• Bololgna
  • Parmaschinken
  • Camacchio
Reisen für Herz und Seele

Emilia Romagna | unterwegs im Bauch Italiens

Exklusive Leserreise KLEINE ZEITUNG

Erkunden Sie gemeinsam mit RETTER REISEN und Alexandra Salvinetti die Höhepunkte der Region Emilia Romagna. Ein besonderes Erlebnis ist der Besuch der EATALY World bei Bologna.

Inkludierte Leistungen

  • Fahrt im RETTER Luxus-Reisebus
  • 5x ÜN / FR im 4-Sterne-Hotel MERCURE ASTORIA, Reggio Emilia
  • 1x Abendessen am Anreisetag
  • Rundfahrten lt. Programm
  • Führung in Parma, Landgut Guiseppi Verdi, Modena, Ferrara, Bologna excl. Eintritte
  • Culatello Schinkenverkostung beim Produzenten: Schinken, Salami, Käse, Wein
  • Besuch der Acetaia Giusti
  • Besuch der Maserati-Sammlung inkl. Besuch der Käserei
  • Besuch der FICO Eataly World
  • RETTER Reiseleitung: Alexandra Salvinetti 
Termin 2019
26.09. - 01.10.

Preis pro Person / DZ  € 698.00

EZ-Zuschlag  € 175.00

Emilia Romagna | unterwegs im Bauch Italiens

Seite drucken

Emilia Romagna | unterwegs im Bauch Italiens

26.09. - 01.10. | Kultur- & Genussreise nach Italien

Exklusive Leserreise KLEINE ZEITUNG

Wenn es das Schlaraffenland wirklich gibt, dann muss es in der Emilia Romagna liegen, im Bauch Italiens. Die berühmtesten Spezialitäten des Landes, wie der Parmigiano Reggiano, die Mortadella di Bologna, der Aceto Balsamico di Modena und der Luxusschinken Culatello, den Sie auch in Zibello verkosten werden.

Die Emilia Romagna ist auch Heimat der italienischen Sportwagen. Rund um Modena liegt das Land der Motoren, wo das vielleicht schönste Automuseum Italiens zu besuchen ist. Staunen Sie über die weltweit größte Maserati-Privatsammlung inmitten eines Bauernhofes!

Tag 1 - Mantua, Perle der Renaissance

Direkte Anreise & Erkundung von Mantua. Die Altstadt bezaubert mit ihren prächtigen Plätzen und Bauwerken (UNESCO-Weltkulturerbe). Fahrt ins Hotel nach Reggio Emilia. Genießen Sie die Atmosphäre einer lebensfrohen Stadt, die noch sehr „italienisch“ ist.

Tag 2 - Parma & Verdi

Wir fahren nach Parma, bekannt für seine kandierten Veilchen, Parmaschinken und Parmesan. Rundgang in Parma: Piazza del Duomo mit Innenbesichtigung des Baptisteriums, reich geschmückt mit Fresken, und Rundgang im Dom mit Kuppelfresko von Correggio, eines der bedeutenden Kunstwerke der italienischen Renaissance. Der Palazzo della Pilotta überrascht mit dem Teatro Farnese (1617), dem ersten „modernen“ Theater der Barockzeit.

Nachmittags erkunden wir die Heimat von Giuseppe Verdi. In Roncole sehen wir das bescheidene Geburtshaus Verdis. Wir besichtigen die Villa Verdi in Sant’Agati und sehen u.a. das Arbeits- und Schlafzimmer des „Maestro“. Weiterfahrt nach Zibello, wo wir Culatello Schinken verkosten.

Tag 3 - Modena & Balsamico:

Heute fahren wir ins Land der Motoren, dessen Zentrum Modena ist. Wir sehen die Piazza Grande, den Dom (Innenbesichtigung) mit dem freistehenden leicht schiefen Glockenturm. Ein Augen- und Gaumenschmaus ist der überdachte Markt - Mercato Albinelli. In den Jugendstil-Markthallen gibt es von frischer Pasta bis Fisch alles, was das kulinarische Herz begehrt.

Auf der Fahrt ins charmante Städtchen Capri machen wir Stopp bei einer der ältesten und renommiertesten "Essigmachereien“.

Tagesausklang in der Enoteca in Castelvetro, ein mittelalterlicher Ort, der für den Anbau von Lambrusco bekannt ist. In der Ausstellung der Enoteca Regionale sind etwa 200 Weine der Region vertreten.

Tag 4 - Ferrara & Maserati:

Ferrara ist mit der berühmten Familie der Este verbunden. Das Castello Estense, die backsteinrote Wasserburg, war Residenzschloss und Zentrum des Herzogtums Ferrara. In den zugänglichen Räumen erinnern üppige Deckenbemalungen an den Lebenswandel der Schlossherren. Wir flanieren entlang des Corso Ercole I d’Este. Stilbildend galt die Fassade des Palazzo dei Diamanti, dessen Fassade mit mehr als 8000 pyramiden- und diamantenförmigen Blöcken aus Marmor bestückt ist.

Nachmittags fahren wir in das kleine Dörfchen Dozza, es liegt auf einem Hügel über der Rebenlandschaft der Colli Bolognesi. Unser nächstes Ziel ist die größte Maserati-Sammlung der Welt, diese ist in Besitz von Umberto Panini, dem Vater der Abziehbildchen. Er war in seiner Jugend Rennfahrer bei Maserati. Gleich nebenan befindet sich eine Käserei, wo bester Bio-Parmeson produziert wird.

Tag 5 - Bologna & FICO Eataly World

Wir erkunden das historische Zentrum von Bologna. Arkaden dominieren das Stadtbild. Die weiträumige Piazza Maggiore ist das Zentrum der Stadt, beherrscht von der halbfertigen Fassade der gotischen Stadtkirche San Petronio und vom Rathaus Palazzo d’Accursio. Auf der kleinen Piazza del Nettuno sehen wir den barocken Neptunbrunnen. 1088 wurde in  Bologna die erste Universität gegründet. Wir besichtigen den Palazzo dell’Archiginnasio und das Teatro Anatomico, ein medizinischer Hörsaal aus dem 17. Jh.
Ganz in der Nähe der Piazza Maggiore erkunden wir den  „Bauch“ Bolognas. Hier öffnet sich ein Netz regelrechter Fressgassen, in denen sich die emilianische Küche von ihrer besten Seite zeigt.

Nahe Bologna liegt FICO Eataly World - der italienische Lebensmittelmarkt der Superlative, der sich ganz den Produkten Italiens verschrieben hat, zeigt auf über 100.000 m² den kulinarischen Reichtum Italiens.

Tag 6 - Comacchio, das "Klein-Venedig":
Comacchio liegt südlich des Po-Mündungsdeltas, in der Provinz Ferrara. Es ist eine reizende kleine Stadt mit antikem Ursprung - Comacchio: Gelegen auf 13 Inseln. Ihre Einwohner sind stolz auf ihr gut erhaltenes historisches Zentrum. Und das zu Recht. Mit seinen Kanälen, hübschen Brücken und Palästen erinnert es ein wenig an Venedig. Wir genießen die Atmosphäre, und machen uns auf die Heimreise.


Ihr Hotel für Sie vorreserviert:

Hotel MERCURE ASTORIA

Die beste Auswahl in Reggio nell'Emilia. Das von Grünanlagen umgebene Mercure Reggio Emilia Centro Astoria begrüßt Sie im Stadtzentrum von Reggio Emilia, wenige Schritte vom beeindruckenden Valli Theater entfernt. Ein süßes und herzhaftes Frühstücksbuffet wird täglich serviert. Regionale Küche genießen Sie auf der hellen Veranda mit Aussicht auf den Park oder im Restaurant Officina Gastronomica, das mit 3 Michelin-Gabeln ausgezeichnet wurde.

 

 

Zustiegsstellen & allgemeine Informationen

« Übersicht

Reise zur Merkliste hinzufügen
'Emilia Romagna | unterwegs im Bauch Italiens'
zur Merkliste hinzufügen
Keine Reisen in der Merkliste.
Retter Reisen Meinungsumfrage