• Künstlerstadt Groznjan © iStock
  • Rovinj © iStock
Reisen für Herz und Seele

Istrien | Schmuckkästchen der Adria

Erleben Sie nicht nur die wunderbaren Küstenstädte Porec, Pula & Rovinj, sondern lernen Sie das wildromantische Hinterland von Istrien kennen, welches auch als istrische Toskana bezeichnet wird.

Unsere Leistungen

  • Fahrt im RETTER Luxus-Reisebus
  • 3x ÜN / HP im 4-Sterne Hotel VALAMAR Diamant, ca. 15 Minuten zur Altstadt von Porec
  • Buffetfrühstück / Buffetabendessen
  • Nutzung des Hallenbades
  • Rundfahrten lt. Programm 
  • Shuttle Transfer in Motovun inkl. Eintritt Stadtmauer
  • Hafenrundfahrt in Pula
  • Stadtführung auf den Spuren der Habsburger
  • RETTER Reiseleitung
Termine 2020
22.04. - 26.04.
22.10. - 26.10.

Preis pro Person / DZ  € 474.00

EZ-Zuschlag  € 100.00

Seite drucken

Istrien | Schmuckkästchen der Adria

5 Tage Busreise nach Kroatien mit Hotel in Rovinj

Istrien hat Charme! Die größte Halbinsel der Adria, eingebettet zwischen Apennin und Balkan, lädt uns ein, die wildromantische Schönheit der Landschaft und faszinierende Zeugnisse der Vergangenheit zu entdecken.

1.Tag - Ankommen an der Westküste Istriens

Direkte Anreise nach Rovinj ins 4-Sterne-Hotel. Genießen Sie einen Spaziergang mit Meeresrauschen.

2. Tag Die Perlen Istriens

Von Poreč aus genießen wir eine Schifffahrt (wetterabhängig – zahlbar vor Ort) entlang der beeindruckenden Küstenlandschaft. Nach einem kleinen Abstecher in den Limski-Fjord genießen wir an Bord ein Mittagessen, bevor wir Rovinj erreichen. Bei einem geführten Rundgang hören wir von der venezianischen Vergangenheit der Stadt.

3.Tag - Istrische Toskana

Wir fahren ins mittelalterliche Bergdorf Groznjan, ein beschauliches Künstlerdorf erwartet uns. Wir genießen Mittelalter mit Flair. Weiterfahrt über Oprtalj in die Trüffelstadt Motovun. Wie ein Adlerhorst thront es auf einem Felsen über dem Tal der Mirna.

4.Tag - Pula | Als Österreich noch am Meer lag

Wir fahren nach Pula, in die größte und älteste Stadt Istriens. Bei einer Hafenrundfahrt sehen wir die Stadt vom Meer aus. Mittags flanieren wir durch die Markthalle, die 1903 als Jugendstil-Bau eröffnet wurde. Wir erkunden Pula auf den Spuren der Habsburger, wir sehen die wichtigsten Bauwerke und Plätze aus der Zeit der k.u.k. Monarchie, u.a. den Marinefriedhof und das Marinecasino.

5.Tag - An der slowenischen Adria

Wir fahren nach Koper und flanieren durch die Altstadt. Der Prätorenpalast spiegelt die reiche Geschichte der größten Stadt an der slowenischen Riviera. Ausklang & Heimreise.



Hotel mit Standort-Bonus:

Das Hotel EDEN liegt zwischen einer Halbinsel mit einem hundertjährigen Waldpark und einer ruhigen Bucht. Rovinjs Altstadt ist in 20 Minuten Fußweg entlang eines Uferweges erreichbar. 

 

Zustiegsstellen & allgemeine Informationen

« Übersicht

Reise zur Merkliste hinzufügen
'Istrien | Schmuckkästchen der Adria'
zur Merkliste hinzufügen
Keine Reisen in der Merkliste.
Retter Reisen Meinungsumfrage