• Naturschutzgebiet Monte Gargano (c) Adobe Stock
  • Apulien (c) iStock
Reisen für Herz und Seele

Unvergleichliches Apulien

In der herrlichen Landschaft Apuliens haben unvergleichliche Kunstwerke aus fast allen Epochen überdauert: byzantinische Grottenkirchen, lecceser Barock, staufische Kastelle, malerische Trullis und normannische Kathedralen, kommen Sie mit und staunen Sie!

Inkludierte Leistungen

  • Fahrt im RETTER Luxus-Reisebus
  • 2x ÜN in Tortoreto Lido im 4-Sterne Hotel Ambassador
  • 6x ÜN im 4-Sterne Hotel Torre Cintola
  • Halbpension
  • Rundfahrten lt. Programm
  • RETTER-Reiseleitung: Günter Klopf
Termin 2020
24.03. - 01.04.

Preis pro Person / DZ  € 998.00

EZ-Zuschlag  € 288.00

(c) stepmap

Seite drucken

Unvergleichliches Apulien

24.03. - 01.04.2020 | Das Land zwischen den Meeren

„La Puglia“, erfreut sich einer ca. 800 km langen Küste mit Sandstränden und Felsen. Das Hinterland prägen endlose Olivenhaine und die karge Hochebene der Murge. Der Tavoliere birgt die Kornkammer Italiens und im Nationalpark Gargano hat sich eines der letzten natürlichen Waldgebiete erhalten. In dieser Landschaft haben unvergleichliche Kunstwerke aus fast allen Epochen überdauert: byzantinische Grottenkirchen, lecceser Barock, staufische Kastelle, malerische Trullis und normannische Kathedralen, kommen Sie mit und staunen Sie!


1.TagAnreise Tortoreto Lido, ÜN: Hotel am Meer


2.TagMonte Gargano – Siponto – Monopoli, 6 ÜN

Steile Serpentinen führen nach Monte Sant’Angelo im Naturschutzgebiet Monte Gargano. Wir besichtigen die Grottenkirche des Hl. Michael, anschließend Zeit zum gemütlichen Verweilen. Weiters lernen wir bei San Leonardo di Siponto die Ausdrucksmittel apulischer Romanik kennen. Genießen Sie nun täglich Ihre Abendstunden am Meer, in unserem Hotel in Monopoli.


3.TagBari - Castel del Monte – Bitonto

Erkunden Sie die Altstadt von Bari, die verwinkelten Gassen, die Nikolausbasilika, Kastell und Dom. Kulinarischer Tipp für die Mittagspause: Orecchiette - flinke Damenhände erzeugen diese Teigwaren in den Gassen. In der Hochebene der Murge erreichen Sie Castel del Monte. Das rätselhafte Stauferkastell fasziniert. Unvergesslich: die Kathedrale San Valentino von Bitonto, Höhepunkt romanischer Architektur in Apulien.


4.TagOstuni – Castellana – Alberobello – Locorotondo

Spaziergang durch die weiße Hügelstadt Locorotondo, Zentrum für Weißweinanbau. Anschließend beeindrucken die Tropfsteinhöhlen der Castellana Grotte. Mittags erreichen wir Alberobello, die Stadt der tausend Trulli. Wir gönnen uns Zeit, Souvenirläden zu durchforsten, Restaurants zu besuchen und die Atmosphäre des Ortes aufzunehmen. Danach Freizeit im kulissenhaften Städtchen Ostuni, umgeben von uralten Olivenhainen.


5.TagMatera – Altamura – Polignano

Das Welterbe Matera mit seinen bedeutenden Grottenkirchen, erwartet uns mit einem überwältigenden Eindruck. Rundgang und Mittagspause. Die Kathedrale von Altamura besitzt einzigartigen gotischen Bauschmuck. Ein Aufenthalt im malerischen Polignano a Mare rundet das Tagesprogramm ab.


6.TagLecce – Gallipoli – Otranto

Heute tauchen wir ein in die Welt des lecceser Barock, der sich durch den Überschwang der Formen auszeichnet. Weiter geht es nach Gallipoli zur Mittagsrast, ein kleiner Ort auf einer Insel, berühmt für seine Fischsuppe. Wir schließen den Tag mit dem singulären Fußbodenmosaik aus dem 12. Jhdt in der Kathedrale von Otranto ab.


7.TagRuvo di Puglia– Barletta – Trani – Molfetta

In Ruvo di Puglia erleben wir hautnah Romanik und griechische Antike. Der Dolmen di Chianca ist eines der wenigen Megalithgräber Italiens. In Barletta ist eine der raren Kolossalstatuen der Antike erhalten geblieben. Genießen Sie die Mittagspause in Trani, ein Fischerstädtchen, dessen Kathedrale direkt am azurblauen Wasser steht. Der malerische Hafen von Molfetta ist ein perfekter Platz, um den Tag Revue passieren zu lassen!


8.Tag Troia – Vieste – Tortoreto ÜN

Mitten in der epischen Landschaft des Tavoliere, Kornkammer Italiens, liegt Troia. Bestaunen Sie die einzigartige Fensterrose und die phantasievollen Portale. Am Gargano schließt sich der Kreis unserer Rundreise bei einer Panoramafahrt um die Halbinsel nach Vieste, gemütlicher Mittagsaufenthalt. Fahrt nach Tortoreto Lido.


9.TagHeimreise


Hotel mit Standortbonus:

Torre Cintola****
Genießen Sie Ihre Rundreise von Ihrem Hotel direkt am Meer in Monopoli.

 

Zustiegsstellen & allgemeine Informationen

« Übersicht

Reise zur Merkliste hinzufügen
'Unvergleichliches Apulien'
zur Merkliste hinzufügen
Keine Reisen in der Merkliste.
Retter Reisen Meinungsumfrage