste hinzufügen
'Dresden - Erzgebirge'
zur Merkliste hinzufügen
Keine Reisen in der Merkliste.
Retter Reisen Meinungsumfrage