• Cefalu (c) Adobe Stock
  • Kreuzgang Monreale (c) Adobe Stock
Reisen für Herz und Seele

Frühling in Sizilien

Sizilien ist besonders im Frühling eine Reise wert. Kommen Sie mit auf eine Erlebnisreise zu den Spuren alter Kulturen und in Landschaften voll wilder Schönheit.

Inkludierte Leistungen

  • Fahrt im RETTER Luxus-Reisebus
  • 2x ÜN Fähre Genua-Palermo-Genua, Innenkabine
  • 2x reichhaltiges Frühstück auf der Fähre
  • 4x ÜN / HP im guten 4-Sterne-Hotel, zentrumsnah zur Altstadt von Cefalù
  • 1x ÜN / HP im Raum Genua
  • Welcome-Drink im Hotel
  • Führungen lt. Programm exkl. Eintritte
  • Verkostung von Süßigkeiten in Castelbuono
  • RETTER-Reiseleitung
Termin 2020
26.03. - 02.04.

Preis pro Person / DZ  € 878.00

EZ-Zuschlag  € 138.00

(c) Stepmap

Seite drucken

Frühling in Sizilien

26.03. - 02.04.2020 | Kulturgenuss & Meeresrauschen auf der Sonneninsel

Unter den Byzantinern, Arabern und Normannen war Sizilien einer der fortschrittlichsten Orte Europas. Der Hof von Palermo gab sich unter den Normannen-Königen weltoffen und modern, griechische und arabische Gelehrte und Künstler verkehrten hier wie selbstverständlich. Die „multikulturellen“ Bauwerke jener Zeit sind ein getreues Spiegelbild - eine gelungene Synthese verschiedener Kulturen.


1.Tag - Ankommen in Genua

Anreise zum Hafen von Genua, Einschiffung zur Überfahrt nach Palermo mit der Nachfährte.


2.Tag - Auf hoher See!

Am späten Nachmittag laufen wir im Hafen von Palermo ein. Ausschiffung um 18:30 Uhr. Kurze Busfahrt in die Normannen-Stadt Cefalú, unser Hotel liegt nahe zur Altstadt an einem der schönsten Sandstrände Siziliens. 


3.Tag - Von Cefalù in die Madonien

Wir erkundigen die mittelalterliche Altstadt am Fuße eines 270 m hohen Kalkfelsen. Die Piazza Duomo, das stimmungsvolle Herz der Altstadt, wird dominiert vom gewaltigen Normannendom (UNESCO-Weltkulturerbe), reich geschmückt mit leuchtenden, byzantinischen Mosaiken.
Im Hinterland lockt am Nachmittag die herrliche Landschaft der Madonien, auch als Sizilianische Alpen bekannt. Vorbei an Manna-Eschenwäldern fahren wir ins Bergdörfchen Castelbuono. Nach einem Rundgang verkosten wir diverse Dolci.


4.Tag - Vom feurigen Ätna ins malerische Taormina

In seinem Inneren brodelt und glüht es - wir kommen dem höchsten aktiven Vulkan Europas ganz nah. Auf ca. 1.900 m Höhe machen Sie einen Spaziergang zu den Silvestri-Kratern und sehen die Lavaströme von 1983 und 2001.
Wir fahren ins mittelalterliche Taormina. In 200 m Höhe auf einer Felsterrasse am Hang des Monte Tauro gelegen, zeigt sich ein phantastisches Panorama mit einem unvergesslichen Blick auf den Ätna. Die einzigartige Lage des Städtchens zog schon viele berühmte Künstler in ihren Bann. Der Besichtigungshöhepunkt ist das Teatro Creco, es zählt  zu den berühmtesten antiken Theatern der Welt.


5.Tag - Im Tal der Tempel & Villa Casale

Wir fahren an die Südwestküste nach Agrigent, wo im „Tal der Tempel“ die schönsten griechischen Tempel (UNESCO-Weltkulturerbe) zu finden sind.  Der Concordia-Tempel ist einer der imposantesten Tempel der großgriechischen Welt. 
Nachmittags besichtigen wir die römische Villa Romana del Casale bei Piazza Armerina. Die wunderschönen, fein gefertigten Bodenmosaike gehören zu den größten (auf 3.500 m2) und schönsten aus der Antike erhaltenen Mosaike. Am berühmtesten sind die tanzenden Bikini-Mädchen.


6.Tag - Monreale & Palermo

Am Hang des Monte Caputo liegt Monreale („Königsberg“). Wir besichtigen den Dom, die Pracht der Goldmosaike im Inneren ist überwältigend. Der Kreuzgang ist ein Juwel arabisch-normannischer Baukunst. 228 zart schimmernde Zwillingssäulen, die mit wundervollen Kapitellen verziert sind, tragen arabische Spitzbogen. 
Wir fahren nach Palermo. Siziliens Hauptstadt breitet sich an der Bucht des Monte Pellegrino aus. Hier tauchen wir nochmals ein in eine bunte Mischung unterschiedlicher Kulturen. Wir besichtigen im Normannenpalast die Capella Palatina.  Ausklang in der Altstadt, Fahrt zum Hafen und Einschiffung, Nachtfähre nach Genua.


7.Tag - Abends Ankunft in Genua und Nächtigung im Raum Genua.


8.Tag - Heimreise

 

Zustiegsstellen & allgemeine Informationen

« Übersicht

Reise zur Merkliste hinzufügen
'Frühling in Sizilien'
zur Merkliste hinzufügen
Keine Reisen in der Merkliste.
Retter Reisen Meinungsumfrage